KaRu1979
KaRu1979 Köln, Deutschland
Ein kleines Stückchen Paradies

Aktivität-Bewertung - Flamenco Beach, Culebra, Puerto Rico

4 von 5 Sternen Bewertet am

Wir waren im Okt auf Culebra, also einem SEHR ruhigen Reisemonat in Puerto Rico. Somit war playa Flamenco nicht sehr voll und wir konnten den schönen Strand und das erfrischende Wasser nahezu allein geniessen. Wenn man von den lästiges Sandfliegen absieht, ist es ein schönes Fleckchen Erde.
Am Strand selbst kann man sowohl Essen als auch Trinken erwerben, lohnt sich jedoch für überteuerte Preise nicht. Es war weder lecker noch stimmte das Preis- Leistungs- Verhältnis (und wir hatten lediglich eine Pina Colada!!!).
Es gibt an der playa Flamenco sowohl Toiletten als auch Duschen - beides fanden wir in Ordnung. Auch der Taxiservice vom und zurück zum ferry dock war ok - man kann für einen Festpreis den round trip absprechen (wir haben p.P. 5$ bezahlt). Um auf die Fähre von Fajardo nach Culebra zu kommen, muss man sehr früh aufstehen und sich in die Schlange am Ticketschalter anstellen. Da im Oktober Nebensaison ist, war es für uns kein Problem auf die Fähre und somit auch auf die Insel zu kommen. Aber wir haben genügend Geschichten gehört, dass es in der Hochsaison zum Problem werden kann, eine Fahrkarte zu bekommen...
Alles in allem ist playa Flamenco einen Ausflug absolut wert!!!