Ferienwohnungen an Nord- und Ostsee im Preisvergleich

Wo kann ich trotz Schulferien günstig Urlaub machen?

Eltern mit schulpflichtigen Kindern bleibt keine andere Wahl, als in den Sommerferien in Urlaub zu fahren. Also dann, wenn halb Deutschland auch verreist und alles am teuersten ist. Doch wer nicht zu spät bucht und dazu noch den richtigen Urlaubsort wählt, hat noch gute Chancen auf einen günstigen Urlaub. Das Reiseportal Tripadvisor hat die Preise für Ferienwohnungen an Nord- und Ostsee verglichen.

Dieses Jahr könnte es im Sommer besonders eng werden, denn die Ferien aller Bundesländer überschneiden sich so stark wie selten zuvor. Vom ersten bis zum letzten Sommerferientag sind es nur 71 Tage, in früheren Jahren waren es schon mal um die 90.

Schon warnen Reiseveranstalter vor knappen Flugtickets und Hotelbetten, wenn mehr Menschen gleichzeitig in den Urlaub wollen als sonst – und das zur wichtigsten Reisezeit des Jahres. Schließlich haben die Fluggesellschaften nicht mehr Flugzeuge, die Hotels an Mittelmeer und Nordsee nicht mehr Betten zur Verfügung als sonst. Experten halten solche Warnungen allerdings für übertrieben – ebenso wie Ängste vor einer Preisexplosion.

Wer von den Schulferien abhängig ist, sollte dennoch mit dem Buchen des Sommerurlaubs nicht mehr allzu warten. „Urlauber sollten nicht auf viele Schnäppchen und Last-Minute-Angebote hoffen, da das Hotelangebot aufgrund der Frühbucherwelle bereits stark eingeschränkt ist“, sagte Alltours-Geschäftsführer Dieter Zümpel.

Preisvergleich: Ferienwohnungen an Nord- und Ostsee

Wo bekomme ich in den Sommerferien noch eine günstigste Ferienwohnung? Das haben die Reise-Experten von Tripadvisor untersucht und mehr als 5000 Unterkünfte an beliebten Urlaubsorten an Nord- und Ostsee verglichen. Die ermittelten Preise spiegeln den durchschnittlichen Schlafzimmerpreis für eine Woche wider – basierend auf mittleren Wochenpreisraten von Ferienwohnungen mit einem, zwei oder drei Schlafzimmern.

Die ermittelten Unterschiede sind immens: Während ein Schlafzimmer in einer Ferienwohnung an der Nordsee weniger als 300 Euro pro Woche kostet, müssen Reisende an der Ostsee mit knapp 500 Euro rechnen. Wenig überraschend: Am teuersten sind die Unterkünfte auf Sylt. Die Preistabelle von Tripadvisor im Überblick:

Ferienunterkünfte an Nord- und Ostsee

Durchschnittskosten für ein Schlafzimmer in einer Ferienwohnung pro Woche:

Norden (Nordsee): 276 Euro

Norddeich (Nordsee): 280 Euro

Puttgarten (Fehmarn/Ostsee): 490 Euro

Nordfriesische Inseln (Nordsee): 502 Euro

Weissenhauser Strand (Ostsee): 515 Euro

Sylt (Nordsee): 525 Euro

Sehen Sie hier weitere Preise für Ferienwohnungen an beliebten Reiseziele der Deutschen der Ausland:

Ferienunterkünfte im Ausland

Durchschnittskosten für ein Schlafzimmer in einer Ferienwohnung pro Woche:

Fort Myers (Florida): 253 Euro

Cape Coral (Florida): 272 Euro

Holmes Beach (Florida): 444 Euro

Fort Lauderdale (Florida): 493 Euro

Miami Beach (Florida): 868 Euro

Santa Maria (Kapverdische Inseln): 235 Euro

Pattaya (Thailand): 300 Euro

Playa de las Americas (Spanien): 412 Euro

Playa del Carmen (Quintana Roo, Mexiko): 520 Euro

Rio de Janeiro (Brasilien): 708 Euro

Folgen Sie TRAVELBOOK auf: Facebook | Twitter | Google + | Instagram | Pinterest

Travel-Tipps von

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen