Ins Warme abtauchen

Die 19 besten Thermen, um dem Winter zu entfliehen

Draußen ist es kalt, es wird früh dunkel und wir sehnen uns vor allem nach einem: Wärme. Wer nicht das Glück hat, seinen Winterurlaub in der Sonne und bei milderen Temperaturen verbringen zu können, kann sich auch in Deutschland wunderbar aufwärmen und neue Energie sammeln: in einer der vielen schönen Thermen des Landes.

Fontane Therme, Neuruppin

Wohlige 32 bis 34 Grad hat das Wasser im Schwebebecken (großes Foto oben) der Fontane Therme in Neuruppin (Brandenburg). Dazu gibt es ein Sole-Außenbecken und eine großzügige Sauna-Landschaft. „Sie werden in warmen Pools salzig gedünstet, schwimmen Ihre Bahnen im Süßwasser, kühlen Ihre Haut mit Eis aus der Grotte und haben dabei unvermeidlich den Blick auf Brandenburgs längsten See“, heißt es verlockend auf der Website der Therme.

Öffnungszeiten: täglich 10 bis 22 Uhr
Preise: Tageskarte 35,00 Euro, Wochenende und Feiertage 45 Euro

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier

Saarland Therme

Die Saarland Therme in Rilchingen-Hanweiler konnte jüngst zum zweiten Mal in Folge beim „European Health & Spa Award“ punkten und landete in der Kategorie Best Thermal Resort auf dem 2. Platz. Neben der Therme mit heilendem Wasser aus einer Solequelle gibt es in der Anlage auch eine große Sauna- und Spa-Welt.

Das beheizte Außenbecken der Saarland-Therme

Foto: Saarland-Therme

Öffnungszeiten: täglich 9 bis 24 Uhr, Freitag und Samstag bis 1 Uhr, lange Saunanacht bis 3 Uhr, lange Thermennacht bis 3 Uhr
Preise: Tageskarte 25,50 Euro

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier

Bali Therme, Bad Oeynhausen

Fernöstliche Wohlfühl-Atmosphäre herrscht in den Saunen und Thermal-Mineral-Sole-Becken der Bali Therme in Bad Oeynhausen (NRW). Das staatlich anerkannte Heilwasser des Jordansprudels stammt aus 726 Metern Tiefe, ist 39.000 Jahre unterirdisch durch Kalk- und Dolomitgestein geflossen und damit natürlich mit Mineralien angereichert.       

Öffnungszeiten: täglich 8 bis 23 Uhr, Freitag und Samstag bis 24 Uhr
Preise: Tageskarte Therme 15,50 Euro

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier

Therme Obernsees, Mistelgau

In der Therme Obernsees im bayerischen Mistelgau bei Bayreuth sprudelt das heilende Wasser mit 44 Grad in die Becken. Neben dem Außenbecken gibt es drinnen ein Erlebnisbad und ein Meditationsbad.

#therme ❄️❄️❄️❄️

Ein von ℐⒶsℳiℕ☯🌊🔫 (@jazza___l) gepostetes Foto am

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 23 Uhr
Preise: Tageskarte für Sauna- und Badewelt 19,50 Euro

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier



KissSalis Therme

Besuchermagnet der bayerischen Kurstadt Bad Kissingen ist die KissSalis Therme. Es gibt vier Wohlfühl-Themenbereiche: die ThermenLandschaft, den SaunaPark, den WellnessPavillon und die FitnessArena. Die Wasserbecken haben Wassertemperaturen zwischen 32 und 38 Grad Celsius, zudem kann man seiner Gesundheit im Moorraum, Glasdampfbad und mit Soleinhalation Gutes tun.

Die KissSalis Therme in den Abendstunden

Foto: KissSalis Therme

Öffnungszeiten: täglich 9 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag 9 bis 24 Uhr
Preise: Tageskarte 24 Euro

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier


Therme Erding

In der Therme Erding in der gleichnamigen altbayerischen Herzogstadt gibt es draußen einen „Südseepool“ mit warmem Thermalheilwasser. Zur Therme gehört auch ein riesiges Sauna-Paradies mit über 12.000 Quadratmetern Fläche und mehr als 25 verschiedenen Saunen.

Die Therme Erding zählt zu den beliebtesten Thermen in Deutschland

Foto: www.therme-erding.de

Preise: Tageskarte für die Therme 31 Euro, 37 Euro inklusive Nutzung der Vital-Oase und der Sauna-Landschaft
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 bis 23 Uhr, Samstag / Sonntag 9 bis 23 Uhr, lange Thermennacht bis 1 Uhr

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier


SaarowTherme, Scharmützelsee

Ungefähr eine Autostunde von Berlin entfernt, wundervoll gelegen im Kurort Bad Saarow am Scharmützelsee, befindet sich die SaarowTherme, die zu den schönsten Brandenburgs zählt. Besucher schätzen die großzügig angelegten Thermalsolebecken, die auch im Außenbereich noch wohlige Temperaturen aufweisen. Zudem gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich von Wasserdüsen massieren zu lassen.

Ein von @blossom007 gepostetes Foto am

Preise: 3-Stunden-Karte 15 Euro (20 Euro inkl. Sauna), Tageskarte 20 Euro (25 Euro inkl. Sauna)
Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag 9 bis 21 Uhr, Freitag und Samstag 9 bis 23 Uhr, jeden letzten Freitag im Monat Sternstunden von 9 bis 1 Uhr (außer Mai-August)

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier

Thermen am Europa-Center, Berlin

Mitten im quirligen Herzen der Hauptstadt liegt diese traditionsreiche Therme, eine Ruhe-Oase mit Blick über die Dächer von Berlin. Es gibt einen großen, 32 Grad warmen Innen- und Außen-Pool mit 0,5 Prozent Salzgehalt (solehaltiges Wasser) sowie mehrere Saunen.

Die Thermen am Europacenter bieten mehr als 5.000 Quadratmeter Wellnessfläche

Foto: PR/Thermen am Europa-Center

Preise: 3-Stunden-Ticket ab 19,90 Euro, Tageskarte ab 21,90 Euro
Öffnungszeiten: Mo-Sa 10 bis 24 Uhr, sonn- und feiertags 10 bis 21 Uhr (Sommerzeit 1. Juni bis 31. August, Mo 10 bis 23 Uhr)

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier



Liquidrom, Berlin

Jüngst bekam das Liquidrom, eine Salzwasser-Therme im Zentrum von Berlin, den Europäischen Bäder-Oscar als bestes Day Spa in Europa verliehen. Herzstück ist die abgedunkelte Kuppelhalle, wo die Gäste bei seichter Musik im warmem, salzhaltigen Pool entspannen können.

Der Außenbereich im Liquidrom ist japanisch inspiriert

Foto: PR/Liquidrom

Öffnungszeiten: 10 bis 24 Uhr, am Wochenende bis 1 Uhr
Preise: Tageskarte 29,50 Euro

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier


Thermen & Badewelt Sinsheim

Gleich mehrere TRAVELBOOK-Fans haben auf unseren Aufruf bei Facebook die Therme in Sinsheim (Baden-Württemberg) als eine der besten des Landes empfohlen, weshalb sie an dieser Stelle nicht fehlen soll. Neben einem wohltuenden Mineralbecken gibt es in dem zwischen Heilbronn und Heidelberg gelegenen Wasserparadies auch mehr als 400 echte Südseepalmen, türkisblaue Lagunen mit Poolbars und diverse Saunen, darunter die laut Guinnessbuch der Rekorde mit 166 Quadratmetern größte Sauna der Welt.

Bald ist Wochenende! Zeit zum Entspannen... #Wochenende #entspannen #badewelt #sauna #weekend #spa #palmen #cocktail

Ein von Thermen & Badewelt Sinsheim (@badeweltsinsheim) gepostetes Foto am


Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 10 bis 22 Uhr, Freitag 10 bis 23 Uhr, Samstag bis 24 Uhr
Preise: Tageskarte inklusive Vitaltherme 29 Euro, Saunanutzung 6 Euro extra

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier

Ostsee-Therme, Scharbeutz

In der Ostsee-Therme in Scharbeutz (Schleswig-Holstein) befinden sich Saunaparadies, Wellnesstempel, Badewelt, Restaurant und Whirlpool mit Ostseeblick unter einem Dach. Im warmem Wasser kann man in Liegemulden mit speziellen Sprudel- und Massagedüsen relaxen.

Öffnungszeiten: täglich 9 bis 23 Uhr, Vita-Spa bis 22 Uhr
Preise: Tageskarte 22 Euro, ermäßigt 19 Euro

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier

Bernsteintherme, Insel Usedom

Die Bernsteintherme in Zinnowitz ist eine Kombination aus Therme, Meerwasserbad und Saunalandschaft. Im angeschlossenen Bernstein-Hamam wird einem garantiert ganzkörperwarm. Dort kann man sich auf einem heißen Stein in Seifenwolken gehüllt massieren lassen.

Das Bernstein-Hamam in der Bernsteintherme in Zinnowitz ist eine von vielen Möglichkeiten, sich in den kalten Tagen auf Usedom aufzuwärmen

Foto: dpa Picture Alliance

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag  10 Uhr bis 22 Uhr
Preise: Tageskarte Therme und Saunen 30 Euro, Besuch des Hamams mit Ganzkörper-Peeling, Ganzkörper-Schaummassage mit Zitronenseife und anschließendem Ausruhen mit türkischem Tee: 74,50 Euro p. P.

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier

Rupertus Therme, Bad Reichenhall

Im schönen Kurort Bad Reichenhall im Berchtesgadener Land finden Erholungssuchende die Rupertus Therme. Die natürliche Alpensole mit einem besonders hohen Mineralstoffgehalt fließt von der Saline direkt in die Aktiv- und Liegebecken und Dampfbäder der Therme, es gibt eine Salzgrotte und ein Soleschwebebecken mit einem Salzgehalt von zwölf Prozent. Auch verschiedene Saunen findet man in dem Wellnessparadies vor traumhafter Bergkulisse.

Öffnungszeiten: täglich 9 bis 22 Uhr
Preise: Tageskarte 22 Euro, Saunazuschlag 8 Euro

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier


Die besten Schnäppchen & Storys: Hier für denTRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

Kaiser-Friedrich-Therme, Wiesbaden

Badeluxus im Herzen der hessischen Landeshauptstadt: Die historische Kaiser-Friedrich-Therme wurde auf den Fundamenten eines römischen Schwitzbades erbaut und glänzt mit säulenverzierten Räumen und aufwändigen Ornamenten im antiken Stil. Hier ist textilfreies Baden angesagt, weshalb der Zutritt erst ab 16 Jahre erlaubt ist. Es gibt unter anderem ein Tepidarium, ein Sudatorium, ein Sanarium, ein Russisches Dampfbad, eine Finnische Sauna sowie ein Dampfsteinbad.

Öffnungszeiten: 10 bis 22 Uhr, von September bis April am Freitag und Samstag bis 24 Uhr
Preise:
pro Stunde 6,50 Euro (Wintersaison September bis April) bzw. 5 Euro pro Stunde (Sommersaison, Mai bis August)

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier

Emser Therme, Bad Ems

In der hübschen Kurstadt Bad Ems bei Koblenz (Rheinland-Pfalz) gibt es die Emser Therme, die über sieben Becken mit unterschiedlich temperiertem Thermalwasser zum Baden verfügt. Zudem finden Besucher hier die nach eigenen Angaben der Therme erste Flusssauna Deutschlands mit Blick über die Lahn.

Relax...

Ein von Zorica Despodovska (@despodovskazorica) gepostetes Foto am

Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 22 Uhr, freitags bis 24 Uhr
Preise: Tageskarte 24 Euro

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier

Auch interessant: Textilfrei Relaxen – 14 deutsche Thermen, wo FKK ein Muss ist

Lohengrin Therme, Bayreuth

Das Gesundheitsbad mit dem schönen Namen Lohengrin Therme in Bayreuth (Bayern) wird mit dem Wasser der Friedrichs-Therme gespeist, welches 1993 als staatliche Heilquelle anerkannt wurde. Das Heilwasser kommt aus einer Tiefe von mehr als 1100 Metern, ist 20.000 Jahre alt und hat an der Sohle eine Temperatur von 36 Grad Celsius. Neben der Thermenwelt gibt es auch eine großzügige Saunalandschaft und einen Spa-Bereich.

Der Außenpool der Lohengrin Therme in Bayreuth

Foto: Lohengrin Therme

Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 22 Uhr
Preise: Tageskarte 15 Euro, Saunazuschlag 6 Euro

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier


Obermain Therme, Bad Staffelstein

Die Obermain Therme in Bad Staffelstein (Bayern) bietet eine Wasserfläche von 3000 Quadratmetern, verteilt auf 25 Innen- und Außenbecken und einen Naturbadesee mit unterschiedlichem Solegehalt. Im Solebecken mit zwölfprozentiger Bad-Staffelsteiner-Ursole kann man regelrecht schweben, zudem gibt es mehrere Saunen, unter anderem die 105 Grad heiße Maa­Sauna.

Öffnungszeiten: Sonntag bis Mittwoch 8 bis 21 Uhr, Donnerstag bis Samstag bis 23 Uhr
Preise: Tageskarte 14,50 Euro, ermäßigt 12,70 Euro, Saunazuschlag 10 Euro

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier


Carolus Thermen, Aachen

Das Herzstück der Wasserlandschaft der Carolus Thermen in der Kurstadt Aachen (NRW) ist die große, von 18 Säulen getragene Badehalle. Neben dem 34 Grad warmem Hauptbecken gibt es ein Sprudelbecken, einen Whirlpool, eine Wassergrotte und ein Soledampfbad. Auch der Außenbereich ist im Winter beheizt.

Die schöne Badehalle der Carolus Thermen

Foto: Carolus Thermen

Öffnungszeiten: täglich 9 bis 23 Uhr
Preise: Tageskarte 18 Euro, am Wochenende und an Feiertagen 19 Euro, mit Saunanutzung 36 bzw. 37 Euro

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier

Caracalla-Therme, Baden-Baden

Das Thermalwasser der Caracalle-Therme, die an ein römisches Badehaus erinnert, sprudelt seit mehr als 2000 Jahren aus einer Tiefe von 2000 Metern, und das mit Temperaturen von bis zu 68 Grad Celsius. Es ist sehr mineralstoffreich und enthält besonders viel Natrium und Chlorid, was ihm seinen salzigen Geschmack verleiht. Das Innenbecken ist angenehme 34 Grad warm, das Außenbecken 32 Grad. Es gibt einen Sole-Inhalationsraum, eine Heiß- und Kaltwassergrotte sowie eine Saunalandschaft.

Начать день с похода в термальные воды бесценно 👌🏼 #BadenBaden #Caracalla #therme

Ein von Tamara (@tamara_vrednaja_burmistrova) gepostetes Foto am

Öffnungszeiten: täglich 8 bis 22 Uhr
Preise: Tageskarte 23 Euro

Mehr Fotos und Bewertungen der Therme finden Sie hier

Sie kennen weitere besonders lohnenswerte Thermen in Deutschland? Schreiben Sie uns unten in den Kommentaren!

Hier kostenlos bei TRAVELBOOK Escapes anmelden und bis zu 70 Prozent beim Urlaub sparen.

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen