Promille-Rechner, Xmas-Klingeltöne...

Diese 8 Apps brauchen Sie auf dem Weihnachtsmarkt

Wo ist der schönste Weihnachtsmarkt in meiner Nähe? Wie viel Promille habe ich nach fünf Glühwein, und wie finde ich im Zweifel am schnellsten das nächste Hotel? Mit diesen Apps kommen Sie gut durch die Vorweihnachtszeit!

Weihnachtsmarkt-Suche

Sie stehen in Ihrer oder in einer fremden Stadt und haben keinen Plan, wo der nächste Weihnachtsmarkt ist? Oder Sie wollen dieses Jahr unbedingt mal einen mittelalterlichen Markt besuchen? Dann ist die App „Weihnachtsmarkt-Suche“ von Das Örtliche mit mehr als 2300 gelisteten Märkten genau das Richtige. Mit Umkreissuche, Routenplaner, Öffnungszeiten, User-Bewertungen und vielen weiteren praktischen Tools. Kostenlos für Apple und Android.

„Weihnachtsmarkt-Suche“ von Das Örtliche

Mehr als 2000 Weihnachtsmärkte in ganz Deutschland hat auch die App „Weihnachtsmärkte 24“ gelistet. digitale Getränkezettel besonders nützlich - ebenso die Wetter-Prognose. Unter anderem mit digitalem Getränkezettel, Wetter-Prognose und Foto-Erinnerungsfunktion. Kostenlos für Apple und Android .

„Weihnachtsmärkte 24“

Warum gibt es eigentlich Weihnachtsmärkte?

„Unnützes, aber lustiges Wissen“ verspricht die App „Weihnachtsmarkt Fakten – Alles über unsere Weihnachtsmärkte“. Hier erfahren Sie zum Beispiel, warum es überhaupt Adventsmärkte gibt, in welchen Städten man die meisten davon findet und was es mit diesen kerzenbetriebenen Holzpyramiden auf sich hat. Nur für Apple, kostenlos.

„Weihnachtsmarkt-Fakten“

Geschenke-Reminder

Sie entdecken auf dem Weihnachtsmarkt etwas, das Sie sich unbedingt von Ihrem Schatz zu Weihnachten wünschen? Oder wollen die hübschen Silberohrringe unbedingt Ihrer Freundin schenken – haben aber gerade nicht genug Bares dabei? Mit der App „Wunschzettel“ können Sie bequem verschiedene Geschenke-Listen pflegen und mit Fotos, Orten usw. versehen. Und damit Ihre Mutter Ihnen dieses Jahr nicht schon wieder Socken unter den Baum legt, können Sie ihr den Link zum Wunschzettel per Mail zuschicken. Oder bei Facebook posten – damit auch wirklich nichts schiefgeht. Funktioniert natürlich auch für Geburtstage und andere Anlässe. Nur für Apple, kostenlos.

„Wunschzettel“

Weihnachts-Klingeltöne

Im Weihnachtsmarkt-Gewusel kann man zwischen all den Smartphones sein eigenes schon mal überhören. Nicht so, wenn Sie einen Klingelton haben, den sonst ganz bestimmt keiner hat! Passend zur Weihnachtszeit bietet die App „Weihnachts-Klingeltöne“ eine Auswahl an Tönen mit garantiertem Wiedererkennungswert. Und zum Mitgrölen, falls Ihnen danach ist. Gratis für Apple und Android.

„Weihnachts-Klingeltöne“

Zum Nachkochen

Sie finden die Heißgetränke vom Weihnachtsmarkt so lecker, dass Sie sich auch zu Hause davon Berieseln lassen wollen? Dann kochen Sie Glühwein, Punsch und Co. einfach nach – mit der App „Winter-Rezepte“. Garantiert nicht zuckerfrei. Kostenlos für Apple und Android.

„Winter-Rezepte“

Wie viel hab ich intus?

Wenn Sie wissen möchten, wie viel Alkohol Sie nach dem fünften Glühwein im Blut haben, gibt es spezielle Promille-Rechner-Apps. Die Anwendung „IntelliDrink“ (nur für Apple, 1,79 Euro) stellt Ihren Promilleverlauf in einer Kurve dar, zeigt, wann Sie wieder nüchtern sein werden und warnt Sie, wenn Sie einen bestimmten Promillewert unterschreiten. Damit können Sie bei Ihren Freunden mächtig Eindruck schinden! Für Android gibt es zum Beispiel die App „Promille-Rechner“ gratis.

„IntelliDrink“

Ab ins Bett!

Sie haben definitiv zu viel Glühwein getrunken, Ihren Zug nach Hause verpasst oder wollen einfach nur in die Heia? Dann buchen Sie spontan ein Hotel! Die App „HotelTonight“ vermittelt Zimmer für den gleichen Tag – und das zu speziell ausgehandelten Schnäppchenpreisen. Kostenlos für Apple und Android.

„HotelTonight“