Von Bora Bora bis Zürich

Die 10 teuersten Reiseziele der Welt

In manchen Städte und Ländern müssen Sie für Hotel, Taxi oder einen Restaurantbesuch deutlich tiefer in die Tasche greifen als an anderen Urlaubsdestinationen. TRAVELBOOK zeigt die teuersten Reiseziele der Welt – und wie Sie dort trotzdem sparen können.

Sie haben darüber nachgedacht, demnächst einen Städtetrip nach Oslo zu machen? Dann checken Sie vorher besser noch mal genau, ob Ihr Urlaubsbudget dafür überhaupt ausreicht – die norwegische Hauptstadt ist nämlich die teuerste der Welt. Waren und Dienstleistungen sind in Oslo um fast 70 Prozent teurer als im Weltdurchschnitt, und Touristen müssen damit rechnen, im Restaurant oder fürs Taxi bis zu 20 Prozent mehr zu bezahlen als in anderen westeuropäischen Städten.

Eine Bloggerin hat für die US-Online-Zeitung „The Huffington Post“ eine Liste mit den zehn teuersten Urlaubsdestinationen erstellt, basierend auf Preis- und Gehaltsstudien des Chief Investment Office (CIO) von UBS Wealth Management, dem Preis-Index der Hotelbuchungsseite hotels.com sowie einer neuen weltweiten Studie über Lebenshaltungskosten von Expatistan.

Glaubt man den Berechnungen der Bloggerin, so finden sich gleich vier europäische Städte in der Top Ten der teuersten Reiseziele der Welt, darunter London und Zürich. Zum Glück gibt es aber meist auch an diesen hochpreisigen Orten günstige Angebote für Touristen.

Welche Ziele noch überteuert sind und wie Sie dort dennoch sparen können, sehen Sie oben in unserer Foto-Galerie!

Travel-Tipps von

Die besten Hotels in London

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen