Wegen Urlauberansturm

Mallorca verlängert Saison! Was das für Touris bedeutet

Noch nie kamen so viele Urlauber nach Mallorca wie diesen Sommer – deswegen will die Baleareninsel die Urlaubssaison jetzt um ganze vier Wochen verlängern. Doch was die einen freut, stößt den anderen sauer auf. TRAVELBOOK hat sich auf der Insel deswegen umgehört.

Es ist ein wahrer Rekord-Sommer auf Mallorca: Allein im Juli besuchten 1,84 Millionen Besucher die Insel, obwohl die offiziellen Daten für August noch ausstehen, dürften sie ähnlich hoch oder sogar höher liegen.

Mallorca war zwar schon immer beliebt, doch seitdem aufgrund von Terrorangst die Buchungen in Ländern wie Ägypten oder der Türkei dramatisch nachgelassen haben, erlebt Mallorca einen besonderen Urlauberansturm.

In der Folge haben viele Hotels jetzt laut der Fachzeitschrift „fvw“ angekündigt, ihre Saison um ganze vier Wochen verlängern zu wollen: Statt wie bisher Ende Oktober schließen die Hotels im Herbst erst Mitte November, also zwei Wochen später, und eröffnen im Frühjahr 2017 ganze zwei Wochen früher als gewohnt wieder zu öffnen. Damit würde sich die Urlaubssaison auf Mallorca von bisher acht auf nun neun Monate verlängern – ein Plan, der längst nicht allen auf der Insel gefällt.

Die besten Deals & Storys: Jetzt für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

„Irgendwann muss auch mal Schluss sein“

„Es gibt hier viele illegale Vermietungen“, klagt zum Beispiel ein Mitarbeiter des kleinen Hotels Ca's Curial. „Etwa 50 Prozent sind illegal.“ Auch führe der Besucheransturm oft auf beliebten Plätzen zu regelrechten Verstopfungen mit Menschen, mit der Folge, dass sowohl Urlauber wie auch Einheimische frustriert seien. „Man muss hier auch Regeln und Normen befolgen“, klagt er.

Im Rathaus der Hauptstadt Palma freut man sich über die vielen Urlauber, eine Sprecherin zu  TRAVELBOOK: Sie kündigte an, man wolle sich künftig auf den Urlauberansturm noch besser vorbereiten und noch mehr für die Touristen anbieten.

Auch interessant: 5 seltsame Fakten über Mallorca, die nicht jeder kennt

Für Urlauber bedeutet die Verlängerung: mehr Angebote

Für Touristen, die Mallorcas überlaufene Strände im Sommer meiden, bietet die längere Saison durchaus Vorteile. „Für Urlauber ist eine Verlängerung attraktiv, weil sie dadurch eine größere Auswahl haben“, so Mathias Brandes, Leiter der Thomas Cook-Kommunikation in Deutschland, zu TRAVELBOOK. Dennoch mache es nur dann Sinn, dass ein Hotel länger auf bleibe, wenn auch die entsprechende Infrastruktur angeboten werden könne und beispielsweise auch die Restaurants in der Region offen blieben. „In weniger erschlossenen Regionen macht eine Verlängerung unter Umständen wenig Sinn.“

Wo nun die Saison verlängert wird, werden wohl nun auch viele Lokale, Märkte und Bars mit den Hotels mitziehen und länger offen bleiben, was für Urlauber letztlich ein größeres Angebot bedeutet. Größter Vorteil dürfte aber natürlich die geringeren Kosten für den Aufenthalt sein. Brandes zu TRAVELBOOK: „Die Hotelpreise im November oder März sind natürlich günstiger als in der Hochsaison.“ Ein Urlaub ist aber nicht minder lohnend. , so Brandes zu TRAVELBOOK. 

Auch interessant: 13 Dinge, die man auf Mallorca vermeiden sollte

Der Strandabschnitt El Arenal

Foto: Getty Images

Im August zeitweise mehr als 2 Millionen Urlauber

Die Maßnahme ziele wohl vor allem darauf ab, den Besucheransturm auf einen längeren Zeitraum zu verteilen, wie „Spiegel Online“ berichtet. Zuletzt war es auf Mallorca immer wieder zu Protesten gegen die Besuchermassen gekommen, an Häuserwänden in Palma sah man Graffitis mit Slogans wie „Turista=Terrorista“ (Tourist =Terrorist).

Wie TRAVELBOOK bereits kürzlich berichtete, werden derzeit am Flughafen von Palma 180.000 Touristen abgefertigt – pro Tag. Zu Stoßzeiten stürmen zudem noch Tausende Kreuzfahrt-Urlauber gleichzeitig die Innenstadt von Palma. .

Ob angesichts solcher Tatsachen eine Verlängerung der Urlaubs-Saison die bestehenden Probleme lösen oder zumindest verbessern kann, bleibt also mehr als fraglich.

👻 Wir sind auch bei Snapchat, Username: travelbook

Die garantiert günstigsten Urlaubsangebote im Netz – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen