Korsikas schöne Hauptstadt

7 gute Gründe für eine Reise nach Ajaccio

Ajaccio, das ist die größte Stadt Korsikas, Geburtsort Napoleons und nicht nur dank der Lage direkt am Meer ein traumhaftes Reiseziel. Neben vielen Sehenswürdigkeiten, Cafés und Restaurants im Zentrum gibt es in der Umgebung lange Wanderwege, schroffe Küsten und tiefe Schluchten. Warum sich eine Reise in die Inselstadt lohnt.

Von Vanessa Quandt

1. Maison Bonaparte
Das Geburtshaus von Napoléon Bonaparte liegt im Herzen von Ajaccio und kann von Dienstag bis Sonntag besichtigt werden. Es ist original möbliert und versetzt Besucher in die Zeit des früheren Kaisers zurück. Das Haus war bis 1923 im Besitz der Familie Bonaparte und wurde 1967 zum Museum umgestaltet. Heute ist es ein Teil der französischen Napoléon-Museen und äußerst sehenswert.

Adresse: Rue Saint – Charles, 20000 Ajaccio

2. Musée Fesch
Das Musée Fesch ist genau das Richtige für die kunstinteressierten Besucher der Insel. Es beherbergt eine der weltgrößten Sammlungen italienischer Gemälde aus der napoleonischen Epoche und der Renaissance. Gemälde von großen Künstlern wie Sandro Botticelli, Rembrandt van Rijn oder Nicolas Poussin können dort von Mittwoch bis Montag bewundert werden. Zudem kann auch die Krypta besichtigt werden, in der viele Mitglieder der Familie Fesch begraben liegen.

Ein von @leamarino_ gepostetes Foto am

Adresse: Rue du Cardinal Fesch, 20000 Ajaccio

Die besten Deals & Storys: Jetzt für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!
 
3. Place Foch
Die Place Foch ist nicht nur ein historischer Platz, sondern auch der ideale Ort, um sich ein wenig durch die traditionellen Delikatessen Korsikas zu schlemmen – wie zum Beispiel französischer Nougat und Chorizo. Vom östlichen Punkt des Platzes aus hat man einen tollen Blick auf das Mittelmeer, bei Anbruch der Dunkelheit wird der Platz beleuchtet.

4. Marche des Producteurs de Pays
Der traditionelle Markt liegt ebenfalls auf der Place Foch. Händler bieten hier hauptsächlich Fleisch und Wein an, von dessen Geruch man während des Rundgangs komplett umhüllt wird. Man kann gemütlich umherschlendern und an dem ein oder anderen Stand auch eine Kleinigkeit kosten.

Adresse: Place Foch, 20000 Ajaccio

Auch interessant: Der skurrilste Markt der Welt

5. Place de Gaulle
Die Place de Gaulle, auch Diamantplatz genannt, befindet sich eine Straße vom Maison Bonaparte entfernt und wird von beeindruckenden Statuen von Napoléon und seinen vier Brüdern geziert. Er verbindet die Altstadt Ajaccios mit den neu gebauten Bezirken und bietet den Besuchern einen wunderschönen Blick auf das Meer.


 
Adresse: Place du Général de Gaulle, 20169 Ajaccio
 
6. Boulangerie Foch
Die Bäckerei Foch liegt in der Nähe des Hafens von Ajaccio und ist ein schöner Platz zum Verweilen. Sie hat die ganze Woche zwischen 6:30 Uhr und 20 Uhr geöffnet und glaubt man einigen Touristen, so gibt es hier den besten Kaffee der gesamten Insel.

Adresse: 1 Boulevard du Roi Jérôme, 20000 Ajaccio

Auch interessant: Passage du Gois: Die Straße in Frankreich, die täglich verschwindet
 
7. Sentier des Douaniers – „Pfad der Zöllner“
Etwa 150 Kilometer nördlich von Ajaccio gelegen, aber dennoch lohnt der Besuch: Der Pfad der Zöllner ist ein insgesamt 26 Kilometer langer Wanderweg entlang des Cap Corse. Wer ihn ganz laufen will, sollte etwa sieben bis acht Stunden Zeit einplanen. Der Weg führt von Macinaggio nach Centuri und um den nördlichsten Punkt der Insel herum.

Der lange Weg zahlt sich übrigens aus, denn nach ein paar Stunden kommt man an einer wunderschönen Bucht vorbei, in der man eine kleine Pause einlegen und schwimmen gehen kann. Höhepunkte der Wanderung sind der kleine Weiler Tollare mit einem Turm, die zerklüftete Westküste und zum Schluss die Gemeinde Centuri ganz im Norden Korsikas.

Wer nicht den ganzen Weg laufen will, kann die Tour auch schon früher, am Strand von Santa Maria beenden. Von dort bringt Sie ein Boot innerhalb einer Stunde wieder zurück nach Macinaggio.

👻 Wir sind auch bei Snapchat, Username: travelbook

Die garantiert günstigsten Urlaubsangebote im Netz – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen