Biber, Tollwut, Flusspferde

Die schlimmsten Gefahren im Urlaub

Wenn Menschen Urlaub am Meer machen, drehen sich ihre Ängste oft nur um ein Tier: den Hai. Dabei ist ein Angriff äußerst unwahrscheinlich. Größere Gefahren lauern an Land.

Haie fressen an sich keine Menschen. Die gehören nämlich bekanntermaßen nicht zum Beuteraster des Meeresraubtiers. Dennoch kommt es immer wieder zu Attacken. Weltweit kamen 2015 sechs Menschen bei Hai-Angriffen ums Leben. Die Wahrscheinlich, im Folge einer Hai-Attacke zu sterben, ist jedoch gering. Im Urlaub lauern viele schlimmere Gefahren.

Hier für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

„Biber-Fieber“

Es gibt pro Jahr drei Todesfälle durch Bärenattacken. Das bedeutet: Bevor ein Mensch – statistisch gesehen – von einem Schwarzbären getötet wird, kommt er eher durch Schlangen, Spinnen, Hunde, Bienen, Tornados, einen Blitz oder Mörder um.

In Bären-Gebieten, z. B. in Kanada, sind selbst Biber gefährlicher als Bären. Parasiten aus den Exkrementen gelangen ins Wasser, verursachen das „Biber-Fieber“ (2000 Erkrankungen/Jahr in Kanada).

Tollwut

Rund jeder dritte Urlauber erkrankt in südlichen Ländern, meist an harmlosem Durchfall. Schuld sind Klimawechsel, feuchte Hitze, fremde Bakterien.

Viel schlimmer: An Tollwut (wird z. B. durch Katzen- oder Hundebisse übertragen) sterben laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) jährlich 60.000 Menschen.

Flusspferde

Der Tod von Safari-Touristen ist in den seltensten Fällen auf hungrige Löwen zurückzuführen.

Viel häufiger sind Flusspferde verantwortlich. Die Tiere sind zwar Vegetarier, rennen Menschen aber einfach wie ein Bulldozer über den Haufen.

Malaria

An Malaria sterben jährlich mehr als 600.000 Menschen. Damit ist die Malariamücke das tödlichste Tier der Welt.

Seabather’s Eruption

Man müsste 50-mal in die Wirbelsturmhochburg Puerto Rico (USA) in der Karibik reisen, um einmal in einen Hurrikan zu geraten.

Häufiger (jährlich rund 10.000 Fälle) bekommen Touristen dort ein Seabather’s Eruption, ein Fieber, das durch Larven von Fingerhutqualle und Seeanemonen übertragen wird.

👻 Wir sind auch bei Snapchat, Username: travelbook

Die garantiert günstigsten Urlaubsangebote im Netz – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!