Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Athen

Die griechische Hauptstadt gilt zurecht als eine der Wiegen der Nation und blickt auf eine fünf Jahrtausende alte Geschichte zurück.

Von Saskia Weneit

Im Großraum Athens wohnen mehr als 4 Millionen Menschen – fast die Hälfte der Einwohner Griechenlands. Eines der Wahrzeichen der Stadt ist die Akropolis, die seit 1987 zum Unesco-Weltkulturerbe gehört. Athen ist sehr lebendig, und an lauen Sommernächten tummeln sich die Griechen noch lange vor Bars, Restaurants und Clubs.

MEIN TIPP

Sandalen von einem Poeten! Zwar hat Stavros Melissinos, dessen Dichtkunst ins Englische, Französische, Deutsche und Italienische übersetzt wurde, sein Geschäft inzwischen an seinen Sohn übergegeben, doch das Schuhwerk ist immer noch sehr beliebt. Die Sandalen sind aus nordgriechischem Kalbsleder und Garn gefertigt und orientieren sich an den Schuhen der Antike. Schon die Beatles, Meryl Streep und Sophia Loren haben hier eingekauft. Der Laden befindet sich in der Aghias Thelas Street 2 in Monastiraki-Psirri.

Sollten Sie genug vom Sightseeing haben: Die 12 schönsten Buchten in Griechenland

WUSSTEN SIE, DASS...

... die U-Bahn-Stationen in Athen zum Teil kleine Museen sind? Einige sind mit antiken Fundstücken gestaltet. Tipp: die Station Syntagma.

Wem die Stadt zu stressig wird, kann Ruhe im Hafen finden. Oder mit dem Bus zu einem der nahe gelegenen Strände hinausfahren

Foto: Getty Images
BLOSS NICHT...

... „Athen by Night“ in Hotels und Reisebüros buchen. Das Essen ist nicht sehr gut und die Shows mit griechischen Volkstänzen klingen besser, als sie in Wirklichkeit sind.

VERANSTALTUNGEN

Athen Festival: mit Musik und Theater von Mai bis Oktober
Rockwave Festival: mit Rockmusik Anfang Juli
Akropolis Autoralley: Mitte Juni in der Region um Athen

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Griechisch (Aussprache)
Hallo/Guten Tag: Jiá su/Kaliméra (Jasu/Kalimera)
Auf Wiedersehen: Antío (Andio)
Ja/Nein: Naí/Chi (Ne/Ochi)
Bitte/Danke: Parakaló/Icharistó (Parakalo/Efcharisto)
Ich heiße…: Mä lénä...(Me lene)
Hilfe!: Woíthia! (Woithia)
Ich spreche kein Griechisch: Thän miláo älliniká (Then milao ellinika)
Toilette: Tualéta (Tualeta)
Ich verstehe nicht: Den katalavaíno̱ (Then katalaweno)
Guten Abend: Kali̱spéra (Kalispera)
Entschuldigung: Sijnómi (Signomi)
Eins/Zwei/Drei: Na/Thío/Tría (Ena/Thio/Tria)

FEIERTAGE

Neujahrstag: 1. Januar
Drei Könige: 6. Januar
Nationalfeiertag: 25. März
Tag der Arbeit: 1. Mai
Mariä Himmelfahrt: 15. August
Nationalfeiertag: 28. Oktober
1. Weihnachtstag: 25. Dezember
2. Weihnachtstag: 26. Dezember

Hier finden Sie Athens beste Hotels

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen