30 sonnenverwöhnte Urlaubsorte im Preis-Check

Eine Woche mit der Familie in die Sonne – wo ist das am günstigsten?

Diese Frage versuchte jetzt erstmals der TripIndex Sun zu beantworten, der 30 beliebte Urlaubsorte auf der ganzen Welt dem Preis-Check unterwarf. Untersucht wurden ausschließlich die Monate Januar bis März – und nur die Orte, in denen es in dieser Zeit im Durchschnitt mindestens 20 Grad warm ist. Wer also mit seiner Familie vor dem Winter flüchten möchte, der nun nächste Woche zurück kommt, sollte unbedingt weiterlesen.

Wer mit der gesamten Familie reist, muss viele Kosten einkalkulieren, die aus der Ferne schwer zu durchschauen sind: Wie teuer ist der Mietwagen vor Ort, was kostet die Milch? Wie teuer wird ein Abendessen im Restaurant – und was kostet ein Abendbrot in der Ferienwohnung?

Der TripIndex Sun von Tripadvisor geht den Kosten auf den Grund und ermittelt, was eine Woche Urlaub in einer Ferienwohnung für eine vierköpfige Familie kostet – inklusive Mietwagen, Lebensmittel und Abendessen im Restaurant, allerdings: ohne die Flüge.
Dabei wurden ausschließlich die Monate Januar bis März untersucht – und nur die Orte, in denen es in dieser Zeit im Durchschnitt mindestens 20 Grad warm ist.

Der Sieger liegt am roten Meer

Und wo urlauben Familien jetzt am billigsten? In Sharm el Sheikh in Ägypten: 635,81 Euro kostet der Urlaub für die vierköpfige Familie hier derzeit. Der Ferienort am Roten Meer hat neben den günstigen Preisen auch noch einen anderen großen Vorteil zu bieten: Mit 4,5 Flugstunden ist er von Deutschland auch gut zu erreichen.

Lesen Sie auch: „Comeback am Roten Meer? Ägypten-Urlaub so günstig wie nie”

Auch auf die Kanaren fliegt man nicht länger als 5 Stunden. Gleich drei Inseln sind unter den Top Ten der günstigsten Urlaubsziele: Auf Fuerteventura (Platz 3) geben Familien durchschnittlich 714,10 Euro für eine Woche „Sonne-Verwöhn-Programm“ aus. Aber auch Lanzarote (864,53 Euro, Platz 5) oder Teneriffa (891,79 Euro, Platz 6) können hier mit erschwinglichen Preisen mithalten. Die teuerste der kanarischen Inseln ist Gran Canaria. 1201,57 Euro kostet der Urlaub für die Familie hier.

Eine Übersicht über Hotels in Fuerteventura finden Sie hier!

Sparen kann man natürlich auch in der Ferne. Allerdings zahlt man dann auch sehr viel mehr für den Flug, der in den TripIndex Sun nicht einfloss. In Goa zum Beispiel, dem kleinsten indischen Bundesstaat, zahlt man kaum mehr als in Sharm El Sheikh, nämlich 697,27 Euro (2. Platz im Ranking).

Wer einen Strandurlaub in den USA bevorzugt, dem sei Orlando in Florida empfohlen. Hier sind die Mietwagenpreise so günstig wie nirgendwo sonst, insgesamt landete Orlando mit 862,40 Euro ermittelten Urlaubskosten auf den 4. Platz im Ranking. Auch Mauritius lohnt sich durch die relativ geringen Lebensmittelkosten besonders für Familien – ein Brot kostet hier gerade mal 33 Cent.

Teure Karibik

Wer in die Karibik will, muss die Reisekasse stärker in Anspruch nehmen. Gleich fünf karibische Inseln belegen die hintersten Plätze im TripIndex Sun: Ein einwöchiger Urlaub in St. Lucia (Platz 23) kostet 1.869,91 Euro. Für etwa das gleiche Paket auf Barbados (Platz 28) und den Cayman Islands (Platz 29) zahlen Urlauber fast 2.500 Euro. Am kostenintensivsten schlagen die Turks andCaicos-Inseln (Platz 30) mit 2.940,98 Euro zu Buche.
 
Alle 30 Urlaubsorte und die dazu ermittelten Preise finden Sie oben in der Bildergalerie. Klicken Sie sich einfach durch!

Und hier geht es zur kompletten Tabelle bei Tripadvisor.

Travel-Tipps von

Die besten Hotels in Goa

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen