Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Südschweden

Die Wälder sind endlos, die Seen tiefblau und die Holzhäuschen leuchtend rot. Der Süden Schwedens ist eine reinste Urlaubsidylle, die man am besten in einem Ferienhaus erlebt.

Von Blacky Neubauer

Mit Badesteg, eigenem Boot – und einem Buch von Astrid Lindgren als Lektüre, denn genau hier erfand die Schriftstellerin ihre weltberühmten Kinderabenteuer.

MEIN TIPP

Ein Paradies für Naschkatzen ist Gränna . In dem süßen Städtchen am südlichsten Zipfel des Vätternsees werden seit über 140 Jahren die berühmten „Polkagrisar“ hergestellt. In den Backstuben an der Hauptstraße kann man zuschauen, wie die rot-weiß gestreiften, nach Pfefferminz schmeckenden Zuckerstangen geknetet und gezogen werden. Lecker ist auch das Knäckebrot aus Gränna.

WUSSTEN SIE, DASS...

... Schweden eines der größten und am dünnsten besiedelten Länder Europas ist.

... die schwedische Küste 3218 Kilometer lang ist.

... man in Ädelfors in der Provinz Småland im Kies des Eman-Flusses mit einer Waschpfanne nach Gold suchen kann? Die kleinen Nuggets darf man sogar behalten?

BLOSS NICHT...

... vordrängeln. Das lieben die Schweden überhaupt nicht und gilt als unsozial.

... an der Straße ein Elchwarnschild abmontieren. Lieber eins im Souvenirshop kaufen.

... tagsüber mit dem Auto ohne Licht fahren. In Schweden muss auch am Tag das Abblendlicht eingeschaltet sein.

Auch interessant: Der kleinste Staat in Südschweden

VERANSTALTUNGEN

Kiruna Snöfestival: Wettbewerb mit Schnee- und Eisskulpturen sowie Rentierrennen Ende Januar in Lappland
Vasaloppet: Skilanglaufrennen zwischen Sälen und Mora sowie Konzerte und Feste in der ersten Woche um den ersten März herum
Peace & Love: Rock- und Popfestival Ende Juni in Börlange
Stockholm Jazzfestival: Musikfestival mit Jazz-, Soul- und Popmusikern im Juli auf der Insel Skeppsholmen in Stockholm
Kräftskiva: Traditionelles Flusskrebsessen inklusive Liedern und Schnaps im August im ganzen Land

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Schwedisch
Hallo/Guten Tag: Hej/God dag
Auf Wiedersehen: Hej då
Ja/Nein: Ja/Nej
Bitte/Danke: Ingen orsak/Tack
Ich heiße…: Jag heter…
Hilfe: Hjälp
Ich spreche kein Schwedisch: Jeg taler ingen svenska
Die Rechnung, bitte: Notan, tack
Was kostet…?: Vad kostar...
Prost!: Skål!
Entschuldigung: Ursäkta
Eins/Zwei/Drei: Ett/Två/Tre

FEIERTAGE

Neujahr: 1. Januar
Heilige Drei Könige: 6. Januar
Walpurgisnacht: 30. April
Tag der Arbeit: 1. Mai
Christi Himmelfahrt: 39 Tage nach Ostersonntag
Schwedischer Nationalfeiertag: 6. Juni
Midsommardagen: Samstag zwischen dem 20. und 26. Juni
Weihnachten: 25. bis 26. Dezember

Hier finden Sie die schönsten Hotels in Schweden

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen