Anzeige

König oder Königin für einen Tag sein

Royale Unterkünfte - die 5 außergewöhnlichsten Schlösser

Wir alle kennen Schlösser aus Märchen. Aschenputtel verlor einen Schuh auf den Treppen eines Schlosses, schlief sonst aber immer neben einem Herd in einem Aschehaufen. Rapunzel hingegen wurde jahrelang in einemTurm gefangen gehalten und kam erst in den Genuss von Schlossmauern, nachdem sie von einem schönen Prinzen befreit wurde. Schneewittchen zog lieber bei den sieben Zwergen hinter den sieben Bergen ein, weil ihre Stiefmutter unausstehlich und mordlustig war. Alle Drei haben demnach auch nicht immer in einem Schloss gelebt – so wie wir. Aber dank Airbnb können wir uns diesen Traum jetzt erfüllen und in einem der nachfolgenden fünf Schlösser nächtigen.

1) Le "Petit Moux", Burgund – Frankreich

Zwischen Feldern und Weinbergen in Burgund liegt das idyllische Schlösschen Manoir Equivocal Le "Petit Moux". In drei Schlafzimmern bietet das Anwesen Platz für elf Personen, die hier Natur pur genießen können. Klassisch und zugleich modern eingerichtet bietet das Schloss den perfekten Ausgangspunkt, um die verschiedenen Weingegenden in der Nähe zu erkunden. Im schönen Park mit Blumengarten lässt man den Tag dann bei einem Gläschen Rotwein ausklingen.

Preis: Ab 250€ pro Nacht

2) Dairsie Castle, Fife – Schottland

Wer Schottland einmal genauer kennen lernen und dabei noch wohnen möchte wie der hohe Adel von damals, dem sei dieses imposante und geschichtsträchtige Anwesen in der Nähe von St. Andrews ans Herz gelegt. Im 12. Jahrhundert zum ersten Mal erbaut, seitdem zerstört und wieder neu erbaut, strahlt das Schloss heute mit insgesamt sechs Schlafzimmern in einem klassischen und gemütlichem Stil. In ein paar Autominuten ist St. Andrews erreicht und nur eine Stunde entfernt liegt Edinburgh. Auch Outdoor Fans kommen auf ihre Kosten: Fischen und Golfen stehen in St. Andrews und Umgebung ganz hoch im Kurs!

Preis: Ab 761€ pro Nacht

3) Hattonchatel Chateau in Lothringen – Frankreich

Mit insgesamt acht Schlafzimmern wartet das Hattonchatel Chateau in Lothringen auf und versprüht einen pittoresken Charme. Das Gemäuer ist verspielt, im Hof gibt es Bänke, auf denen man die Sonne und Landschaft geniessen kann und eine Statue rundet das Ganze ab. Die Räume wirken klar und einladend und in die freistehende Badewanne will man sofort einsteigen. Die Hochzeitsfotos wurden nicht grundlos in die Galerie des Schlosses gepackt – hier zu heiraten kommt sicher einem Märchen nah!

Preis: Ab 140€ pro Nacht

4) Pallazzo in Venedig – Italien

Kitschig, pompös und mitten in Venedig. Wer sich dem barocken Traum von Venedig hingeben will und auf Samt und großzügige Räume steht, der wird sich in diesem Palazzo gut aufgehoben fühlen. Der Pallazzo befindet sich direkt bei der Rialto Brücke, ist umgeben von Kanälen und zählt insgesamt fünf Schlafzimmer. Diese werden separat vermietet oder auch an eine Gruppe von Personen. Der Preis für das ganze Apartment im Herzen von Venedig kostet 600€ pro Nacht inklusive Maskenball-Atmosphäre.

Preis: Ab 170€ pro Nacht

5) Schloss in Galway - Irland

Das Schloss in Galway Irland hätte auch als Kulisse für „Ritter der Kokosnuss“ herhalten können. Etwas düster, etwas verwegen, etwas abgeschieden. Die Nebelschwaden tun sich vor dem geistigen Auge auf, während sich die Tür knarzend öffnet und man das Schloss betritt, das irgendwann im 14. Jahrhundert erbaut wurde. Das Schlafgemach befindet sich im Turm und der Ausblick aus diesem ist atemberaubend. Ein weiteres Highlight ist die Badewanne, die im Fußboden im Wohnzimmer eingelassen ist. So etwas findet man nicht aller Tage.

Preis: Ab 110€ pro Nacht

Hier geben wir Ihnen einige Beispiele, um Sie zu inspirieren. Airbnb ist eine Plattform und diese Liste ist vorbehaltlich je nach Verfügbarkeit. Die Preise auf unserer Plattform sind inklusive aller Steuern. Für weitere Information besuchen Sie www.airbnb.de  und www.airbnb.de/terms

Anzeige