Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Finnland

Wenn im späten Frühjahr die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht und der Sommer sich kurz und intensiv über das Land legt, dann beginnt der Ausnahmezustand im Land der 1000 Seen am nördlichsten Zipfel Europas.

Von Blacky Neubauer

In Scharen machen sich die Finnen auf zu ihren Ferienhäuschen, tanzen Tango unter freiem Himmel, stoßen mit Lakritzschnaps auf die Sonne an, die nicht untergeht. Ebenso wie seine Bewohner ist auch das Land selbst voller liebenswerter Besonderheiten. Rund 200.000 Seen und eine bizarre Schärenküste haben die Eiszeiten in die Landschaft gegraben. Verwunschene Wälder, in denen Trolle und Bären leben sollen, weite Moore, eine offene Tundra silberne Nächte im Mittsommer und Polarlichter im Winter bilden den perfekten Lebensraum für Menschen, die Saunieren und Eisbaden, Luftgitarren-WMs veranstalten und Filme von abseitiger Schönheit hervorbringen. Finnland ist ein Erlebnis!

MEIN TIPP

Tango ist eine große Leidenschaft der Finnen, die sie auf zahlreichen Festivals ausleben. Stürzen Sie sich hinein ins Abenteuer im 2/4-Takt. Das größte Tango-Festival wird in Seinäjoki gefeiert. Jedes Jahr Anfang Juli treffen sich in der westfinnischen Kleinstadt Tausende Tanzbegeisterte.

Auch interessant: So geht Urlaub bei Minus 25 Grad

WUSSTEN SIE, DASS...

... in Finnland neben Suomi (Finnisch) Schwedisch die zweite offizielle Landessprache ist? Sechs Prozent der Bevölkerung sind sogenannte Finnlandschweden, sie leben vor allem im Bereich Helsinki und der Südwestküste.

... Finnland erst 1917 seine Unabhängigkeit von Russland erlangte?

... Finnland das einzige europäische Land ist, das in jeder PISA-Studie einen Spitzenplatz unter den ersten vier belegt?

... in finnischen Schulen erst ab der siebten Klasse Noten vergeben werden müssen?

... Finnland Austragungsort so skurriler Wettbewerbe ist wie der WM im Handyweitwurf, Ehefrauentragen oder Luftgitarre spielen?

... Finnland mit 86 Prozent Waldanteil als das waldreichste Land der Erde gilt?

BLOSS NICHT...

... eine Einladung in die Sauna ablehnen. Auch wenn es uns merkwürdig erscheint, ein Treffen in der Sauna ist in Finnland normal und gilt sogar als besonderer Sympathiebeweis. Als Ablehnungsgrund lässt man höchstens gesundheitliche Gründe gelten (zu Ihrer Beruhigung: in der Regel saunieren Männlein und Weiblein getrennt!)

... ausschweifende Konversation erwarten. Die Finnen sind ein eher wortkarges Volk, was allerdings nicht an der Kompliziertheit ihrer Sprache liegt. Smalltalk ist einfach nicht besonders beliebt, und Schweigen bedeutet meist Zufriedenheit.

... Duzen und beim Vornamen anreden verwechseln! Zwar duzt man sich in Finnland recht schnell, beim Vornamen redet man sich aber erst an, wenn man sich gut kennt.

... in irgendeinem See zum Eisbaden gehen. Zwar schlagen die Finnen selber auch eigene Löcher ins Eis, um ihrer Tradition zu frönen oder sich nach einem Saunagang abzukühlen. Als Tourist sollte man aber nur unter Aufsicht oder an öffentlichen Stellen baden. Und: Vor dem Kälteschock zu Hause durchchecken lassen!

Noch nicht von Finnland überzeugt? Dann lesen Sie: Warum Sie unbedingt mal nach Finnland müssen

VERANSTALTUNGEN

Hetta: Hetan Marianpäivät – März |21.3.-23.3.14
Sonkajärvi: Weltmeisterschaft im Frauentragen – Anfang Juli | 4./5.7.14
Oulu: Musikvideo-Festival – August |27.-31.8.14

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Finnisch – Aussprache
Hallo/Guten Tag: Hei/Hyvää päivää - Hey/Hühba Beiba
Auf Wiedersehen: Näkemiin - Neikemiin
Ja/Nein: kyllä/ei - küllä/ey
Bitte/Danke: Ole/Kiitos - Ole/Giidosch
Ich heiße…: Minun nimeni on… / Minun nimeni on...
Hilfe: Apua - Abua
Ich spreche kein Finnisch: En puhu suomea - En puhu suomea
Die Rechnung, bitte: lasku, olkaa hyvää - lasku, olka hüwa
Was kostet … ?: Mitä maksaa... ? - Mita maksa... ?
Prost!: Kippis! - Kipbis
Entschuldigung: Anteeksi - Andeygsi
Eins/zwei/drei: yksi/kaksi/kolme - üksi/bahgsi/golomä

FEIERTAGE

Neujahr: 1. Januar
Epiphanias: 6. Januar
Ostern: Erster Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond | 20.4.14 | beweglich
Maifeiertag: 1. Mai
Himmelfahrt: 39 Tage nach Ostersonntag | 29.5.14 | beweglich
Pfingsten: 49 Tage nach Ostersonntag | 8.6.14 | beweglich
Mittsommerfest: Samstag zwischen dem 20. und 26. Juni | 21.6.14
Allerheiligen: 1. Samstag im November | 2.11.13| beweglich
Unabhängigkeitstag: 6. Dezember
Heiligabend: 24. Dezember
Weihnachten: 25. und 26. Dezember

Finnlands beste Hotels finden Sie hier

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen