Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Teneriffa

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln und auch eine der vielseitigsten. Es ist ein Ganzjahresziel dank des milden Klimas und nicht nur für einen Badeurlaub zu empfehlen.

Von Maggie Riepl

Sonnenanbeter fahren in den kargeren Süden in die Touristenhochburgen Los Cristianos und Playa las Americas mit ihren zahlreichen Ferienanlagen und Freizeitangeboten. Naturliebhaber bevorzugen den grünen und ruhigeren Norden, Wanderer zieht es ins Landesinnere. Hier liegt auch das Highlight, ein spektakuläres Vulkanmassiv mit Spaniens höchstem Berg, dem schneebedeckten Pico del Teide (3718 Meter). Selbst Städte-Fans kommen auf der Ferieninsel auf ihre Kosten. Zum Beispiel in San Cristóbal de La Laguna, der ehemaligen Hauptstadt mit über 100.000 Einwohnern. Hier befindet sich die Universität Teneriffas und das historische Stadtzentrum protzt mit prächtigen Palästen und Kirchen. Die Inselhauptstadt Santa Cruz (230.000 Einwohner) ist eine moderne Einkaufsstadt mit schicken Restaurants, schönen Parks, zahlreichen Museen und unglaublicher Architektur wie dem  „Auditorio de Tenerife“, dem spektakulären Konzerthaus.

Teneriffas Natur ist äußerst vielseitig: Von dem kargen, touristischen Süden über den grünen Norden bis zum Landesinneren, mit dem atemberaubenden Vulkanmassiv und Spaniens höchstem Berg, dem Pico del Teide (3718 Meter), kommt hier jeder Besucher auf seine Kosten

MEIN TIPP

Mir gefällt der kleine Ort Adeje etwa zehn Kilometer von Los Cristianos entfernt. Vor der spanischen Eroberung Teneriffas war Adeje der Stammsitz des Guanchenkönigs Gran Tinerfe, der damals über die gesamte Insel herrschte. Heute ist der gepflegte  Ort eine der wohlhabendsten Gemeinden der Insel. Unter den Lorbeerbäumen an der Hauptstraße kann man wunderbar flanieren. Lecker sind die knusprigen Knoblauchhähnchen im Restaurant Otelo.

Das ursprüngliche Teneriffa jenseits des Massentourismus findet man zum Beispiel in Masca im Tenogebirge. Das war früher einmal ein ehemaliges Piratendorf. Bis vor einigen Jahren konnte man nur per Esel in das einsame Tal gelangen. Auch in Garachico an der Nordwestküste gibt es nur wenige Urlauber. Strand gibt es keinen, nur Steine und durch Vulkanausbrüche entstandene  Naturwasserpools, in denen am Wochenende einheimische Familien planschen. Eine gute Adresse ist das Designerhotel Roque, das ein französisches Ehepaar in einem alten Anwesen eingerichtet hat. Dort wird hervorragendes Essen angeboten.

Teneriffa ist ein Paradies für Wale und Delfine. 26 der insgesamt 86 weltweiten Walarten gibt es in den Gewässern der größten Kanareninsel. Die Wintermonate sind besser, um Delphine zu beobachten; das Frühjahr ist perfekt für Großwale wie Blau, Pot-, Breit und Grindwale. Diese gehören übrigens trotz ihres Aussehens zu der Familie der Delphine. Grindwale leben in der Tiefe, können bis zu 900 Meter tief tauchen und ernähren sich bevorzugt von Kalamaren.

Lesen Sie auch: Die 11 schönsten Strände der Kanaren

WUSSTEN SIE, DASS...

... der Parque Maritimo in Santa Cruz von dem berühmten Künstler César Manrique aus Lanzarote entworfen wurde? Die 22.000 Quadratmeter große Anlage verfügt über mehrere Schwimmbäder.

... der 17 Meter hohe Drachenbaum von Icod mit einem Umfang von sechs Metern einer der größten und ältesten Drachenbäume der Welt ist?

... Teneriffa nur 250 Kilometer von der afrikanischen, aber 1500 Kilometer von der spanischen Küste entfernt liegt?

... der Loro Parque von einem Deutschen namens Wolfgang Kiessling gegründet wurde? Seit 1972 kann man in dem inzwischen 135.000 Quadratmeter großen Freizeitpark nicht nur 600 Papageien-Arten aus aller Welt, sondern auch Robben Krokodile und Königspinguine bewundern.

... Alexander von Humboldt angesichts der schönen Landschaft und der subtropischen Pflanzenwelt im Orotavatal geweint haben soll? Nach mehr als zehn Jahren Bauzeit wurde 2010 der Mirador Humboldt mit Café, Souvenirshop und Restaurant neu eröffnet. Von hier bietet sich dem Besucher ein eindrucksvoller Blick auf das grüne Tal.

... der Party-Höhepunkt des Jahres der Karneval im Februar und März ist? Dann wird ein unvergessliches Fest mit Samba-Klängen und bunten Kostümen gefeiert.

... Teneriffa 42 Naturschutzgebiete hat?

... der Siam Parque an der Costa Adeje der größte Aqua Erlebnis Park Europas ist? Eine Wasserrutsche führt in einem gläsernen Tunnel durch ein Krokodilbecken. Auf den drei Metern hohen Wellen von „The Wave“  kann  man sogar surfen.

Finden Sie heraus, welche der 7 Kanareninseln am Besten zu Ihnen passt

BLOSS NICHT...

... die Flughäfen verwechseln. Wer in den Süden will, fliegt nach Aeropuerto Reina Sofia, für den Norden ist Aeropuerto de Tenerife Norte richtig.

... Flip-Flops bei einem Ausflug zum Teide tragen. Es müssen keine Wanderschuhe sein, aber mindestens Turnschuhe, wenn man die großartigen Vulkanformationen bestaunen will. Tipp: eine Jacke mitnehmen. In der Höhe der Caldera de las Cañadas ist es viel kälter als an der Küste.

... von den kleinen Kartoffeln, die mit viel Meersalz in Wasser gekocht werden, die Schale abpulen. Die Salzkruste ist das Besondere an den „Papas arrugadas“.

... nicht das erstbeste billige Auto nehmen. Manche Mietwagen sind in schlechtem Zustand. Und es ist kein Spaß auf einer der vielen und oft einsamen Serpentinenstraßen liegen zu bleiben.

... wild Campen. Das ist auf Teneriffa strikt untersagt und wird bestraft. Allerdings gibt es speziell an den Wochenenden verschiedene Plätze, an denen die Einheimischen campen und die Polizei ein Auge zudrückt.

VERANSTALTUNGEN

Karneval: im Februar in Santa Cruz de Tenerife
Fest der Heiligen Jungfrau von Candelaria:
 am 15. August
Fiestas del Santísimo Cristo de La Laguna: Gedenkfest am 4. September in San Cristóbal de La Laguna

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Spanisch
Hallo/Guten Tag:
 Buenas tardes
Auf Wiedersehen: Adiós
Ja/Nein: Sí/No
Bitte/Danke: De nada/Gracias
Ich heiße…: Me llamo…
Hilfe: Necesito ayuda
Ich spreche kein Spanisch: No hablo español
Die Rechnung, bitte: La cuenta, por favor
Was kostet…?: Cuánto cuesta…?
Prost!: Salud!
Entschuldigung: Disculpe, Permiso, Perdón
Eins/Zwei/Drei: Uno/Dos/Tres

FEIERTAGE

Neujahr: 1. Januar
Heilige Drei Könige: 6. Januar
Josefstag: 19. März
Ostern: März oder April
Tag der Arbeit: 1. Mai
Tag der Kanaren: 30. Mai
Maria Himmelfahrt: 15. August
Nationalfeiertag: 12. Oktober
Allerheiligen: 1. November
Tag der Verfassung: 6. Dezember
Unbefleckte Empfängnis: 8. Dezember
Weihnachten: 25. Dezember

Hier finden Sie die besten Hotels in Teneriffa

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen