Sexy Städte

Das ist der Flirt-Faktor von Barcelona

Wo leben die meisten Singles, wo steigen die besten Partys, und wo lassen sich die Menschen am ehesten auf einen Flirt ein? TRAVELBOOK begibt sich auf eine Reise in die sexiesten Städte der Welt. Diesmal: Barcelona.

Was macht die Stadt so sexy?

Die 1,6-Millionen-Einwohner-Metropole im Nordosten Spaniens bietet Singles jede Menge Möglichkeiten, Anschluss zu finden. Sei es am fast fünf Kilometer langen Stadtstrand, wo sich in den heißen Sommer- und Spätsommermonaten Einheimische und Touristen tummeln, in den unzähligen Tapas-Bars, in denen man nicht nur lecker essen kann, sondern sich auch schon zur Mittagszeit mit einem guten Gläschen Wein oder einer Sangria Blanca auf den bevorstehenden Abend einstimmen kann.

Die gute Laune, die die Stadt versprüht, scheinen auch die Leser des US-amerikanischen Reisemagazins „Travel+Leisure“ zu spüren, die Barcelona 2015 auf Platz 2 der besten Städte in Europa wählten.

Die besten Deals & Storys: Jetzt für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

Single-Quote

In jedem vierten Haushalt in Spanien lebt ein erwachsener Single ohne Kinder – das geht aus den Daten des Statistischen Amts der Europäischen Union (Eurostat) von 2014 hervor. Zwar liegt Spanien damit unter dem europäischen Durchschnitt von 32,7 Prozent, und dennoch sagt diese Zahl aus, dass immerhin ein Viertel der spanischen Bevölkerung weder Kinder hat noch verheiratet ist. Die Chancen für einen ungezwungenen Flirt stehen also in Barcelona nicht schlecht.

Hinzu kommt, dass Spanien für Europäer das Urlaubsland schlechthin ist, wobei Katalonien, wozu auch Barcelona gehört, die beliebteste spanische Urlaubsregion ist – noch vor den Baleareninseln mit Mallorca und den Kanaren. Wie „Der Tagesspiegel“ in einem Artikel von Januar 2016 berichtet, kamen in Katalonien 25 Prozent der Spanienurlauber an.

So hoch ist der Flirtfaktor

Spanien ist das Land schlechthin für eine Urlaubsromanze. Das ist das Ergebnis einer Online-Umfrage des Statischen Bundesamtes, an der im Juli dieses Jahres 1860 Singles aus Deutschland zwischen 18 bis 69 Jahren teilgenommen haben. 27 Prozent von ihnen gaben an, dass es sich ihrer Meinung nach am einfachsten in Spanien flirten lässt. Bei den männlichen Befragten kamen sogar 31 Prozent zu dem Ergebnis. Im Gesamt-Ranking landete Spanien damit auf Platz 2 – nur in Italien kann man laut der Umfrage noch besser flirten.

Dass auch die Spanier, oder besser gesagt: die Spanierinnen, gern flirten, zeigen auch die Daten der Online-Single-Börse „Badoo“. Wie „Thrillist.com“ in einem Artikel von 2015 berichtet, soll die Auswertung ergeben haben, dass die spanischen Frauen online im weltweiten Vergleich am heftigsten flirteten. Ob sie im wahren Leben auch so offensiv flirten, lässt sich bei einem Barcelona-Besuch schnell herausfinden.

Der TRAVELBOOK-Flirtfaktor: 5 von 5 möglichen Punkten

Nachtleben

Ob zu Elektro-Musik, Jazz oder lateinamerikanischen Klängen: In Barcelona kann man zu fast jeder Musikrichtung die ganze Nacht durchtanzen, Leute kennenlernen, flirten, trinken, Spaß haben. Dabei hat jedes Viertel seinen eigenen Charakter: So ist beispielsweise El Born das Hipster-Zentrum, in Gràcia findet man in den verwinkelten Gassen eher alternative und internationale Restaurants und Bars. Den Stadtteil El Raval mit seinen Clubs und Ausgehmöglichkeiten in der Altstadt hingegen kann man als ungezwungen und eher bodenständig beschreiben.

Weitere Infos zu den Vierteln und ihren Besonderheiten gibt es auf der offiziellen Tourismusseite von Barcelona.

Auch interessant: Warum die Bardamen in Chile so wenig anhaben

Sexy Sightseeing

Warum sollte die Sexieness einer Stadt bei den Sehenswürdigkeiten enden? Direkt auf der La Rambla gelegen finden Besucher das Erotic Musem Barcelona. Seit 1997 wird hier nicht nur erotische Kunst ausgestellt, auch gibt es einen Garten, in dem Pflanzen in eindeutigen Formen wachsen, sowie einen Ausstellungsbereich, in dem sich alles um die verrücktesten Sex-Rekorde dreht: Welcher Mann hält den Rekord mit der schnellsten Ejakulation der Welt, welche Frau hat die größten, natürlichen Brüste?

Auch interessant: MoSex – das versauteste Museum New Yorks

Die besten Clubs und Bars

Wo ausgehen? Diese Frage stellt sich wohl jeder Single, der in Barcelona auf der Suche nach einem Flirt oder gar einer Liebelei ist. Hier sind die 10 beliebtesten Clubs der Stadt laut Tripadvisor (Die Links führen zu Bewertungen und weiteren Fotos auf Tripadvisor):

1. Old Fashioned - Gin Tonic & Cocktail Bar

2. Touch Music Karaoke

3. Rubi Bar

4. Bloody Mary Cocktail Lounge

5. Pub Fiction

6. Ziryab Hookah Shisha Lounge

7. El Bosc de les Fades

8. Hard Rock Cafe Barcelona

Ein von Fiona (@fyyfiona) gepostetes Foto am

9. Dry Martini by Javier De Las Muelas

10. Belice Cocktail Bar

Fazit

Barcelona gehört nicht nur zu den hippsten Städten Europas, die Stadt ist ideal für Singles, die auf der Suche nach einem Flirt sind. Die Stimmung in dieser weltoffenen Metropole ist ausgelassen, was sicher auch daran liegt, dass so viele Menschen aus allen Ecken der Erde hier zu Besuch sind oder leben. Und dann ist da noch die Lage am Meer, die Barcelona eine Atmosphäre verleiht, als befinde man sich hier (zumindest ein bisschen) in einer Art Dauerurlaub. Die katalanische Hauptstadt ist ungezwungen, temperamentvoll, offen – perfekte Bedingungen, um mit Menschen in Kontakt zu kommen.

👻 Wir sind auch bei Snapchat, Username: travelbook

Die garantiert günstigsten Urlaubsangebote im Netz – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen