Umfrage

Was die Deutschen auf Reisen am meisten nervt

Eigentlich dient der Urlaub der Entspannung, doch auf Reisen gibt es einiges, das die Deutschen stresst und nervt. Ganz vorn: die Flugpassagiere, die sofort nach der Landung aufstehen. Aber auch die „unnütze“ Busfahrt vom Gate zum Flieger und umgekehrt nervt. Lesen Sie hier die komplette Liste.

„Bitte bleiben Sie noch angeschnallt sitzen, bis wir unsere endgültige Parkposition erreicht haben und die Anschnallzeichen erloschen sind.“ Diese immer gleich lautende Durchsage ertönt nach der Landung jedes Passagierflugzeugs. Und genauso sicher wie deren unveränderlicher Wortlaut ist deren Ignorieren durch einige Fluggäste. Kaum hat das Flugzeug den Boden berührt, springen sie hektisch auf, reißen das Gepäckfach auf, um nur ja als erstes startklar zum Aussteigen zu sein – und das, obwohl es sowieso noch mindestens 10 weitere Minuten dauert, bis der Flieger geparkt, die Fluggasttreppen angebracht und die Türen geöffnet sind.

Gedrängel im Gang, obwohl das Flugzeug noch nicht mal steht – davon fühlen sich besonders viele Passagiere genervt

Foto: Getty Images

Nicht nur, dass die hektischen Aufspringer sich damit selbst in Gefahr bringen – das Flugzeug ist schließlich noch auf dem Rollfeld unterwegs – nein, sie nerven auch ihre Mitflieger ganz gehörig mit ihrem Verhalten. Jeder Dritte Deutsche gab gar bei einer Umfrage der Reisesuchmaschine Swoodoo an, dass ihn diese Spezies Fluggäste auf einer Reise am meisten nervt. Damit landeten die „Aufspringer“ auf Platz 1 der größten Nervfaktoren auf Flugreisen.

Auch Deutschlands Comedy-Queen Anke Engelke scheinen die Aufspringer gehörig zu nerven, wie dieser Sketch aus ihrer Sendung „Ladykracher“ (Sat.1) verrät:



Busfahrten und Drängler unbeliebt

Auf Platz 2 der größten Nervfaktoren auf Flugreisen: die Busfahrt vom Gate zum Flugzeug oder vom Flugzeug zum Terminal. Jeder fünfte Deutsche (21 Prozent) wundert sich, warum das nötig ist, wenn das Flugzeug nur 50 Meter vom Flughafengebäude entfernt steht.

Ein weiteres „Nervthema“ sehen die Deutschen beim Boarding-Prozess. Immer wieder stehen Passagiere schon lange vor dem Aufruf am Gate Schlange, um als eine der Ersten ins Flugzeug zu kommen. Der Sinn dessen ist nur schwer zu erschließen, gibt es doch auf allen Flügen längst feste Sitzplätze. Das heißt: Wer zuerst einsteigt, bekommt trotzdem keinen besseren Platz. Bei 15 Prozent der deutschen Flugreisenden verursachen die eiligen Einsteiger verständnisloses Kopfschütteln, was ihnen Platz 3 im Swoodoo-Ranking beschert.

Am Gate in der Schlange stehen, obwohl noch nicht mal ein Flugbegleiter zu sehen ist – kaum ein Flug, bei dem man solche Passagiere nicht beobachten kann

Foto: Getty Images

Peinlich berührt fühlen sich viele auch von solchen Mitreisenden, die nach der Landung zu klatschen beginnen. Was früher fast nach jedem Flug gang und gäbe war, scheint heutzutage schlicht aus der Mode gekommen. 10 Prozent der Befragten finden, dass tosender Applaus im Flugzeug nun wirklich nicht sein muss.

Wenn Kinder es tun, ist es völlig ok, bei Erwachsenen eher ein bisschen peinlich: Klatschen nach der Landung im Flieger

Foto: Getty Images

Für weiteren Zündstoff sorgt auf Flugreisen die Kofferausgabe nach der Landung. 9 Prozent der Deutschen ärgern sich über Mitreisende, die sich direkt ans Gepäckband stellen, in der Hoffnung, so schneller an ihr Gepäck zu kommen. Und die so für alle anderen den Platz blockieren. 

Dass es auf Flügen manchmal turbulent werden kann, weiß eigentlich jeder. Immerhin drei Prozent der Deutschen ärgern sich darüber, wenn die Turbulenzen ausgerechnet während des Essens auftauchen – obwohl hier nun wirklich niemand etwas für kann.

Schnell alles aufessen, bevor das Flugzeug in Turbulenzen geraten könnte!

Foto: Getty Images

Jetzt sind Sie gefragt! Was nervt Sie am meisten? Stimmen Sie hier ab oder schreiben Sie uns unten in den Kommentaren, wer und was Sie sonst noch alles auf Flugreisen nervt!

Lesen Sie weitere Reise-Storys bei TRAVELBOOK BlogStars.

Kennen Sie schon Pinterest? Folgen Sie unserer Pinnwand FLIEGEN auf Pinterest:

Kennen Sie schon TRAVELBOOK Escapes? Kostenlos anmelden und bis zu 70 Prozent beim Traumurlaub sparen.

Folgen Sie TRAVELBOOK auf: Facebook | Twitter | Google + | Instagram | Pinterest

7 Urlaubsdeals bei TRAVELBOOK Escapes