Der TRAVELBOOK-Adventskalender – Tür Nr. 22

Das berühmteste Schlüsselloch Roms

Die heutige Tür des TRAVELBOOK-Adventskalenders wollen wir gar nicht öffnen, sondern begnügen uns mit einem Blick durch das Schlüsselloch. Denn das ist nicht irgendeines, sondern wird auch „Heiliges Schlüsselloch“ genannt. Erkennen Sie das Gebäude, auf das man hier blickt?

Travel-Tipps von

Die Sehenswürdigkeiten der ewigen Stadt

Wussten Sie, dass...

... der Vatikan eine eigene Post hat? Wenn Sie sicher gehen wollen, dass Ihre Urlaubsgrüße vor Ihnen zuhause ankommen, besorgen Sie sich päpstliche Briefmarken. Die Zusteller des Vatikans sind schneller als die weltliche Konkurrenz. Wichtig: Die Post muss unbedingt in den gelben Briefkästen des Vatikans eingeworfen werden, die rund um den Petersplatz aufgestellt sind sowie an den Pilgerkirchen San Giovanni in Laterano und Sankt Paul vor den Mauern. Briefmarken gibt es in den drei vatikanischen Postämtern (direkt am Petersplatz am Ende der Kolonnaden und im Vatikanischen Museum). Zollpflichtige Waren wie Alkohol, Parfüm oder Kaffee sollten Sie allerdings besser nicht damit versenden – dann fallen Gebühren an, weil der Vatikan kein EU-Mitglied ist.


... die „Stadt der sieben Hügel“ wesentlich mehr Anhöhen hat? Die Redewendung zählt nur die klassischen Hügel, die im antiken Stadtzentrum lagen. Dazu gehören: Aventin, Kapitol, Caelius, Palatin, Viminal, Quirinal und der Esquilin. Nicht mitgezählt werden etwa der Pincio, Gianicolo und der Vatikan.

Travel-Tipps von

Finden Sie hier die besten Hotels Roms

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen