Top-Reiseziel Albanien

6
2
Von Freunden besucht
0

Gesamtbewertung

5 von 5 Sterne
  • 1/8

    Foto: www.jupiterimages.com

    Mediterran und an einem der schönsten Küstenabschnitte Albaniens: das Dörfchen Dhermi

Albanien grenzt an Montenegro, das Kosovo, Makedonien und Griechenland, kann Berge und 300 Kilometer Adriaküste bieten. Wer sich auf das Abenteuer einer Albanienreise einlässt, wird wunderschöne Landschaften, archäologische Ausgrabungsstätten und herzliche Gastfreundshaft finden.

Filter
Ausblenden Einblenden

Die neuesten Bewertungen

Alle anzeigen
  • Gent1987
    Gent1987 Schweiz
    Albanien 2014

    5 von 5 Sternen Bewertet am

  • Gent1987
    Gent1987 Schweiz
    Albanien

    5 von 5 Sternen Bewertet am

  • marta
    marta berlin
    sehr freundich

    5 von 5 Sternen Bewertet am

Leser Meinen

Gesamteindruck

5 von 5 Sternen

  • Preisniveau

    5 von 5 Sternen

    Exklusiv

  • Tourismus

    4,5 von 5 Sternen

    Massig

  • Natur

    5 von 5 Sternen

    Natur pur

  • Party

    5 von 5 Sternen

    Exzessiv

  • Aktivitäten

    4,5 von 5 Sternen

    Abenteuer

  • Shopping

    5 von 5 Sternen

    Paradies

Travelwissen

  • Mein Tipp
    Albanien als Reiseland an sich ist schon ein Geheimtipp – unberührte Natur gibt es überall zu entdecken. Die Küste rund um Dhermi ist besonders schön; das Hotel „Yard Paradise“ hat einen hübschen Garten und Blick auf die Bucht (yardparadisehotel@yahoo.com).
    Statt sein eigenes Auto oder einen Mietwagen auf den teilweise schlechten Straßen zu ruinieren, ist es besser, Minibusse und private Taxis zu nutzen. Die bringen Fahrgäste für wenig Geld überall hin, meist muss man weniger warten als auf den Nahverkehr in deutschen Großstädten.
    Bettina Kochheim
  • Was kostet was?

    Bier (0,5 Liter): 200 ALL

    Wasser (0,33 Liter): 80 ALL

    Drei-Gänge-Menü: 1000 ALL

    Cappuccino: 40 ALL

    Taxi (1km): Aushandeln (es gibt keine Taxameter)

    Packung Zigaretten: 200 ALL

    1 Liter Super: 170 ALL

    Doppelzimmer im 4-Sterne-Hotel: 5600 ALL

    Inflationsrate: 2,3%

    Übliches Trinkgeld: 10%

  • Gut zu wissen

    Land: Albanien

    Hauptstadt: Tirana

    Währung: Albanischer Lek (ALL)

    Fläche: 28.748 km²

    Einwohner: 2,8 Millionen

    Sprachen: Albanisch

    Religion: muslimisch 56,7%; römisch-katholisch 10%; albanisch-orthodox 6,75%

    Strom: 220V/50Hz

    Zeitzone: UTC +1 - UTC +2 (März bis Oktober)

    Telefonvorwahl: +355

  • Wussten Sie, dass...

    ... Mutter Theresa Albanerin war?


    ... es in Albanien 700.000 Bunker gibt?


    ... Albanien die jüngste Bevölkerung Europas hat?


    ... man an der Anzahl der Küsse und Ummarmungen bei der Begrüßung abschätzen kann, wie lange sich die Menschen nicht gesehen haben?


    ... Kopfnicken „nein“ und ein Kopfschütteln „ja“ bedeutet?

  • Bloss nicht...

    ... mit Straßenschuhen ein Haus betreten.


    ... auf eine albanische Hochzeit ohne Ohrstöpsel gehen.

  • Veranstaltungen

    Großes Bayram-Fest (Islam): im Februar

    Katholisches und orthodoxes Opferfest: im April

    Unabhängigkeitsfest: am 28. November

Urlaubsplaner

Reise planen

  1. Flüge
  2. Hotel
  3. Mietwagen
  4. Bahn
  • Flugsuche
    powered by
    Flug-Suche
    Formular absenden
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen

Travelservice

  • Wetter & Klima
  • Währung
  • Sprachführer

    Deutsch: Albanisch

    Hallo/Guten Ta: Mirëdita

    Auf Wiedersehen: Mirupafshim

    Ja/Nein: Po/Jo

    Bitte/Danke: Urdheroni/Faleminderit

    Ich heiße…: Emri im…

    Hilfe: Ndihme

    Ich spreche kein Albanisch: Unë nuk flas Shiqip

    Die Rechnung, bitte: Faturë ju lutem

    Was kostet…?: Sa kushton…?

    Prost!: Gëzuar!

    Entschuldigung: Me falni

    Eins/Zwei/Drei: Nje/Dy/Tre

  • Feiertage

    Neujahr: 1. bis 2. Januar

    Tag des Sommers: 14. März

    Ostern: März oder April

    Tag der Arbeit: 1. Mai

    Tag der Seligsprechung von Mutter Teresa: 19. Oktober

    Tag der Unabhängigkeit: 28. November

    Tag der Befreiung: 29. November

    Nationaler Tag der Jugend: 8. Dezember

    Weihnachten: 25. Dezember

    Islamisches Neujahr: erster Tag im islamischen Kalender (variabel)

    Maulid an-Nabī: Geburtstag des Propheten Mohammed (variabel)

    'Īd al-fi: Fest des Fastenbrechens zum Abschluss des Fastenmonats Ramadan (variabel)

    Īdu l-Aḍḥā: Viertägiges islamisches Opferfest auf dem Höhepunkt der Pilgerfahrt nach Mekka (variabel)

  • Deutsche Auslandsvertretung

    Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
    Skënderbeg Str. 8
    1000 - Tirana, Albanien
    Tel: (+355) 422 74 505
    Fax: (+355) 422 32 050
    Zur Homepage

Die besten Travel-Tipps von

Die besten Travel-Tipps von

Mitreden

Leser Fotos

Leser Meinen

Gesamteindruck

5 von 5 Sternen

  • Preisniveau

    5 von 5 Sternen

    Exklusiv

  • Tourismus

    4,5 von 5 Sternen

    Massig

  • Natur

    5 von 5 Sternen

    Natur pur

  • Party

    5 von 5 Sternen

    Exzessiv

  • Aktivitäten

    4,5 von 5 Sternen

    Abenteuer

  • Shopping

    5 von 5 Sternen

    Paradies

Bewertungen

1-5 von 3 Bewertungen
  • Gent1987
    Gent1987 Schweiz
    Albanien 2014

    Reiseziel Bewertung - Albanien

    5 von 5 Sternen Bewertet am

    War Ende Juni dieses Jahres in Albanien. Es hat mir sehr gefallen, bin nächstes Jahr wieder da. Habe einige Nächte in verschiedenen Städten verbracht. Mehr... Mehr

  • Gent1987
    Gent1987 Schweiz
    Albanien

    Reiseziel Bewertung - Albanien

    5 von 5 Sternen Bewertet am

    Ich war da und will wieder hin! Ich war in Tirana, Durres,Vlora und Kruja-Stadt. Tolles Land, freundlich :) Mehr

  • marta
    marta berlin
    sehr freundich

    Reiseziel Bewertung - Albanien

    5 von 5 Sternen Bewertet am

    tip-top. sehr gast freundlich. und sehr schöne strände. gern würde ich wieder besuchen.essen war auch lecker Mehr