Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Ungarn

Paprika, Puszta und Piroschka-Romantik – typische Ungarn-Klischees. Dabei hat das Land entschieden mehr zu bieten.

Von Hans Schloemer

Malerische Gebirgszüge, herrliche Seen, Heilquellen und Thermen, romantische Städtchen wie Eger und Szentendre. Und natürlich Budapest als eine der aufregendsten Metropolen Europas. Quirlig wie Paris, aber viel günstiger. Allein der Ausblick von der Fischerbastei im Stadtteil Buda über die Stadt und das gegenüberliegende Donauufer – zum Niederknien schön.

MEIN TIPP

Das winzige Lokal „Comme chez soi“ in einer Parallelstraße neben Budapest Einkaufsmeile Váci utca wirkt wie aus der Zeit gefallen. Nur sechs Tische, Kerzenlicht, ein Platz für Verliebte (Aranykéz utca 2, Tel.: 00 36 1 318-3943).

WUSSTEN SIE, DASS...

... dass der Balaton der größte See in Europa ist, größer als der Bodensee? Im Sommer steigt die Wassertemperatur auf bis über 30 °Celsius.

... dass es über 600 Sorten ungarischen Wein gibt? Seit zwei Jahrtausenden wird in Ungarn Wein kultiviert. In der Zeit des Kommunismus begann der Niedergang mit Gruselweinen wie „Erlauer Stierblut“. Heute begeistern junge Winzer wieder mit fantastischen Tropfen.

... rund zehn Prozent der Landesfläche Ungarns unter Naturschutz stehen? Der größte Nationalpark ist der Hortobágy mit der Puszta.

Gegründet wurde Szentendre im 11. Jh. als Sanctus Andreas. Als Handelszentrum erlebte die Stadt an der Donau Ende des 17. Jahrhunderts goldene Jahre

Foto: Getty Images
BLOSS NICHT...

... sich in Budapest abends von „Studentinnen“ ansprechen lassen. Die Mädchen sind meist zu zweit, wirken ganz harmlos und laden männliche Touristen auf einen Drink ein. Am Ende gibt es eine horrende Rechnung, die natürlich der Gast zahlen soll.

VERANSTALTUNGEN

Miskolc Opern Festival: mit berühmten Künstlern aus der ganzen Welt Ende Juni in Budapest
Welt Tanz Festival: mit ungarischen Tanzgruppen Ende April in Budapest
Pferderennen: an jedem Sonntag von April bis Oktober in Budapest

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Ungarisch
Hallo/Guten Tag: Szia/Jó napot
Auf Wiedersehen: Viszontlátásra
Ja/Nein: Igen/Nem
Bitte/Danke: Szívesen/Köszönöm
Ich heiße…: … vagyok.
Hilfe: Segítség
Ich spreche kein Ungarisch: Nem beszélek magyarul
Die Rechnung, bitte: Fizetnék
Was kostet…?: Mennyibe kerül...
Prost!: Egészségedre!
Entschuldigung: Bocsánat
Eins/Zwei/Drei: Egy/Kettő/Három

FEIERTAGE

Neujahr: 1. Januar
Nationalfeiertag: 15. März
Ostern: März oder April
Tag der Arbeit: 1. Mai
Pfingsten: 50 Tage nach Ostern
Nationalfeiertag: 20. August
Nationalfeiertag zum Volksaufstand: 23. Oktober
Allerheiligen: 1. November
Weihnachten: 25. bis 26. Dezember

Hier finden Sie Ungarns beste Hotels

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen