Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Belgien

Pralinen, Muscheln mit Pommes und Bier mit Kirscharoma: Belgien kann man sich auf der Zunge zergehen lassen. Aber auch Augenfutter gibt es reichlich.

Von Hans Schloemer

Ein Spaziergang durch Brügge mit seinen mittelalterlichen Stadthäusern ist wie eine Reise in längst vergangene Zeiten. Antwerpen ist bekannt für Diamanten und eine kreative Modeszene. Tolle Restaurants und urige Kneipen zeichnen die Hauptstadt Brügge aus. Zum Burgenbauen geht es an die Nordseestrände von Knocke und Ostende.

MEIN TIPP

Auf der Spur von Tim und Struppi: Die Belgier sind so Comic-verrückt wie kaum eine Nation. In den Gassen der Altstadt entlang des Parcours Bande Dessiné, des großen Comic-Rundgangs, grüßen von fast 50 Hauswänden auch Asterix, Lucky Luke und die Schlümpfe.

WUSSTEN SIE, DASS...

... es in Belgien über 500 Biersorten gibt? Sie tragen Namen wie „Verbotene Frucht" oder „Delirium Tremens". Eine wundervolle historische Kneipe, um das eine oder andere Gebräu zu probieren, ist La Morte Subite in Brüssel. (www.alamortsubite.com).

... die Fritten im Brüsseler Maison Antoine nach Meinung von Foodkritikern der New York Times am besten schmecken? Seit 1948 steht der Pommes-Pavillon inmitten des Europaviertels, auf der Place Jourdan. Selbst Europaparlamentarier stellen sich hier geduldig in die Warteschlange.

... das Hohe Venn in Ostbelgien eine in Europa einzigartige Hochmoorlandschaft bildet? Die Region liegt dicht hinter der deutsch-belgischen Grenze und ist ein Wanderparadies.

BLOSS NICHT...

... sich über die belgische Politik und die Spannungen zwischen Flamen und Wallonen lustig machen. Die Belgier haben damit schon genug Probleme und mögen es gar nicht, wenn Ausländer mit neunmalklugen Ratschlägen daherkommen.

Pommes frites sind die Leibspeise der Belgier. Gern werden sie zu Muscheln serviert

Foto: Getty Images

VERANSTALTUNGEN

Carnival de Binche: Karneval im Februar in Binche
Ommegang: Umzug im Juli in Brüssel
Gentse Feesten: Volksfest im Juli in Gent
Folklore Fest: am 15. August in Liège
Weihnachtsmärkte: von November bis Januar in Brüssel

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Niederländisch
Hallo/Guten Tag: Hallo/Goedendag
Auf Wiedersehen: Tot ziens
Ja/Nein: Ja/Nee
Bitte/Danke: Graag gedaan/Bedankt
Ich heiße…: Ik heet...
Hilfe: Help
Ich spreche kein Niederländisch: Ik spreek geen Nederlands
Zahlen, bitte: Ik wil graag betalen
Was kostet…?: Wat kost ....?
Prost!: Proost!
Entschuldigung: Sorry
Eins/Zwei/Drei: Één/Twee/Drie

FEIERTAGE

Neujahr: 1. Januar
Ostern: März oder April
Tag der Arbeit: 1. Mai
Christi Himmelfahrt: 39 Tage nach Ostersonntag
Pfingsten: 49 Tage nach Ostersonntag
Nationalfeiertag: 21. Juli
Mariä Himmelfahrt: 15. August
Allerheiligen: 1. November
Waffenstillstand: 11. November
Weihnachten: 25. Dezember

Hier finden Sie die besten Hotels in Belgien

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen