Am Flughafen, Bahnhof, an der Haltestelle...

12 Möglichkeiten, wie man sich unterwegs die Wartezeit vertreibt

Reisen bedeutet auch immer: Warten – an Flughäfen, Bahnsteigen, Haltestellen. TRAVELBOOK zeigt, wie man die Wartezeit außer mit Schimpfen und Jammern noch nutzen kann.

Wie auch immer Sie die Wartezeit nutzen, letztlich gilt nur eine Regel: Seien Sie kreativ! Sich zu ärgern bringt Sie meist nicht schneller an Ihr Ziel, sondern nur um Ihre gute Laune.

Oder nutzen Sie die Zeit anders: mit Sport, Gesangsübungen, Tanz-Training – wir haben für Sie zwölf Ideen zusammengestellt und zeigen kreative Köpfe, die es schon vorgemacht haben.

1. ...oder tanzen Sie Ballett!

2. Gehen Sie eine Runde schwimmen!

3. Werden Sie Wildlife-Experte und filmen Sie die beheimatete Tierwelt...

4. Drehen Sie ein Video zu einem Céline-Dion-Hit!

5. Spielen Sie in der U-Bahn-Station Ping Pong ohne Ball!

Hier für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

6. Steppen Sie eine Runde am Bahnsteig!

Auch interessant: Wenn Passagiere es sich auf Flughäfen bequem machen

7. Machen Sie Flughafen-Fitness!

8. Singen Sie ein kleines Ständchen!

9. Machen Sie ein Nickerchen auf einem Rollkoffer!

Auch interessant: 9 Wege, wie man sich am Flughafen die Zeit vertreibt

10. Fahren Sie auf dem Menschen-Fahrrad!

11. Arbeiten Sie an Ihrem Aufreißer-Blick!

12. Machen Sie einen Überraschungs-Antrag!

👻 Wir sind auch bei Snapchat, Username: travelbook

Traumurlaub bis zu 70 Prozent günstiger – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!