Nach Abschuss von MH17

Malaysia Airlines erstattet stornierte Flugtickets

Als Reaktion auf die Katastrophe von Flug MH17 bietet Malaysia Airlines Kunden an, dass sie bei voller Erstattung von ihren Reisen zurückzutreten können. Wer wünscht, kann seinen Flug auch ohne etwaige Zusatzkosten auf einen späteren Termin umbuchen.

Nach dem Verschwinden von MH370 und dem Abschuss einer Malaysia-Airlines-Maschine über der Ostukraine bietet die asiatische Fluggesellschaft allen Kunden an, ihre bereits gebuchten Reisen kostenlos auf ein neues Ziel und/oder ein späteres Datum umzubuchen oder gänzlich zu stornieren. Wer sich für letztere Möglichkeit entscheidet, erhält den Ticketpreis vollständig zurück. Dies teilte das Unternehmen auf seiner Website mit.

Passagiere haben noch bis einschließlich 24. Juli die Möglichkeit, das Angebot anzunehmen. Es gilt für Flüge bis einschließlich 31. Dezember.

Die Kunden werden gebeten, sich mit entsprechenden Anfragen an das nächstgelegene Büro der Airline zu wenden oder das Call Center zu kontaktieren:  +603 7843 3000.

Malaysia Airlines in Deutschland:

Baseler Arkaden, Wilhelm-Leuschner-Str. 78, 60329 Frankfurt
Telefon: 069 - 1387 1910

Nach der Katastrophe, bei der am Donnerstag 298 Menschen ums Leben kamen, wurde der Luftraum über der Ostukraine offiziell gesperrt. Airlines müssen auf ihrem Weg von Europa nach Asien nun das Gebiet umfliegen.

Folgen Sie TRAVELBOOK auf: Facebook | Twitter | Google + | Instagram | Pinterest