Bergkuppe als Piste

Würden Sie auf diesem Flughafen gerne landen?

Mal wieder haben sich die Chinesen etwas ausgedacht, über das man einfach berichten muss. Diesmal ist es ein neuer Flughafen, der demnächst in der Provinz Guangxi eröffnet. Das besondere daran? Links und rechts der Landebahn geht es ganz steil nach unten.

Vier Flughäfen gab es bislang in der südchinesischen Provinz Guangxi. Einen im Süden am Meer, einen im Südwesten, einen in der Mitte und einen im Nordosten. Nur der Westen und Nordwesten waren quasi vom Luftverkehr abgeschnitten. Mehr als zwei Stunden Autofahrt mussten die Einwohner der riesigen Provinz auf sich nehmen, um zum Liuzhou-Airport zu gelangen; mehr als vier Stunden sind es sogar bis zum Internationalen Flughafen Guilin-Liangjiang.

Natürlich gibt es einen Grund, weshalb der westliche Teil von Guangxi bislang keinen eigenen Flughafen hatte: Die Hochebene von Yunnan-Guizhou erstreckt sich bis hierher, die Region ist bergig und von Tälern zerschnitten. Nicht gerade optimal, um einen Flughafen zu bauen.

Bergkuppe einfach abgetragen

Doch die Chinesen sind ja bekanntlich erfinderisch und scheuen weder Geld noch Mühen. Wenn keine Ebene zum Bauen eines Flughafens vorhanden ist, dachten sie sich, dann müssen wir eben selbst eine schaffen. Also trugen sie bei Hechi kurzerhand die Kuppe eines Berges ab, ebneten das Ganze ein – und schufen Platz für eine der schmalsten Landebahnen der Welt.

Umgerechnet 100 Millionen Euro kostete der Bau des Hechi Airports und hat ganze fünf Jahre gedauert. Es gibt nur eine Piste zum Starten und Landen: 2,24 Kilometer ist sie lang und – dem Foto nach zu urteilen – nur wenige Meter breit. Links und rechts geht es in die Tiefe. Der Flughafen liegt 670 Meter über dem Meeresspiegel, auf dem Berg Jiantang.

Kommenden Monat sollen die ersten Flugzeuge in Hechi landen, maximal drei pro Tag. Laut der britischen „Daily Mail“ soll der Airport als Zwischenstopp auf der Route Chongqing und Haikou in der Hainan-Provinz dienen. Auch eine Verbindung nach Guangzhou (Kanton) ist für die Zukunft geplant.

Diesen und weitere Flughäfen mit ziemlich gefährlichen Landebahnen sehen Sie oben in unserer Foto-Galerie!

--> Lesen Sie auch die anderen Artikel aus unserer Reihe „Die gefährlichsten Orte der Welt”:

Folgen Sie TRAVELBOOK auf: Facebook | Twitter | Google + | Instagram | Pinterest

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen