Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Dalmatien / Süd-Kroatien

Die dalmatinische Küste ist ein Urlaubstraum aus Strand und Bergen, wilden Wäldern und charmanten Städten. Ebenso bezaubernd ist die Inselwelt, die wenige Kilometer vor der Küste in der tiefblauen Adria mit lauschigen Buchten, immergrünen Eichenwäldern und subtropischer Vegetation lockt.

Christine Kensche Von Christine Kensche

Sandstrände gibt es zwar nur wenige, die meisten sind mit Kies bedeckt. Dafür hat Kroatien das sauberste Meer der Welt, wie einst der populäre Meeresbiologe Jacques Cousteau schwärmte.

MEIN TIPP

Ein Traumrevier für Segler sind die Kornaten. Die 150 Inseln und bizarren Felsriffe liegen direkt vor der dalmatinischen Küste. Wer absolute Ruhe sucht, übernachtet in alten Fischerhäusern oder historischen Leuchttürmen. Zum Beispiel im über 160 Jahre alten und 40 Meter hohen Veli Rat auf der Insel Dugi Otok, einem der schönsten Leuchtfeuer der Adria. Er besitzt zwei Ferienwohnungen und ganz in der Nähe sind zwei kleine Kiesstrände.

Lesen Sie auch: Die 7 schönsten Seen in Kroatien

WUSSTEN SIE, DASS...

... für das Weiße Haus in Washington Kalkstein von der Insel Brac verwendet wurde?

... 1244 Inseln zu Kroatien gehören, von denen aber nur 55 bewohnt sind?

...der Nationalpark Plitvicer Seen als Kulisse für Karl May-Verfilmungen wie etwa „Der Schatz im Silbersee“ diente?

Dubrovnik wird auch die „Perle der Adria“ genannt. Besonders schön schimmert sie in den Abendstunden

Foto: Getty images
BLOSS NICHT...

... ältere Personen duzen. Das gilt in Kroatien als unhöflich.

... nicht vergessen, auch tagsüber beim Autofahren das Licht einzuschalten. In Kroatien besteht Lichtpflicht!

... unüberlegt Redewendungen nachplappern. Die kroatische Sprache lebt von ihren Füllwörtern und -sätzen, die zwischen die relevanten Informationen gestreut werden. So kann zum Beispiel „Jebe te“ sowohl „Fick dich!“ als auch „Ach, halt die Klappe!“ bedeuten. Nur Kroaten wissen, wann diese Wörter als Beleidigung verstanden werden.

VERANSTALTUNGEN

Stadtfest zu Ehren des Heiligen Blasius: am 3. Februar in Dubrovnik
Traditionelles Tanzfestival: am 4. Juli in Vela Luka auf der Insel Korčula
Split Festival für Popmusik: in den Sommermonaten

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Kroatisch
Hallo/Guten Tag: Bok/Dobar dan
Auf Wiedersehen: Doviđenja
Ja/Nein: Da/Ne
Bitte/Danke: Molim/Hvala
Ich heiße…: Ja sam…
Hilfe: U pomoć
Ich spreche kein Kroatisch: Ne govorim hrvatski
Die Rechnung, bitte: Molim Vas račun
Was kostet…?: Koliko košta...
Prost!: Živjeli!
Entschuldigung: Undskyld/Oprosti
Eins/Zwei/Drei: Jedan/Dva/Tri

FEIERTAGE

Neujahr: 1. Januar
Dreikönigstag: 6. Januar
Ostern: März oder April
Tag der Arbeit: 1. Mai
Fronleichnam: 60. Tage nach Ostern
Tag des antifaschistischen Kampfes: 22. Juni
Staatsfeiertag: 25. Juni
Tag des Sieges und der heimatlichen Dankbarkeit: 5. August
Maria Himmelfahrt: 15. August
Unabhängigkeitstag: 8. Oktober
Allerheiligen: 1. November
Weihnachten: 25. bis 26. Dezember

Hier finden Sie die besten Hotels der Region

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen