Neuer Service der Billig-Airline

Ryanair verkauft jetzt auch Pauschalreisen

Dank zahlreicher Flugrouten und Dumping-Preisen bei den Tickets hat Rynair es zur größten Fluggesellschaft Europas gebracht. Seit heute können preisbewusste Urlauber bei der irischen Billig-Airline nun auch komplette Reisepakete buchen.

Schon wieder hat Ryanair den Start eines neues Angebots angekündigt: . „Ryanair hat sich mit dem spanischen Reiseveranstalter Logitravel und dem Unterkunftsanbieter World2Meet zusammengeschlossen, um ‘Ryanair Holidays‘ ins Leben zu rufen“, teilte die Airline am Mittwoch mit. 

Anzeige: 30% sparen! 3 Tage London im zentralen Hotel inkl. Frühstück & Flug ab 155€

Hier für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

Der neue Service startet den Angaben zufolge ab sofort zunächst in Großbritannien, Irland und Deutschland, 2017 sollen weitere Märkte folgen. Die Reisepakete seien alle auf der Ryanair-Website buchbar. Wie Ryanair-Sprecher Robin Kiely auf Nachfrage von TRAVELBOOK erklärt, sind bei den Pauschalreisen-Angeboten unter anderem auch die Unterkünfte von Ryanair-Rooms enthalten.

Ryanair will „Amazon der Fluganbieter“ werden

„Kunden haben seit Jahren zu viel für Pauschalreisen bezahlt, und immer mehr Kunden wollen ihre Pakete selbst zusammenstellen“, sagt Kenny Jacobs, Marketing-Chef von Ryanair. Und weiter: „Unsere Kunden können sich bereits am größten Streckennetz in Europa erfreuen und mit 'Ryanair Holidays' können sie nun aus einer fantastischen Auswahl an 3-, 4-, und 5-Sterne Hotels im gesamten Mittelmeerraum und in Europas Hauptstädten wählen.“ Man wolle das „Amazon der Fluganbieter“ werden.

Auch interessant: Wie man dank „Error Fares“ an absurd günstige Flüge kommt

Ein Schnell-Check des Services durch TRAVELBOOK zeigt, dass etwa eine Urlaubswoche auf Mallorca im kommenden Mai in einem guten 4-Sterne-Hotel mit Frühstück ab ca. 500 Euro pro Person kosten soll. Wie sich beim weiteren Durchklicken zeigt, ist in diesem Preis allerdings noch kein Aufgabegepäck enthalten – pro Koffer müssen Passagiere 58 Euro (!) zusätzlich zahlen.

Und wie sieht es mit dem Verbraucherschutz aus? „Ryanair Holidays“ biete, so versichert Marketing-Chef Kenny Jacobs, „vollen Verbraucherschutz“ und sei vollständig durch die Versicherung Air Travel Organisers' Licensing (ATOL) abgedeckt und versichert.

👻 Wir sind auch bei Snapchat, Username: travelbook

Traumurlaub bis zu 70 Prozent günstiger – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!