Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Emilia-Romagna

Im Vergleich zur Nachbarregion Toskana ist die Emilia-Romagna völlig unterschätzt. Dabei ist es hier landschaftlich ebenso schön.

Christine Kensche Von Christine Kensche

Die Adria und der Apennin, der mittelalterliche Dom Modenas, die Renaissance-Altstadt Ferraras, die Mosaiken Ravennas und die Hauptstadt Bologna mit ihren schönen Bogengängen sind auf jeden Fall eine Reise wert. Außerdem gibt es hier den besten Schinken (Parma) und Hartkäse (Parmigiano-Reggiano), das edelste Essig (Modena) und die leckerste Bolognese (Italienisch: Ragù).

MEIN TIPP

Der Gebirgszug Apennin ist mit seinen Burgen, kleinen Kirchen, Kastanienwäldern und mittelalterlichen Dörfern ein ideales Ziel für Wanderer. Wer zudem historisch interessiert ist, kann sich auf die Spuren der italienischen Resistenza begeben. Die Partisanen versteckten sich in den Bergen vor den italienischen Faschisten und der deutschen Besatzung; ihre Wege zeichnet dieser spezielle Wanderführer nach: http://www.sentieripartigiani.it/de

WUSSTEN SIE, DASS...

... in Bologna die älteste Universität steht (1088 gegründet)?

... bei dem berühmten Essig von Modena zwischen „Aceto Balsamico Tradizionale di Modena“ und „Aceto Balsamico di Modena“ unterschieden wird? Letzteres wird industriell aus Weinessig, Zucker, Karamell, Aromastoffen und Konservierungsmitteln hergestellt (rund 50 Millionen Liter jährlich), während es von dem traditionellen Essig nur etwa 10.000 Liter pro Jahr gibt. Der Essigmost reift jahrelang und wird in verschiedene Fässer umgefüllt, wodurch er verdunstet und sich verdichtet. Ein 100-ml-Fläschchen mit dem Etikett „Aceto Balsamico Tradizionale di Modena“ kostet 50 bis 100 Euro. Davon genügen aber auch schon wenige Tropfen auf dem Essen.

Die prächtige Kathedrale von Modena ist eines der bedeutendsten romanischen Bauwerke Europas. Sie stammt aus dem 12. Jahrhundert und zählt seit 1997 zusammen mit ihrem Turm und dem Großen Platz zum Unesco-Weltkulturerbe

Foto: Getty Images
BLOSS NICHT...

... in den Innenstädten auf Parkplatzsuche gehen. Die Altstädte sind verkehrsberuhigt; am besten hält man nach Parkplätzen am Stadtrand Ausschau.

VERANSTALTUNGEN

Läufe zur Superbike-Weltmeisterschaft: im Frühjahr im World Circuit in Misano Adriatico
Lineapelle: Internationale Fachmesse für Lederwaren im Frühjahr und Herbst in Bologna
Internationale Automobilmesse: im Dezember in Bologna

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Italienisch
Hallo/Guten Tag: Ciao/Buon giorno
Auf Wiedersehen: Arrivederci
Ja/Nein: Si/No
Bitte/Danke: Prego/Grazie
Ich heiße…: Mi chiamo…
Hilfe!: Aiuto!
Ich spreche kein Italienisch: Non parlo italiano
Die Rechnung, bitte: Il conto per favore
Was kostet…?: Quanta costa…?
Prost!: Salute!
Entschuldigung: Scusi
Eins/Zwei/Drei: Uno/Due/Tre

FEIERTAGE

Neujahrsferien: 1. Januar
Epiphanias: 6. Januar
Tag der Befreiung: 25. April
Tag der Arbeit: 1. Mai
Tag der Republik: 2. Juni
Maria Himmelfahrt: 15. August
Weihnachten: 25. Dezember
Stefanstag: 26. Dezember

Hier finden Sie die besten Hotels in Emilia-Romagna

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen