Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Paris

Paris ist bekanntlich die "Stadt der Liebe" – und der gefühlt Millionen Sehenswürdigkeiten.

Von Saskia Weneit

Eiffelturm, Notre Dame, Louvre, Montmartre, Champs-Élysées, Jardin du Luxembourg, Galeries Lafayette, Musée d'Orsay, Place des Vosges... zwischen den Prunkboulevards und engen Gässchen der Stadt kann man sich tagelang die Füße platt laufen. Wie gut, dass es genug lauschige Plätzchen und Gärten gibt, zum Entspannen – und Verlieben.

MEIN TIPP

Wenn die Füße müde werden, müssen Sie keinen der teuren Sightseeing-Busse besteigen. Setzen Sie sich einfach in die öffentliche Linie 72, die führt sie durch die ganze Stadt.

WUSSTEN SIE, DASS...

... die Metropolregion von Paris sich über eine Fläche von 14.518 Quadratkilometer erstreckt, was in etwa der Größe Schleswig-Holsteins entspricht?

... in Paris etwa 300.000 Hunde gehalten werden, die täglich bis zu 20 Tonnen Kothaufen auf die Boulevards setzen?

Notre Dame („Unsere Dame“) wurde 1345 fertig gestellt und ist somit eines der frühesten gotischen Kirchengebäude Frankreichs. In der Kathedrale wurde Napoleon gekrönt

Foto: Getty Images
BLOSS NICHT...

... direkt an Sehenswürdigkeiten oder bekannten Plätzen speisen – es sei denn, Sie wollen das Vierfache des normalen Preises zahlen. Sind in der Karte keine Preise verzeichnet, sollten Sie misstrauisch werden.

... mit dem Auto in die Innenstadt fahren. Im Pariser Verkehr gilt das Recht des Stärkeren. Als Ortsunkundiger können Sie nur verlieren, besonders wenn Sie in den Kreisverkehr um den Triumphbogen geraten – es kann Stunden dauern, bis Sie endlich wieder herauskommen. Und zwar an der Stelle, an der Sie tatsächlich abbiegen wollten.

Wichtig für Sparfüchse: 10 praktische Spar-Tipps für Paris

VERANSTALTUNGEN

Fête de la Musique: Musikfestival mit kostenlosen Konzerten am 21. Juni
Festivitäten zum Nationalfeiertag: am 14. Juli auf der Avenue des Champs-Elysées
Paris Plage: Einmonatiges Strandfestival von Mitte Juli bis Mitte August an der Seine

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Französisch
Hallo/Guten Tag: Salut/Bonjour
Auf Wiedersehen: Au revoir
Ja/Nein: Oui/Non
Bitte/Danke: De rien/Merci
Ich heiße…: Je m'appelle...
Hilfe: Au secours
Ich spreche kein Französisch: Je ne parle pas français
Die Rechnung, bitte: L'addition, s'il vous plaît
Was kostet … ?: Combien coûte … ?
Prost!: A ta santé!/ A votre santé!
Entschuldigung: Excusez-moi
Eins/zwei/drei: Un/Deux/Trois
Wo finde ich einen Arzt?: Où est-ce qu'il y a un médecin?

FEIERTAGE

Neujahr: 1. Januar
Ostern: März oder April
Tag der Arbeit: 1. Mai
Ende des Zweiten Weltkrieges: 8. Mai
Christi Himmelfahrt: Mai
Pfingsten: Mai/Juni
Nationalfeiertag: 14. Juli
Mariä Himmelfahrt: 15. August
Allerheiligen: 1. November
Tag des Waffenstillstandes im Ersten Weltkrieg: 11. November
Weihnachten: 25. Dezember

Hier finden Sie die romantischsten Hotels in Paris

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen