Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für La Palma

La Isla bonita – die schöne Insel wird La Palma von den Spaniern voller Bewunderung genannt. Sie ist so schön, dass selbst die Bewohner der Nachbarinseln Gran Canaria und Teneriffa dort gerne Urlaub machen.

Von Blacky Neubauer

Wer hierher kommt sucht Ruhe und Natur. Denn La Palmas größter Schatz ist die traumhaft schöne Landschaft, die durchzogen ist von einem dichten Netz gut ausgeschilderter Wanderwege.

MEIN TIPP

Eine der spannendsten Wandertouren führt mitten ins Herz der grünen Insel – bis an den 2000 Meter hohen Rand der „Caldera de Taburiente“. Der riesige Vulkankrater, mit zehn Kilometer Durchmesser einer der größten der Welt, liegt in einer Urlandschaft. Geübte Wanderer können den gewaltigen Kessel in rund sechs Stunden umrunden. Von Los Brecitos führt ein schmaler Pfad durch dichte Pinienwälder hinunter in den Krater bis zum „Barranco de las Angustias“, der Schlucht der Todesängste.

Wer frischen Fisch essen will, muss ins benachbarte Fischerdorf Puerto de Tazacorte. Aus den einfachen Bretterbuden, in denen man früher gut und billig essen konnte, sind heute etablierte Fischrestaurants geworden. Der Fisch, z. B. vieja (Papageienfisch), den die kleinen Kutter täglich heranschleppen, schmeckt besonders gut im „Casa del Mar“ oder im „Playa Mont“. Er kommt gegrillt, gebraten, gedünstet oder im Salzmantel auf den Tisch.

Die Fahrt in den Inselnorden führt durch fruchtbare Palmentäler und dichte Lorbeerwälder, vorbei an windzerzausten Drachenbäumen, die bis zu 3000 Jahre alt werden. Atemberaubend schön ist El Tablado, ein kleines Felsennest, das hoch über dem Meer liegt. Wer ganz hoch hinaus will, macht einen kurvenreichen Abstecher zum Roque de los Muchachos, dem höchsten Punkt der Insel (2.426 Meter). Von hier kann man bis nach Teneriffa sehen.

Weißer Puderzuckersand ist das Nonplusultra? Von wegen! An den kleinen Stränden und Buchten der Vulkaninsel glitzert feinster Lavasand schwarz in der Sonne. Wie hier am Playa del Pozo des Badeortes Puerto Naos

Foto: Getty Images
WUSSTEN SIE, DASS...

... der letzte Vulkanausbruch auf La Palma 1971 war? Und zwar in Fuencaliente im Süden der Insel. 24 Tage spuckte der Vulkan Teneguía Lava, die bis ins Meer floss.

... sich auf dem Gipfel des Roque de los Muchachos, dem höchsten Berg der Insel, eine der besten Sternwarten der Welt befindet? Die Luft ist hier besonders klar, der Himmel fast das ganze Jahr wolkenlos.

... wegen der Sternwarte auf der Insel sämtliche Lampen im Freien nur nach unten abstrahlen dürfen und Leuchtreklame verboten ist, damit die Arbeit der astronomen nicht gestört wird?

... es auf der Insel 70 Pflanzenarten wachsen, die es nirgendwo sonst auf der Welt gibt?

... man in den Gassen von Santa Cruz , der bildschönen Inselhauptstadt, viele kleine Ein-Mann-Betriebe findet, in denen die Zigarren (die Inselbewohner nennnen sie „puros“) noch von Hand gedreht werden?

... La Palma rund 1.500 Kilometer vom spanischen Festland entfernt ist?

... es eine Theorie gibt, dass bei einem Ausbruch des Cumbre Vieja, La Palmas jüngstem Vulkan, ein Tsunami entstehen würde, der sogar die Ostküste Amerikas mit sieben Meter hohen Wellen überschwemmen würde?

BLOSS NICHT...

... allein wandern. Vor der Wanderung jemanden über die geplante Route unterrichten.

... in Turnschuhen in die Berge gehen. Knöchelhohe Wanderstiefel sind für die höheren Regionen der Insel angesagt.

... ohne Anorak losziehen. Vor allem im Winterhalbjahr ist das Wetter im Hochgebirge La Palmas manchmal unberechenbar.

... ohne offizielle Genehmigung campen.

... ein offenes Feuer entfachen. In den Wäldern der Insel herrscht oft extreme Brandgefahr.

VERANSTALTUNGEN

Mandelblütenfest: in Puntagorda im Februar
Karneval: in Santa Cruz und Los Llanos im Februar
Fest des Heiligen Kreuzes: in Las Brenas am 3. Mai
Nuestra Senora del Carmen: in Tazacorte am 16. Juli
Weinlesefest: in Fuencaliente Ende August

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Spanisch
Hallo/Guten Tag: Buenas tardes
Auf Wiedersehen: Adiós
Ja/Nein: Sí/No
Bitte/Danke: De nada/Gracias
Ich heiße…: Me llamo…
Hilfe: Necesito ayuda
Ich spreche kein Spanisch: No hablo español
Die Rechnung, bitte: La cuenta, por favor
Was kostet…?: Cuánto cuesta…?
Prost!: Salud!
Entschuldigung: Disculpe, Permiso, Perdón
Eins/Zwei/Drei: Uno/Dos/Tres

FEIERTAGE

Neujahr: 1. Januar
Heilige Drei Könige: 6. Januar
Josefstag: 19. März
Ostern: März oder April
Tag der Arbeit: 1. Mai
Tag der Kanaren: 30. Mai
Maria Himmelfahrt: 15. August
Nationalfeiertag: 12. Oktober
Allerheiligen: 1. November
Tag der Verfassung: 6. Dezember
Unbefleckte Empfängnis: 8. Dezember
Weihnachten: 25. Dezember

Die schönsten Hotel auf La Palma finden Sie hier

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen