Travel-Ticker

KLM führt Bezahlen via Twitter und Facebook ein

Fluggäste von KLM können ab sofort ihre Zahlungen für Flugtickets auch über Facebook und Twitter abwickeln. Andere Airlines bieten neue Langstreckenflüge an, zum Beispiel nach Peking und Kuba.

Bisher ließen sich bei der niederländischen Airline KLM bereits Flüge und Zusatzleistungen auf Twitter oder Facebook buchen, die Zahlung musste jedoch telefonisch abgewickelt werden, teilt die Airline mit. In Zukunft schickt KLM dem Kunden eine Nachricht mit einem Link per Twitter oder Facebook. Er muss dann nur noch seine bevorzugte Zahlungsmethode eingeben und den Kauf bestätigen.

Condor fliegt von Köln/Bonn nach Kuba

Das Langstreckenangebot von Condor wird um einen weiteren Abflugstandort in Deutschland erweitert: Ab 4. November geht es von Köln/Bonn nach Varadero auf Kuba, wie die Fluggesellschaft in Frankfurt am Main mitteilte. Die Verbindung von der Rheinmetropole nach Kuba ist jeweils für dienstags geplant. Die Flüge sind ab 13. Februar buchbar.

Air China baut Verbindung Düsseldorf-Peking aus

Mit Beginn des Sommerflugplans stockt Air China sein Angebot für die Verbindung Düsseldorf-Peking auf. Ab 30. März fliegt die Airline fünfmal pro Woche von Düsseldorf nonstop in die chinesische Hauptstadt, teilt der Flughafen Düsseldorf mit. Dabei entfällt die bisherige Verbindung am Dienstag, stattdessen geht es nun montags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags ins Reich der Mitte.

Von Abu Dhabi nach Medina

Etihad Airways bietet ab sofort eine neue tägliche Verbindung von Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten nach Medina in Saudi-Arabien an. Das teilte die Fluggesellschaft in Abu Dhabi mit. Mit Medina fliegt Etihad Airways insgesamt nun neun Städte auf der arabischen Halbinsel an.

Suchen Sie hier nach den besten Hotels von Dubai!

Von Dubai nach Abuja und Kano in Nigeria

Die Fluggesellschaft Emirates erweitert ab diesem Sommer das Angebot für Afrika. Ab dem 1. August soll es eine tägliche Verbindung von Dubai nach Abuja und Kanu in Nigeria geben, teilte die Fluggesellschaft in Dubai mit. Damit fliegt Emirates in Afrika künftig insgesamt 26 Ziele an.

Flughafen Mailand-Bergamo für drei Wochen geschlossen

Der Flughafen Mailand-Bergamo ist im Mai und Juni für drei Wochen geschlossen. Grund sind Arbeiten an der Start- und Landebahn. Zwischen dem 13. Mai und 2. Juni können deshalb keine Maschinen landen. Ryanair wickelt in diesem Zeitraum den Flugverkehr in Mailand-Malpensa ab und bietet Transfer-Shuttles an. Der irische Billigairline fliegt Mailand-Bergamo normalerweise aus Deutschland von Berlin-Schönefeld, Bremen, Düsseldorf-Weeze, Frankfurt/Hahn und Lübeck an.

Kostenloser Bus bei airBaltic

Die lettische Fluggesellschaft airBaltic bietet ihren Fluggästen vom 1. März an einen kostenlosen Bustransfer zwischen dem Flughafen Riga und mehreren Städten in Lettland und den beiden Nachbarländern Estland und Litauen an. Gegen Vorlage eines gültigen Flugtickets und Ausweises können Passagiere der Airline die vorab zu buchenden Busse nutzen. Sie sollen zwischen dem Flughafen und dem Busbahnhöfen in den Städten Valmiera, Jekabpils, Jelgava and Daugavpils sowie Tartu in Estland und Siauliai in Litauen verkehren.

Buchen Sie auf TRAVELBOOK Ihren Urlaub – hier geht's zum Reise-Planer!

Travel-Tipps von

Travel-Tipps von