Anzeige

Von Kappadokien nach Kartalkaya

Türkei - Der Ferienort der vier Jahreszeiten

Die Türkei bezückt nicht nur mit seinen blauen Stränden und seiner Kultur, sondern ist auch ein beliebter Zielort für Winterfreunde. Egal zu welcher Jahreszeit - die Türkei hat immer traumhafte Reiseziele zu bieten.

FRÜHLING IN KAPPADOKIEN
Kappadokien gilt seit 1985 als Welt- und Kulturerbe der UNESCO. Seit Tausenden von Jahren wird es von Vulkanausbrüchen geprägt und die Landschaft rund um Kappadokien ist übersät von bizarren Felsformationen aus Tuffstein. In diese pyramidenförmigen "Feenkamine“ sind über die letzten Jahrhunderte hinweg Wohnhöhlen gegraben worden, die der farbenprächtigen Landschaft etwas besonders Märchenhaftes verleihen.

Beliebt sind in der Region auch Ballonfahrten über dem inneranatolischen Kappadokien. In der Regel steigen zum Sonnenaufgang dutzende Ballons lautlos in den Himmel und bieten aus der Luft eine atemberaubende Perspektive.
 
Weitere Highlights in der Region:


SOMMER IN BODRUM
Mit seinen natürlichen Schönheiten, dem tiefblauen Meer, der malerischen Architektur und bunten Nachtleben ist Bodrum der wohl bekannteste Ferienort der Türkei. Bodrum liegt auf einer Halbinsel und ist umgeben von blauen Buchten. Die Burg (Bodrum Kalesi, St. Peter Kastell) und die sich bis zu den Hängen hochziehenden, für die von lilafarbenem Bougainvilleas überrankten typischen weißen Häuser, sind die Wahrzeichen Bodrums.
 
Doch auch Kulturfreunde kommen auf Ihre Kosten und können das antike Amphitheater besichten. Besonders empfehlenswert ist diese bei Sonnenuntergang. Der Blick auf Bodrum ist der Beste.

Die Hafenumgebung ist der heutige Stadtkern, wo sich aller Arten von Läden, Bars und Restaurants befinden. Hier befindet sich zudem die berühmte ‘‘Barstrasse‘‘, die bekannt ist für Ihr Nachtleben. Auch der Hafen zieht jedes Jahr viele Touristen an. Bodrum ist für seinen Yacht-Torusimus bekannt und bietet alleine im Zentrum eine Liegekapazität für 275 Yachten an.

HERBST IM NATIONALPARK YEDIGÖLLER
Vor allem im Herbst ist der Yedigöller (Sieben Seen) Nationalpark optimal für alle, die Ihre Seele baumeln lassen und in die Tiefe der Natur eindringen wollen. Der Nationalpark liegt im Norden der Provinz Bolu und erstreckt sich über eine Fläche von 550 Hektar.  Der Yedigöller steht seit 1965 unter Naturschutz und beherbergt 4 große und 3 kleine Seen. Der größte See ist der Büyükgöl ( ‘‘der grosse See‘‘) mit einer Fläche von 22,5 ha, der sich auf einer Höhe von 780m befindet.

Die Sieben Seen sind ein idealer Ort für Wanderer und Tagesausflüge. Wer ein schönes Erinnerungsfoto haben möchte, sollte auf den Kapankaya Hügel steigen, der eine unvergleichbare Landschaft wieder spiegelt und alle Seen in sich einschließt.

Eine virtuelle Tour des Yedigöller Nationalpark: Yedigöller

WINTER IN KARTALKAYA
Kartalkaya (Adlerfelsen) ist einer der beliebtesten Wintersportzentrum für Ski- und Snowboarder  in der Türkei.  Es liegt in der westlichen Schwarzmeer-Region, südöstlich von der Provinz Bolu, auf den Köroğlu Bergen. Das Skizentrum von Kartalkaya verfügt über die besten Bedingungen für Alphi Ski und Ski-Touren. Die Skipisten liegen zwischen 1350-2.200 Meter Höhe.  

 

Hier vereint sich die Schönheit der Natur mit dem Komfort der Moderne. Das belebte Treiben am Tage auf den Pisten verstummt am Abend und das Erholungsgebiet taucht plötzlich in eine bezaubernde Ruhe und Stille. Ob sportlich auf der Piste, entspannt am Kamin, oder aktiv im Nightlife, für jeden ist hier etwas dabei. Diese Kombination hat das Skizentrum zum Erholungsgebiet der umliegenden Städte werden lassen.

Weitere Highlights der Türkei

The Bodrum Cup - Herbsthighlight in Bodrum

Im Oktober sollten Besucher sich in Bodrum unbedingt das größte internationale Meer-Festival der Mittelmeerregion, und das Holz-Segelschiff-Rennen, “The Bodrum Cup”, ansehen.

 

Winterspaß in der Nähe von Kappadokien

Etwas weiter liegt dann das Erciyes Skizentrum, wo man mit Aussicht auf Kappadokien über die Pisten rasen kann. Mit zahlreichen Investitionen in den letzten Jahren hat sich Erciyes zu einem modernen Skigebiet und einer beliebten Winterurlaubsdestination entwickelt.

 

Ab  27. Februar 2016 wird Erciyes auch Gastgeber der FIS Snowboard Weltmeisterschaft sein. Schon dieses Event ist ein Grund im Winter in die Türkei zu kommen.

Global Connection, die internationale Zeitung der Türkei, deren Ziel es ist die Wertschöpfung der Türkei im internationalen Handel und bei internationalen Geschäften zu stärken und zu fördern, hat zum oben genannten Artikel, auch in der Welt erschienenen Beilage am 15.12.2015, noch weitere interessante Themen bezüglich der Türkei veröffentlicht. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Anzeige