Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Bolzano (Bozen)

Bozen ist ein Schmelztiegel der Kulturen. Ein munterer Mix aus Südtiroler Bodenständigkeit und italienischem Dolce Vita.

Angelika Pickard Von Angelika Pickardt

Hier trifft alpine auf mediterrane Lebensart. Man flaniert unter Palmen, kostet am Obstmarkt südländische Früchte, probiert daneben herzhaften Südtiroler Speck. Bummelt durch die engen Altstadtgassen, Lauben und Arkaden, stöbert in den schicken Boutiquen, um anschließend im Archäologiemuseum den berühmten „Ötzi“ anzuschauen. Die über 5000 Jahre alte Mumie wurde 1991 im Schnalstaler Gletscher gefunden.

MEIN TIPP

Originelle Schals und Taschen gibt es im „Rossobordeaux“ in der Rauschtorgasse, „Bruschi“ in der Museumsstraße lockt mit italienischen Designerschuhen. Wer auf stylische Lodenmode steht, geht zu „Oberrauch Zitt“. Bevor man ins Bozener Nachtleben einsteigt, geht’s ins 608 Jahre alte „Batzen Häusl“, wo man zur Spanferkelstelze ein selbst gebrautes Batzen Hell oder Dunkel bestellt. Danach direkt in die Disco Mirò, einem der angesagtesten Clubs der Stadt, untergebracht in einem ehemaligen Kloster aus dem 6. Jahrhundert. Getanzt wird auf drei Ebenen und vor drei Bars.

WUSSTEN SIE, DASS...

... die meisten Geschäfte in Bozen zwischen 12 und 15 Uhr geschlossen sind?

... man sich im Verkehrsamt am Waltherplatz für 5 Euro pro Tag ein Fahrrad leihen kann?

... die Region um Bozen die größte Burgendichte in Europa aufweist? Etwa 40 Burgen und Schlösser sind zu entdecken.

... Bozen mit etwa 50 Hektar Weinreben das drittgrößte Weinanbaugebiet in Südtirol ist?

BLOSS NICHT...

... in Restaurants, Bars, Kaffees und Bahnhöfen rauchen. In Italien herrscht seit Jahren ein striktes Rauchverbot.

... bei Regenwetter mit dem Auto nach Bozen fahren. Dann steckt man nur im Stau.

... Einheimische als Italiener bezeichnen. Sie fühlen sich als „Südtiroler “.

... in unübersichtlichen Kurven für ein Foto anhalten. Das ärgert die einheimischen Autofahrer und ist gefährlich.

VERANSTALTUNGEN

Südtirol Jazzfestival Alto Adige: im Juni und Juli
Tanz Bozen: Tanz-Festival im Juli
Bolzano Festival Bozen: klassisches Musikfestival von Anfang August bis Ende September

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Italienisch
Hallo/Guten Tag: Ciao/Buon giorno
Auf Wiedersehen: Arrivederci
Ja/Nein: Si/No
Bitte/Danke: Prego/Grazie
Ich heiße…: Mi chiamo…
Hilfe!: Aiuto!
Ich spreche kein Italienisch: Non parlo italiano
Die Rechnung, bitte: Il conto per favore
Was kostet…?: Quanta costa…?
Prost!: Salute!
Entschuldigung: Scusi
Eins/Zwei/Drei: Uno/Due/Tre

FEIERTAGE

Neujahrsferien: 1. Januar
Epiphanias: 6. Januar
Tag der Befreiung: 25. April
Tag der Arbeit: 1. Mai
Tag der Republik: 2. Juni
Maria Himmelfahrt: 15. August
Weihnachten: 25. Dezember
Stefanstag: 26. Dezember

Die besten Hotels der Südtiroler Landeshauptstadt finden Sie hier

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen