Hexen, Henker, Halloween

8 ziemlich gruselige Geistertouren in Europa

Die düsteren Seiten der Städte sind meist die spannendsten. Passend zu Halloween zeigen wir acht Touren und Ausflüge in europäischen Städten, bei denen Reisende und Einheimische in unterirdische Höhlen und Verließe abtauchen, Geistergeschichten in Kirchen und Kathedralen lauschen oder einen Mörder suchen können.

Halloween ist natürlich der perfekte Anlass, um eine Geister- oder Horrortour zu unternehmen. Aber . Hier kommen acht gruselige Vorschläge:


Geisterführung in Stuttgart

Die baden-württembergische Landeshauptstadt hat ins Sachen Spuk und Sagen einiges zu bieten. Über den Anbieter Stuttgarter Geister kann man an drei verschiedenen Geisterführungen teilnehmen, unter anderem eine Nachtwanderung in den Stuttgarter Buchwald. Geschichten aus Königszeiten und über die Waldgeister bieten einiges für Menschen „mit guten Nerven, denen ein bisschen Gänsehaut nichts ausmacht“ – auch als englischsprachige Spaziergänge möglich. Begleitet werden die Reisenden von Anette, einer Reiseführerin mit „Leib und Seele“, die „tolle Erzählungen mit historischem Hintergrund“ bereithält. Preise zwischen 10 und 15 Euro je nach Tour. Mehr Informationen hier.

Eine der Geistertouren führt zur Stuttgarter Stiftskirche

Foto: Tripadvisor

Edinburgh – Dark Tales and Terror

Dieser 75-minütige Ausflug beginnt in der Altstadt von Edinburgh, mit Zwischenstationen an der St. Giles-Kathedrale sowie an den Gewölben unter der South Bridge. Dazu erzählen die Guides die Geschichten der Leichendiebe, die im 19. Jahrhundert in der schottischen Hauptstadt ihr Unwesen trieben und ihre Opfer in diesen unterirdischen Höhlen gejagt und versteckt haben sollen. Einige Tripadvisor-User loben in ihren Bewertungen die deutsche Reiseführung Nora und die Atmosphäre, die sie schafft: „Wir wurden lebhaft und gruselig in die Mysterien der guten alten Stadt eingeführt. Sehr interessant für Jung und Alt.” Ab 13,60 Euro, buchbar hier.

Die Tour führt in unterirdische Gewölbe unter der Stadt

Foto: Tripadvisor

Rom – Geister- und Kriminalrundgang

Mehr als 550 Bewertungen gibt es zu dieser Nachttour in der „Ewigen Stadt“. Während des eineinhalbstündigen Spaziergangs kommen Reisende an zahlreichen verwinkelten Gassen, antiken Plätzen und Sehenswürdigkeiten vorbei, etwa der Ponte Sisto, dem Palazzo Farnese sowie dem nachts beleuchteten Castel Sant'Angelo (Engelsburg), bekannt durch Dan Browns Verfilmung „Illuminati“. „Unser Guide hat die Geschichten sehr sensibel und mit viel Hintergrundwissen erzählt, für uns war es ein großer Genuss, mit ihm durch die Straßen zu gehen“, schreibt ein User bei Tripadvisor. Preise ab 25 Euro, buchbar hier.

Die Engelsburg ist eine Station beim Geister- und Kriminalrundgang durch Rom

Foto: Tripadvisor

Auch interessant: Auf den Spuren der „Illuminati“ durch Rom

Barcelona – Geisterspaziergang

Die gotische Architektur und die phantastischen Gebäude Gaudis prägen das Stadtbild Barcelonas und bieten eine perfekte Kulisse für die Begegnung mit dem Unheimlichen. Dieser Ausflug, der um 20.30 Uhr beginnt und bis Mitternacht dauert, nimmt Reisende mit in die Zeit der Spanischen Inquisition rund um Hexen, Henker und Geister. „Barcelona bei Nacht. Wenn Sie interessante Geschichten mögen und eine fremde Stadt mal anders kennenlernen wollen, dann ist dies eine sehr angenehme Art“, schreibt ein User in seiner Bewertung bei Tripadvisor. Viele empfehlen zudem eine Tour beim Guide namens Johannes zu buchen, der neben Fachwissen auch viele „Tipps bezüglich Essen gehen und shoppen“ parat habe. Preise ab 20 Euro, buchbar hier.

Das gruselige Barcelona lernen Besucher bei dieser Stadtführung kennen

Foto: Tripadvisor

London – Ghost Bus Tour

Wie eine Zeitreise führt diese einstündige Tour an den Schauplätzen aus vergangenen Jahrhunderten von Mord, Exekution und Folter vorbei. Für das stilechte Ambiente sorgen im Bus die roten Lederbänke mit Tischen und Lampen, ebenso wie die Schauspielkunst der Reiseleiter, die von Berühmtheiten der dunklen Seite wie Jack the Ripper und mysteriösen Ereignissen erzählen. Den Gästen gefällt es offenbar, wie aus vielen Bewertungen bei Tripadvisor herauszulesen ist. Ein Beispiel: „Die Tour war erstklassig! Die Schauspieler haben sich große Mühe gegeben und das Publikum voll integriert. Man erfährt auch viele interessante Fakten über London, die nicht in jedem Reiseführer oder auf Google zu finden sind.“ Preise ab 23,80 Euro, buchbar hier.

Die Tour führt auch an Big Ben vorbei

Foto: Tripadvisor

Wien – Escape Game „Horrorgeschichte“

Spezial-Thema beim Wiener Rätselspiel-Anbieter Exithink ist eine Horrorgeschichte: Die Teilnehmer des Escape Games werden dabei in einem Raum eingesperrt, mit dem Ziel, sich selbst wieder zu befreien, indem sie Rätsel in der Gruppe lösen. Beim Spielthema Horror gilt es, den Mörder von Orpheum zu finden. Aus einer Tripadvisor-Bewertung: „Ich habe bisher sehr viele Escape Spiele international gespielt und dieses kann gut mithalten. Das Orpheum-Theater mit dem gewissen Gruselfaktor hat echt Spaß gemacht!“ Ab 95 Euro, buchbar hier.

Der Anbieter verspricht, dass die Teilnehmer mehr über ihre „Ängste, Grenzen sowie schnelles Denken und Puzzlefähigkeiten“ lernen

Foto: Tripavisor

Die besten Deals & Storys: Jetzt für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

Zürich – Ghost Walk of Zurich

In Begleitung von Dan Dent, der nach eigenen Angaben „Professional Paranormal Entertainer“ ist, können einheimische wie internationale Reisende in rund 70 Minuten die dunklen Orte von Zürich kennenlernen. Und in Geschichten rund um mysteriöse Ereignisse und skurrile Todesfälle eintauchen – das alles mit einer guten Portion makabrem Humor. „Sehr empfehlenswert, unterhaltsam und zum Lachen. Nicht nur für Touristen“, schreibt ein User bei tripadvisor über die Tour. Dan muss man gesehen haben und sein Humor ist großartig“, so das Resümee eines Tripadvisor-Mitglieds. Preis ca. 13 Euro, buchbar hier.

Besonders gruselig ist die Tour natürlich bei Nebel

Foto: Tripadvisor

Auch interessant: Puppeninsel, Spuk-Moor & Co.: 14 unheimlich gruselige Orte

Prag – Geisterstunde

Bei diesem 75-minütigen Abendausflug geht es abwärts: Denn unterhalb des Alten Rathauses und der Astronomischen Uhr liegen eine Reihe von kürzlich restaurierten Verließen, die selbst viele Prager nicht kennen. Passend dazu geben die Reiseführer Einblicke in die Wissenschaft paranormaler Erscheinungen, die in diesen unterirdischen Zellen beobachtet worden sein sollen. „Tour-Guide Dave führte uns in die Katakomben des Altstädter Rathauses und konnte uns die schaurig-interessanten Geschichten aus dem Mittelalter sehr unterhaltsam und mysteriös erzählen!“, schreibt ein begeisterter User bei Tripadvisor. Ab 20 Euro, buchbar hier.

👻 Wir sind auch bei Snapchat, Username: travelbook

Die garantiert günstigsten Urlaubsangebote im Netz – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen