Anzeige

Kreuzfahrten mal anders

Freestyle Cruising mit Norwegian Cruise Line

Kreuzfahrten sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Zum Glück, denn mit Freestyle Cruising hat die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line ein Konzept entwickelt, das sich perfekt an die Bedürfnisse der Passagiere anpasst.

Seine Zeit nach den eigenen Vorstellungen gestalten, sich dabei voll und ganz entspannen und Inspiration für Neues erhalten – das ist das Besondere an Freestyle Cruising®.

Feste Essenszeiten und strenge Kleidervorschriften sind dabei passé, eine vielfältige Auswahl an Dining Optionen, Unterhaltungsmöglichkeiten, Theatern, Lounges und Bars sowie Freizeitaktivitäten für jedes Alter und jeden Geschmack steht im Fokus. Dazu gehören unter anderem ein Aqua Park, ein Spa und ein Fitnesscenter sowie ein revolutionäres Entertainmentprogramm.

Was das bedeutet, kann zum Beispiel ganz einfach an Bord der Norwegian Jade, Norwegian Spirit und Norwegian Star erlebt werden, die im Sommer 2015 alle auf Routen im Mittelmeer und in der Ostsee unterwegs sind. Der Star der Europaflotte ist die Norwegian Epic. Seit Ende April kreuzt das bis dato größte Schiff der Reederei ganzjährig in europäischen Gewässern. Bis November steht eine  7-Nächte-Route ab/bis Barcelona auf dem Programm mit Stopps in Neapel, Civitavecchia (Rom), Livorno (Florenz/Pisa), Cannes und Palma (Mallorca), alternativ ist die Route auch mit Ein- und Ausschiffung in Civitavecchia buchbar. 

Mit an Bord sind drei brandneue Entertainment-Highlights: die Broadway-Tanzsensation „Burn the Floor“ und ab Oktober 2015 „Priscilla, Queen of the Desert – The Musical“ sowie „The Cavern Club“ – eine Entertainment-Location, die dem legendären gleichnamigen Club in Liverpool nachempfunden ist.  Eine 7-Nächte-Kreuzfahrt auf der Norwegian Epic ab/bis Barcelona kostet zum Beispiel mit einer Einschiffung am Sonntag, den 1. November 2015 in einer Balkonkabine ab 929 Euro pro Person bei Doppelbelegung. Auch im Winter stehen für die Norwegian Epic ab Barcelona 10-, 11- oder 12-Nächte-Routen durch das westliche Mittelmeer an, die mit Kreuzfahrten nach Marokko und zu den Kanaren kombinierbar sind.

Das 2010 getaufte Freestyle Cruising Resort gehört wie alle 14 Schiffe der Reederei zu den modernsten auf den Weltmeeren und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet – unter anderem mit dem deutschen Kreuzfahrt Guide Award als bestes Schiff für Info- und Entertainment 2012.

Premiere für die Norwegian Escape

Die Norwegian-Flotte bekommt Zuwachs. Am 23. Oktober 2015 feiert die Norwegian Escape ihre Premiere in Hamburg. Mit Platz für 4.200 Passagiere wird sie dann das größte Flottenmitglied der Reederei sein, selbstverständlich mit einem Weltklasse Unterhaltungsprogramm an Bord. Unter anderem werden gleich zwei mit dem Tony Award ausgezeichnete Broadway-Musicals im Escape Theater für Begeisterung sorgen. Hinzu kommen weitere neue und einzigartige Entwicklungen im Gastronomie- und Freizeitbereich, die Kreuzfahrer dann ab November auf einer unvergesslichen Route durch die östliche Karibik genießen können.

Mehr Informationen im Reisebüro und unter www.ncl.de

Dies ist ein Angebot der NCL (Bahamas) Ltd., Niederlassung Wiesbaden, Zentrale für Kontinentaleuropa, Kreuzberger Ring 68, D-65205 Wiesbaden.

Anzeige