Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für den Bayerischen Wald

Der „Woid“, wie die Einheimischen sagen, ist ein etwa 100 Kilometer langes Mittelgebirge an der Grenze zwischen Bayern und Tschechien.

Von Katja Heise

Hier heißt es „Natur Natur sein lassen“ – und sie auf den zahlreichen Wanderwegen genießen.

MEIN TIPP

Besuchen Sie den Glasveredler Joska Kristall, eine „Erlebniswelt aus Glas“ inklusive Biergarten und Glasschmelzanlage.

Auch interessant: 11 Fakten über Bayern, die garantiert nicht jeder kennt

WUSSTEN SIE, DASS...

... es in Tschechien Schreckschusspistolen und echt wirkende Spielzeugwaffen günstiger gibt?
Aber trotzdem: Finger weg. Allein der Besitz ist in Deutschland verboten und wird relativ hart bestraft.

In der Gedenkstätte Walhalla bei Donaustauf im Landkreis Regensburg werden seit 1842 bedeutende deutsche Persönlichkeiten mit Marmorbüsten und Gedenktafeln geehrt

Foto: Getty Images

BLOSS NICHT...

... an den letzten leeren Tisch setzen, wenn Sie in ein volles Wirtshaus kommen. Es handelt sich unter Umständen um den „heiligen“ Stammtisch, der ist reserviert – auch ohne „Reserviert-Schild“. Ausnahme: Die Einheimischen laden Sie ein. „Hock di zura!“ heißt: Setz’ dich zu uns.

VERANSTALTUNGEN

Lichtenegger Burgfestspiele: im Juli
Burghofspiele Falkenstein: jährlich von Ende Juni bis Ende Juli
Volksschauspiel Drachenstich: im August in Furth im Wald

Hier finden Sie die besten Hotels im Bayerischen Wald

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen