Von Vintage bis extravagant

8 Boote für Ihren Traumurlaub in Kroatien

Ein Segelurlaub muss nicht teuer sein: Am besten mietet man sich mit ein paar Freunden und Bekannten ein Boot, dann darf es auch eine Nummer luxuriöser sein. TRAVELBOOK stellt 8 Boote vor, die in Kroatien ankern – und so unterschiedlich sind, das für nahezu jeden etwas dabei sein dürfte.

Segelurlaube scheinen vor allem einer reichen Elite vorbehalten zu sein – allerdings: Nicht jeder Urlaub auf dem Meer wird Sie Ihre gesamten Ersparnisse kosten. Vor allem nicht, wenn Sie mit Freunden und Bekannten planen – denn wenn Sie sich die Kosten teilen, wird auch Luxus bezahlbar. Und auch einen Segelschein braucht dann nicht jeder, manchmal mietet man die Crew ohnehin gleich mit.

Das Angebot an Charter-Booten ist groß: von der klassischen Vintage-Jacht über die extravagante Gulet bis zum geräumigen Katamaran. Und wo segelt man am besten? In Kroatien, denn hier gibt es nicht nur viel zu entdecken, das Reiseland ist zudem schnell und günstig erreicht. TRAVELBOOK stellt ein paar Boote vor, die dort vor Anker liegen und auf dem Portal Zizoo* gemietet werden können.

1. Das klassische Vintage-Boot

Wenn Brigitte Bardot 2015 in Kroatien segeln gehen würde, wäre die La Perla sicher ihre erste Wahl. Elegant und an die klassischen Boote der 40er- und 50er-Jahre erinnernd, kann man förmlich die damalige Haute-Volée darauf sehen, wie sie an der Cote d'Azur kreuzten und auf dem Deck ihren Champagner nippten. Der großzügige Luxus-Cruiser wurde 1976 gebaut, inzwischen komplett saniert und bietet jetzt modernen Komfort für 26 Personen.

Glamourös: die La Perla vor Kroatien

Foto: zizoo

Die La Perla liegt an der südöstlichen Halbinsel der Kroatischen Küste in Split. Dieser lebendige Ort mit seinen Bars, Restaurants und Boutiquen zeigt seinen Besuchern das wahre, traditionelle Leben Kroatiens und spiegelt auf diese Weise den klassischen Glamour der La Perla wider. Der Luxus-Cruiser ist perfekt für eine unvergessliche Woche auf dem Meer vor Kroatien. Très chic!

Weitere Informationen gibt es hier

2. Das ausgefallene Boot

Es gibt einen guten Grund, wieso dieses Boot One-of-a-Kind getauft wurde: Das Boot ist mit seinem unkonventionellen Äußeren gepaart mit einer geräumigen und minimalistischen Innenarchitektur das einzige seiner Art in Kroatien. Sechs Personen haben hier Platz.

Ungewöhnlich: das Boot One-of-a-Kind

Foto: zizoo

One-of-a-Kind liegt in Punat, auf der Insel Krk, ein Katzensprung von der kroatischen Küste entfernt. Es ist perfekt für einen Bootsurlaub rund um die herrlichen versteckten Inseln der kroatischen Küste.

Weitere Informationen zum Schiff finden Sie hier

3. Die extravagante Gulet

Jahrhundertelang nutzten die Einheimischen des Mittelmeers diese Zweimaster, auch Gulet genannt, zum Angeln und Handel treiben – bis sie von den Urlaubern entdeckt wurden: um die Küsten zu erkunden und sich zu entspannen. Auf der Blue Voyager haben insgesamt zehn Personen Platz.

Extravagant: die Gulet

Foto: zizoo

Die Gulet ankert in Trogir, einer kleinen Insel zwischen den sanften Hügeln des Kroatischen Festlands und der schönen Küste der Insel Ciovo. Am besten fährt man damit die heißesten Partyinseln Kroatiens ab und verbringt den Urlaub seines Lebens.

Weitere Informationen zur Blue Voyager

4. Das gewaltige Motorboot

Sie wollen gar nicht segeln, sondern lieber Motorboot fahren? Dann mieten Sie die Stylish Seas, ein schlankes und sportliches Motorboot, das mit einer großzügigen Kombüse und einer extra breiten Badeplattform ausgestattet ist.

Die Stylish Seas liegt in Sibenik, einer kleinen geschützten Bucht, wo der Fluss Krka auf die Adria trifft. Erkunden Sie von hier jeden Zentimeter dieses ruhigen Gewässers rund um den malerischen dalmatinischen Hotspot!

Weitere Informationen zur Stylish Seas

5. Der luxuriöse Katamaran

Wohl die größte Umwälzung in der Gestaltung von Segelbooten war die Einführung des Katamarans. Heute sind die Zweirumpfschiffe das am schnellsten wachsende Segment der Segelindustrie. Warum? Sie sind schlank, elegant und bieten alles, was man für einen Luxus-Segelurlaub braucht. Zudem sind sie oft geräumiger, als man denken könnte. Auf der Lady Luxury, zum Beispiel, haben zwölf bis 16 Gäste Platz, hier können also bequem mehrere Familien oder eine große Gruppe von Freunden mitsegeln.

Die Lady Luxury ankert in Kastela, einer schönen geschützten Bucht voller schmaler Sandstrände, Tavernen, opulenten Parks und hübschen Küstenstädtchen – der perfekte Ort für eine Katamaran-Tour.

Weitere Informationen zur Lady Luxury

6. Das Mini-Segelboot

Sie suchen nichts Extravagantes und wollen eigentlich nur etwas Zweisamkeit und vor allem Ruhe genießen? Dann chartern Sie ein kleines Segelboot wie beispielsweise das Friendly Winds. Es liegt im malerischen Hafen von Biograd na Moru, der perfekte Startpunkt für eine Tour entlang bezaubernder Inseln und einsamer Buchten. Mehr Romantik geht nicht.

Zweisamkeit auf dem Mini-Segler

Foto: Zizoo

Weitere Informationen zur Friendly Winds

7. Das mächtige Segelboot

Von einem Extrem ins andere – und von der S-Variante zur XXL-Version: Auf der Serenity haben zwölf Personen Platz. Wer das Boot verlassen möchte, der kann an der Kastela Riviera die Naturschönheiten bestaunen, die auf Tagesausflügen entdeckt werden wollen: der alte Olivenhain von Burg Stafilic, die Vranjaca Höhle oder die Festung in Klis zum Beispiel.

Weitere Informationen zur Serenity

8. Die Mono-Flotten

Es müssen ja nicht immer alle im selben Boot sitzen! Wie wäre es, wenn jeder sein eigenes bekommt? Die Mono-Flotten machen es möglich. Diese bestehen aus bis zu 15 Booten, die alle identisch sind: die gleiche Marina, der gleiche Zustand, selbes Baujahr, gleicher Besitzer und sogar die gleichen Segel – so gibt es keine Vor- oder Nachteile, wenn es zum kleinen Wettbewerb zwischen den Seglern kommt.

Hier bekommt jeder sein eigenes Boot

Foto: Zizoo

Interessant sind Mono-Flotten zum Beispiel für Unternehmen, die für die Belegschaft einen Teambuilding-Urlaub planen. Passend heißt dieses Boot denn auch: Team Spirit.

Weitere Informationen zu den Booten gibt es hier

*Das Start-up Zizoo war 2014 Teil des Programms Axel Springer Plug and Play Accelerator.

Lesen Sie weitere Reise-Storys bei TRAVELBOOK BlogStars.

Kennen Sie schon Pinterest? Folgen Sie unserer Pinnwand Kreuzer, Jachten & Co auf Pinterest:


Kennen Sie schon TRAVELBOOK Escapes? Kostenlos anmelden und bis zu 70 Prozent beim Traumurlaub sparen.

Folgen Sie TRAVELBOOK auf: Facebook | Twitter | Google + | Instagram | Pinterest

7 Urlaubsdeals bei TRAVELBOOK Escapes

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen