Travel-Ticker – Aktuelle Reisemeldungen

Mehrheit der Deutschen für Gratis-WLAN am Flughafen

Drei neue Reisetrends von der ITB, wohin die Deutschen diesen Sommer in Urlaub fahren und an welchen Flughäfen es Gratis-WLAN gibt: Dies und weitere Meldungen im Travel-Ticker.

+++ ITB: Neue Premium-Reiseangebote für den preisbewussten Urlauber +++

Jedes Jahr werden auf der größten Reisemesse der Welt in Berlin die neuesten Trends aus der Urlausbwelt vorgestellt. TRAVELBOOK hat drei neue Angebote unter die Lupe genommen, die Urlaubern mehr Komfort bieten sollen, ohne den Geldbeutel allzusehr zu strapazieren: Die ab November buchbare Premium Economy Class der Lufthansa, die neue Urlaubsflat von L'TUR und die a-ja-Resorts, die unter dem Motto „Wellness und Spa für alle“ demnächst zwei neue Standorte eröffnen. Im Video sehen Sie, was sich dahinter verbirgt.

+++ Mehrheit der Deutschen für Gratis-WLAN an Flughäfen +++

Wie wichtig ist eine WLAN-Verbindung am Flughafen? Die Reisesuchmaschine Skyscanner, hat 1000 deutsche Reisende befragt, wie wichtig ihnen kostenloses WLAN am Flughafen ist. Das Ergebnis ist eindeutig: Rund 94 Prozent der Befragten wünschen sich Gratis-WLAN, um auch vor dem Abflug online zu sein. Nur sechs Prozent ist es egal, ob sie Internet kostenlos nutzen können. Nur etwa jeder Siebte (14,8 Prozent) ist laut Umfrage bereit, für WLAN am Airport zu bezahlen.

An vielen deutschen Flughäfen fallen für das kabellose Netzvergnügen Gebühren an, teilweise bis zu 7 Euro por Stunde. An den Airports Köln-Bonn, Erfurt-Weimar, Frankfurt und München kann WLAN gratis genutzt werden, wenn auch teilweise zeitlich begrenzt.

 +++ Spanien und Griechenland Trend-Ziele des Sommers 2014 +++

Griechenland ist zurück, Spanien bleibt an der Spitze: Die Reiseveranstalter waren sich auf der Reisemesse ITB einig. Auch darin, dass die jüngste Krise in Ägypten nicht ohne Auswirkungen bleiben wird.

Spanien: „Die Deutschen sind ihrem Reiseverhalten treuer als ihrem Ehepartner“, sagte Sören Hartmann, Geschäftsführer der Pauschalreiseveranstalter von DER Touristik auf der ITB. Folglich liegt Mallorca bei ITS, Jahn Reisen und Tjaereborg weiter ganz oben auf der Liste der beliebtesten Reiseziele. Das ist auch bei Thomas Cook und Neckermann nicht anders. „Das Land steuert neue Rekordzahlen an“, sagte Deutschland-Chef Michael Tenzer. Unklar sei jedoch, welchen Anteil daran andere Länder haben, die derzeit Probleme haben. Bei Alltours läuft Spanien ebenso gut. Allein Mallorca liegt laut Geschäftsführer Dieter Zümpel zehn Prozent im Plus.

Griechenland: Das Land ist wieder im Aufwind: Tui spricht von einem Plus von 28 Prozent gegenüber den Vorjahresbuchungen. Die DER-Pauschalveranstalter berichten gar von einem Wachstum von über 30 Prozent. Für Thomas-Cook-Chef Tenzer ist das Land der „große Gewinner des Sommers 2014“. „Wir haben dort ein zweistelliges Wachstum. Das Land liegt deutlich über unseren Erwartungen“, erklärte er. Alltours-Geschäftsführer Dieter Zümpel: „Griechenland ist der große Gewinner des Sommers.“ Für das Land gebe es ein zweistelliges Plus im Vergleich zum Vorjahr, auf Rhodos und Kreta betrage es sogar 50 Prozent. Mehr als 300 Hotels hat der Veranstalter in Griechenland neu ins Programm aufgenommen. Auch Tui hat sein Hotel- und Flugangebot ausgebaut.

Online-Reiseplanung immer wichtiger

Repräsentativen Zahlen der GfK zufolge, die das Marktforschungsinstitut mit dem Verband Internet Reisevertrieb (VIR) auf der ITB in Berlin präsentierte, spielte das Internet 2012 bei 90 Prozent aller Reisen eine Rolle – ob nur zur Information oder auch für die Buchung. Das reine Offline-Geschäft, also die Recherche und die Buchung im Reisebüro, umfasste nur noch zehn Prozent der Fälle.

Der Trend geht außerdem in Richtung mobile Anwendungen: Der Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) zufolge haben sich 2013 schon 34 Prozent derjenigen, die mobiles Internet nutzen, vor der Reise auf diese Weise informiert. Eine Reise gekauft wird auf dem Smartphone aber noch relativ selten (14 Prozent).

Preis für Ferienwohnung muss Endreinigung beinhalten

Wirbt der Vermieter einer Ferienwohnung mit einer genauen Preisangabe, muss diese in jedem Fall die Kosten für die Endreinigung enthalten. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden (Az.: I-4 U 22/13). Über das Urteil berichtet die Deutsche Gesellschaft für Reiserecht in ihrer Zeitschrift „ReiseRecht aktuell“.

Krank im Ausland – Versicherung zahlt trotzdem nicht

Eine Auslandskrankenversicherung muss selbst bei einer schweren Erkrankung eines Reisenden die Behandlungskosten unter Umständen nicht zahlen. Sofern der Urlauber die Notrufzentrale der Versicherung nicht verständigt hat, muss er später beweisen, woran er erkrankt ist und dass die Behandlung notwendig war - so das Münchner Amtsgericht in einem vor Kurzem veröffentlichten rechtskräftigen Urteil (AZ 273 C 32/13).

Teilen Sie Ihre Reise-Eindrücke

Sie waren in einem besonders schönen Hotel? Sie haben eine bislang kaum beachtete Sehenswürdigkeit entdeckt? Sie wissen, wo man am besten einkaufen oder essen kann?


Dann teilen Sie Ihre Tipps mit anderen Lesern!


Vergeben Sie Sterne für Reiseziele, Nobel- oder Günstig-Herbergen, Attraktionen – und stellen Sie in Ihrem persönlichen Bereich Ihre Weltkarte mit den von Ihnen besuchten Orten zusammen.


Durch unseren Partner TripAdvisor sind Sie Teil der weltweit größten Reise-Community.

Hier registrieren und loslegen!