Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Formentera

Wasser so glasklar und türkisblau wie in der Karibik, dazu die schönsten Strände des Mittelmeers: Ibizas kleine Schwester Formentera ist ein Badeparadies vom Feinsten. Einen Flughafen gibt es auf der kleinsten Balearen-Insel (20 Kilometer lang, an manchen Stellen nur 1,5 Kilometer breit) zum Glück immer noch nicht.

Von Maggie Riepl

Man fährt einfach in einer halben Stunde mit dem Schnellboot von Ibiza rüber. Die einstige Hippie-Hochburg ist nach wie vor eine Insel für Individualtouristen. Es gibt keine Hochhäuser und mehr Apartments als Hotels. Alles, was man an Hippie-Style braucht kann man in der „Hauptstadt“ Sant Francesc, dem Haupttouri-Ort Es Pujols und auf dem Markt in El Pilar kaufen.

MEIN TIPP

Zur blauen Stunde trinkt man einen „Tinto de verano“ (Sommerwein aus Rotwein mit Zitronenlimo) am Piraratabus an der Playa Mitjorn. Früher war es ein ausrangierter Bus, aus dem die Drinks verkauft wurden, heute ist es eine Beachbar mit loungiger Musik und unglaublich leckeren „Boquerones en vinagre“ (in Essig eingelegte Sardinen).

Formentera gilt als Radelparadies, aber bei Hitze Fahrrad zu fahren ist viel zu anstrengend. Zumal es auf der weitgehend flachen Insel doch ein paar Steigungen gibt und auch Gegenwind. Ein Roller (circa 100 Euro die Woche) ist das perfekte Fortbewegungsmittel.

Vormittags einen Espresso con hielo (Kaffee auf Eiswürfeln im Glas serviert) in einem Café in Es Calo trinken – mit Blick auf die typischen Holzhütten, in denen die bunten Fischerboote stehen. Das kleine Dorf liegt bei Kilometer 12 der Hauptstraße, am Fuß der La Mola Hochebene.

Auch interessant: 9 gute Gründe für eine Reise nach Formentera

WUSSTEN SIE, DASS...

... es nur rund 200 Autos auf der Insel gibt, aber 5000 Fahrräder?

... Chris Rea am Strand von La Savina seinen Welthit „On the Beach“ komponierte?

... der höchste Punkt auf der Hochebene La Mola gerade einmal 190 Meter hoch ist?

... sich in San Ferran die einzige Gitarrenbauschule der Welt befindet? In dreiwöchigen Seminaren kann man sich seine eigene E-Gitarre bauen.

... es in San Francisco den einzigen Kreisverkehr der Insel gibt? Eine Ampel gibt es auf ganz Formentera nicht.

... einige Krimis auf Formentera spielen? Zum Beispiel „Der Hundeknochen“ und „Der Bienenfresser“ von Niklaus Schmid.

... der Schriftsteller Jules Verne vom Leuchtturm La Mola so begeistert war, dass er sich dort einige Monate einquartierte?

... das Geheimnis für das kristallklare Wasser und die langen Strände die Neptungraswiesen sind? Unter dem Wasser rund um die Insel bilden sie eine natürliche Kläranlage. Sie reinigen das Meer und stützen die Sandablagerungen an der Küste.

... es 19 Wanderrouten auf der kleinen Insel gibt?

Idyllisch: Auf Formentera gibt es keine Hochhäuser und nur wenige Hotels. Die kleinste Balearen-Insel ist gerade einmal 20 Kilometer lang und an einigen Punkten nur 1,5 Kilometer breit

Foto: Getty Images
BLOSS NICHT...

... mit einem fahrbaren Untersatz direkt an den Strand von Illetes, Llevant und Mitjorn fahren. Seit 1998 gibt es ein Dünenschutzprogramm auf Formentera. Der Zugang zum Strand führt über Holzstege über die Dünen, die mit Seilen abgesperrt sind.

... den Weg durch das Meer zur Robinsoninsel Espalmador nehmen, wenn man kein guter Schwimmer ist. Man ist zwar nur bis zur Brust im Wasser, aber es gibt teilweise starke Strömungen. Am Strand der Nordspitze gibt es daher auch eine Notrufsäule.

... einfach ein Zelt aufstellen. Campen ist seit 2007 nirgendwo erlaubt, auch einen Campingplatz gibt es nicht. Erwischt einen die Guardia Civil, gibt’s Strafen bis zu 500 Euro.

... nackt baden, außer an der Playa de Illetes, dem offiziellen, und der Playa Sa Roqueta, dem inoffiziellen FKK-Strand.

... zur Cala Savona und an den Strand von Ses Illetes fahren. Megavoll und schickimicki. Hier legen mittags die Yachten aus Ibiza an und der Jetset lässt sich von der Strandbude für teuer Geld eisgekühlten Schampus an Bord bringen.

VERANSTALTUNGEN

Patronatsfest des Sant Ferran: am 30. Mai in Sant Ferran de ses Roques
Patronatsfest des Inselpatrons Jakobus: am 25. Juli in Sant Francesc de Formentera
Patronatsfest des Heiligen Franziskus: am 3. Dezember in Sant Francesc de Formentera

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Spanisch
Hallo/Guten Tag: Buenas tardes
Auf Wiedersehen: Adiós
Ja/Nein: Sí/No
Bitte/Danke: De nada/Gracias
Ich heiße…: Me llamo…
Hilfe: Necesito ayuda
Ich spreche kein Spanisch: No hablo español
Die Rechnung, bitte: La cuenta, por favor
Was kostet…?: Cuánto cuesta…?
Prost!: Salud!
Entschuldigung: Disculpe, Permiso, Perdón
Eins/Zwei/Drei: Uno/Dos/Tres

FEIERTAGE

Neujahr: 1. Januar
Heilige Drei Könige: 6. Januar
Ostern: März oder April
Tag der Arbeit: 1. Mai
St. Jakobus der Ältere: 25. Juli
Maria Himmelfahrt: 15. August
Nationalfeiertag: 12. Oktober
Allerheiligen: 1. November
Tag der Verfassung: 6. Dezember
Unbefleckte Empfängnis: 8. Dezember
Weihnachten: 25. Dezember

Hier finden Sie Formenteras schönste Hotels

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen