Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Malta

Von der Sonne Nordafrikas verwöhnt ist Malta ein Ganzjahresziel. Kulturfans werden von Megalithtempeln und den prächtigen Bauten des Johanniterordens in den Bann gezogen, Aktiv-Urlauber erwartet ein umfassendes Sportangebot.

Von Hans Schloemer

Taucher wissen das wohltemperierte Wasser in den azurblauen Buchten und die gute Sicht auf seltene Fischarten und Schiffswracks zu schätzen. Aber man kann auch „bloß“ zum Entspannen nach Malta kommen – in idyllischen Straßencafés, auf Felsenklippen oder zwischen Feldern und Wiesen, die sich jedes Frühjahr in ein riesiges Blütenmeer verwandeln.

MEIN TIPP

Kanincheneintopf mit Thymian und Datteln im Restaurant „Ambrosia“ in Valletta: Chefkoch Chris Farrugia ist Küchenchef mit Leib und Seele und ein maltesisches Original. Bei ihm kommen nur lokale und saisonale Produkte in den Kochtopf.

WUSSTEN SIE, DASS...

... Malta mit seinen trockenen, heißen Sommern und milden Wintern die wärmste Insel des Mittelmeerraumes ist? Wassertemperaturen um die 20 Grad bereiten Badebegeisterten noch bis weit in den Oktober viel Freude.

... Malta zweisprachig ist? Englisch benutzen die Malteser fürs Geschäft und für die Touristen. Untereinander sprechen sie Malti. Das ist eine Kleinsprache mit arabischen Wurzeln, die bis auf wenige Ausnahmen nur von den 400.000 Maltesern verstanden wird.

... es fast unmöglich ist, sich in Valetta, einer der kleinsten europäischen Hauptstädte, zu verlaufen? Die Stadt ist nur rund einen Kilometer lang, und die Nebenstraßen führen schachbrettartig zu den beiden Häfen hinunter. Francesco Laparelli da Cortona, ein Schüler Michelangelos, hatte rechtwinklige Straßen wie ein Gitter über die Halbinsel gelegt, durch die Winde ungehindert wehen konnten. Dadurch wurde die Hitze gemildert.

... auf Malta viele Kirchen zwei Uhren haben, die verschiedene Zeiten anzeigen? Nach maltesischem Volksglauben soll so der Teufel verwirrt werden – so kann er nicht während des Gottesdienstes die Gläubigen belästigen.

Lust auf Insel-Hopping?: Gozo – Die vielleicht schönste Insel Europas

BLOSS NICHT...

... oben ohne baden. Das wird auf Malta nicht toleriert. Beim Besuch von Kirchen sind die Schultern zu bedecken, Umhänge bekommen Sie am Eingang der Gotteshäuser.

Nur 93 Kilometer südlich von Sizilien und 290 Kilometer von Nordafrika entfernt, überrascht Malta mit malerischen Buchten, in denen bunte Fischerboote im kristallklaren Wasser treiben

Foto: Getty Images
VERANSTALTUNGEN

Freiheitstag im Grand Harbour: am 31. März
Mnarja-Fest in den Buskett Gardens: am 28. Juni
Festas in vielen Orten: am ersten Sonntag im Juli

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Maltesisch
Hallo/Guten Tag: Hello/Il-ġurnata it-tajba
Auf Wiedersehen: Insellimlek
Ja/Nein: Iva/Le
Bitte/Danke: Jekk joghġbok/Grazzi
Ich heiße…: Jiena jisimni…
Hilfe!: Ghajjut!
Ich spreche kein Maltesisch: Jien ma nitkellimx bil-malti
Die Rechnung, bitte: Il-kont jekk joghġbok
Was kostet…?: Kemm jiswa…?
Prost!: Saħħa
Entschuldigung: Skuzi
Eins/Zwei/Drei: Wieħed/Tnejn/Tlieta

Deutsch: Englisch
Hallo/Guten Tag: Hello
Auf Wiedersehen: Bye
Ja/Nein: Yes/No
Bitte/Danke: Please/You’re Welcome, Thank You
Ich heiße…: My name is…
Hilfe: Help
Ich spreche kein Englisch: I don’t speak english
Die Rechnung, bitte: The bill, please
Was kostet…?: How much…?
Prost!: Cheers!
Entschuldigung: Sorry
Eins/Zwei/Drei: One/Two/Three

FEIERTAGE

The Feast of St. Paul’s Shipwreck: 10. Februar
Freedom Day: 31. März
Our Lady of Victory: 8. September
Unabhängigkeitstag: 21. September
Tag der Republik: 13. Dezember

Hier finden Sie die schönsten Hotels auf Malta

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen