286 Geldbußen wegen Alkoholkonsums, 20 wegen Urinierens...

Ballermann-Benimmregeln – eine erste Bilanz

Eimersaufen, öffentliches Urinieren, Hütchenspieler: All das gehört am Ballermann auf Mallorca der Vergangenheit an. Die neuen „Benimmregeln“ scheinen zu greifen.

Drei Monate nach dem Inkrafttreten der „Benimmregeln“ auf Mallorca haben die Behörden eine positive Bilanz gezogen. Im Strandgebiet an der Playa de Palma seien „illegale Aktivitäten“ weitgehend zurückgedrängt worden, teilte der stellvertretende Bürgermeister und Tourismus-Stadtrat von Palma de Mallorca, Alvaro Gijón, mit. Mittlerweile, so betont Gijón, seien die Benimmregeln fast allen Urlaubern bekannt.

In der Gegend um den Ballermann würden an der Strandpromenade und auf dem Badestrand kaum noch die bei Jugendlichen beliebten Trinkgelage mit Sangría-Eimern abgehalten. Auch die Hütchenspieler seien zurückgedrängt worden. Die Polizei kassierte wegen Verstößen gegen die neuen Bestimmungen insgesamt 18.000 Euro an Geldstrafen. Eine Übersicht der registrierten Verstöße:

  • 688 Strafbescheide gegen Straßenhändler
  • 574 Strafbescheide wegen unerlaubten Verkaufs von Lebensmitteln am Strand
  • 538 Strafbescheide gegen Masseurinnen
  • 286 Strafbescheide wegen unerlaubten Alkoholkonsums in der Öffentlichkeit
  • 217 Strafbescheide gegen Hütchenspieler
  • 99 Strafbescheide wegen des Mitbringens von Glasflaschen an den Strand
  • 71 Strafbescheide wegen sonstiger Ordnungswidrigkeiten
  • 20 Strafbescheide wegen Urinierens in der Öffentlichkeit
  • 18 Strafbescheide wegen zu lauter Musik
  • 7 Strafbescheide wegen des Wegwerfens von Dosen

Insgesamt habe es 22 gezielte Aktionen zur Durchsetzung der Benimmregeln durch die Polizei gegeben. Vier weitere seien in Kooperation mit der Nationalpolizei geschehen.

Der Gemeinderat der Inselhauptstadt Palma hatte zu Beginn der Reisesaison eine „Verordnung für ein zivilisiertes Zusammenleben“ erlassen, die mehr Ordnung und Sauberkeit am Ballermann bringen sollte. Diese sieht unter anderem Strafen für Saufgelage unter freiem Himmel, öffentliches Urinieren, Ruhestörung oder Stadtbummel in Badekleidung vor.

Hier finden Sie die Regeln und die dafür vorgesehenen Geldstrafen!

Sie interessieren sich für Mallorca? Hier geht's zum großen Special!

Die am besten bewerteten Hotels auf Mallorca finden Sie hier!

Kennen Sie schon TRAVELBOOK Escapes? Kostenlos anmelden und bis zu 70 Prozent beim Traumurlaub sparen.

Folgen Sie TRAVELBOOK auf: Facebook | Twitter | Google + | Instagram | Pinterest

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen