Wien, Paris, Rom, ...

10 Geheimtipps für Europas Metropolen

Sie planen gerade einen Trip in eine europäische Metropole wie etwa London, Paris oder Barcelona? Dann dürften Sie diese Tipps fern der touristischen Trampelpfade interessieren. Denn oft sind es doch die Sehenswürdigkeiten, die nicht im Stadtführer zu finden sind, die einen Trip wirklich unvergesslich machen. Wir stellen zehn von ihnen vor.

Die französische Hauptstadt zieht Jahr für Jahr Millionen von Touristen an. Doch der Eiffelturm, die Kathedrale Notre-Dame und die Sacré-Cœur sind bei weitem nicht die einzigen Attraktionen, die Paris zu bieten hat. Nur sind viele davon weit weniger bekannt. Wie etwa das malerische Künstler- und Designer-Dörfchen Village Saint-Paul. Fernab des geschäftigen Treibens der Großstadt kann man hier durch verwinkelte Gassen spazieren, Galerien besichtigen und dabei das moderne und unkonventionelle Pariser Flair auf sich wirken lassen.

In jeder großen Metropole gibt es derartige Oasen oder geheime Plätze. Man muss sie nur kennen. Für TRAVELBOOK hat Wimdu, Vermittler für City-Apartments in Europa, die beliebtesten Städte Europas einmal unter die Lupe genommen und geguckt, was es abseits der Touristenpfade zu bestaunen gibt.

Die zehn handverlesenen Tipps sehen Sie oben in der Bildergalerie! Klicken Sie sich durch und entdecken Sie etwa den ältesten Zauberladen der Welt in London, einer der besten Bars der Welt in Berlin, die verwunschenen Prinzeninseln vor Istanbul – und erfahren Sie, wie Sie sogar so eine bekannte Sehenswürdigkeit wie das Kolosseum in Rom mit ganz anderen Augen sehen können.

Lesen Sie auch weitere Reise-Storys bei TRAVELBOOK BlogStars.

Kennen Sie schon Pinterest? Folgen Sie unserer Pinnwand Metropolen:


Kennen Sie schon TRAVELBOOK Escapes? Kostenlos anmelden und bis zu 70 Prozent beim Traumurlaub sparen.

Folgen Sie TRAVELBOOK auf: Facebook | Twitter | Google + | Instagram | Pinterest

Travel-Tipps von

7 Urlaubsdeals bei TRAVELBOOK Escapes