Von St. Anton bis zur Zugspitze

Die verrücktesten Ski-Openings Europas

Die Piste wird ins Dorf verlegt und Nikoläuse rennen über den Gletscher: Die Skisaison beginnt vielerorts mit viel Tamtam. Ein Überblick der besonderen Ski-Openings dieses Winters.

St. Anton/Arlberg

Karohemden, Jeans und Cowboyhut statt Winterjacke, Skischuhe und Fellmütze: St. Anton am Arlberg (Österreich) eröffnet die Saison amerikanisch-tirolerisch. Beim Stanton Ski Open vom 6. bis 8. Dezember unter dem Motto „Country & Snow“ gibt es eine Mischung aus Konzerten von Countrybands, Linedance und Skitests. Wer ganz und gar in die Tiroler Bräuche einsteigen will, reist am besten einen Tag vorher an: Am Abend vor Nikolaus begleiten junge Männer mit gruselig geschnitzten Masken und Teufelsfell den Nikolaus über den Arlberg.

Lech Zürs/Arlberg

Am 14. Dezember wird die Gondel zum Kinosessel, der Berg verwandelt sich in eine Leinwand: Das „Cineastic Gondolas“ Filmfestival zeigt für eine Nacht Animationsfilme an der Rüfikopfbahn.

Sölden

Das berühmte Electric Mountain Festival läutet in Sölden den Party-Winter ein. Nationale und internationale DJs legen vom 30. November bis zum 4. April direkt im Skigebiet am Giggijoch auf.

Ischgl

Um Ischgl kommt kein Partygänger herum: Die kanadische Erfolgsband Nickelback macht auf ihrer «The Hits»-Tour auch einen Abstecher in der Alpen-Metropole und gibt am 30. November das traditionelle Top of the Mountain Opening Konzert.

Samnaun

Die Weltmeisterschaft der Nikoläuse «Cla Wau» am 30. November läutet die Saison in der Silvretta Arena ein. Daneben gibt die diesjährige DSDS-Gewinnern Beatrice Egli am Abend ein Konzert.

St. Moritz

Das große Opening findet hier am 29. und 30. November statt, wenn die Piste beim City Race in den Ort verlegt wird.

Zugspitze

Die Zugspitze startet vorweihnachtlich in den Winter. Auf 3000 Metern Höhe erwartet Besucher vom 30. November bis 1. Dezember ein Weihnachtsmarkt.

Adelboden

In Adelboden geht es ohne viel Aufhebens in die neue Saison. Elsigen-Metsch hat die ersten Lifte bereits eröffnet, Cuenisbärgli und Silleren-Hahnenmoos folgen am 14. Dezember und Tschentenalp und Engstligenalp ziehen kurz vor Weihnachten am 21. Dezember nach. Die ganze Saison hindurch wirbt Adelboden mit Schlittschuhlaufen im Iglu, Paar-Sesselliften oder ab Frühjahr mit der frühen Abfahrt ab 7.00 Uhr morgens.

Ramsau

Ramsau lockt zu Beginn der Saison mit einem Weltklasse-Langlaufopening: Die Langlaufgrößen Christian Hoffmann, Roswitha Steiner-Stadlober und Anna Sprung zeigen vom 5. bis 8. Dezember die richtige Haltung und Technik beim Langlauf.

Feldberg

Flutlichtabfahrt, DJ Battle und Bierkisten-Puzzle: Radio Ohr, Baden FM und Die neue Welle laden am Feldberg zur Saisoneröffnung «Zäpfle on Snow» am 7. Dezember.      

dpa

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen