Flug, Hotel und Verpflegung ab 2858 Euro

Brasilien – wer kann sich eine Reise zur WM überhaupt leisten?

In einem knappen halben Jahr rollt der Ball bei der Weltmeisterschaft in Brasilien. Nun haben einige Reiseveranstalter Pakete für Fans geschnürt. Die Buchung ist ab sofort möglich. Aber: Wer kann sich den Trip überhaupt leisten?

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien soll ein Fest werden, doch eines ist sicher: Nicht jeder wird sich die Reise dorthin leisten können. Allein für einen Flug müssen deutsche Fußball-Fans rund 1500 Euro zahlen. Hinzu kommen die Kosten fürs Hotel, deren Preise im WM-Zeitraum um ein Vielfaches höher sind. Auch Inlandsflüge kosten unter Umständen bis zum Zehnfachen des normalen Preises. Restaurants, Taxis und Bars werden bei den Preiserhöhungen nachziehen.

Wer mit einem Trip nach Brasilien liebäugelt, überlegt deshalb, gleich ein ganzes Paket zu buchen, zumal der Veranstalter neben Flug und Unterkunft dann meist auch für den Rest sorgt: Verpflegung, Transfers etc.

Dertour live hat sechs Arrangements zu den unterschiedlichen Vorrundenspielen der Deutschen im Angebot. Die Pakete beinhalten Hotelübernachtungen inklusive Verpflegung, Transfers und Reiseleitung. Sie können mit und ohne Flug gebucht werden. Flugpartner ist TAP Portugal. Die Hotels liegen laut einer Sprecherin in den Spielorten oder in deren Nähe. Die ersten drei Pakete führen jeweils zu den drei Vorrundenspielen, Paket 4 beinhaltet das erste und zweite, Paket 5 das zweite und dritte, Paket 6 alle drei Spiele.

Die Preise starten bei 1358 Euro pro Person ohne Flug, mit Flug sind es 2858 Euro. Ab dem Achtelfinale werden Reisen auf Wunsch organisiert.

Hier finden Sie die besten Hotels in Brasilien!

Bei Voss + Votava gibt es lediglich eine Reise, die alle drei Vorrundenspiele umfasst. Im Preis von 6000 Euro sind Flüge, Transfers und Hotels eingeschlossen. Weitere Reisen zum Beispiel zu den Finalspielen organisiert der Veranstalter laut Geschäftsführer Helmut Voss „nach Bedarf und Möglichkeit“. Ein Problem könnte die Zimmerverfügbarkeit sein, außerdem seien die Preise für alle Reisebestandteile hoch.

Die Top-Hotels in Rio de Janeiro!

Bei Vietentours sind dagegen Pakete für die komplette WM zu buchen. Fußball-Fans müssen 13.990 Euro auf den Tisch legen, wollen sie von den deutschen Vorrundenpartien bis zum Finale alle Spiele sehen. Daneben sind aber auch einzelne Partien buchbar.

Auch Faltin Travel, ein auf Sportreisen spezialisierte Veranstalter, bietet individuell gestaltbare Pakete an. Die Preise für Flug, Übernachtung und Transfers beginnen bei rund 3000 Euro. Vor allem eine Partie sei bei den Kunden besonders gefragt: Deutschland gegen Portugal. Das Spiel findet am 16. Juni in Salvador da Bahia statt.

Lesen Sie auch: Das könnte Jogis Jungs in Bahia ablenken

Die am besten bewerteten Hotels in Salvador

Um Stadien-Tickets müssen sich Touristen selbst kümmern

Der Eintritt zu den Spielen ist bei allen Veranstaltern nicht inbegriffen, d. h., die Fans müssen  selbst die Tickets kaufen. Sie sind nur über die Homepage der FIFA verfügbar. Nach Einschätzung von Vietentours müssen sich die Reisenden aber keine Sorgen machen. Aufgrund der großen Kapazitäten dürften für den relativ kleinen Kreis der nach Brasilien reisenden Fans ausreichend Karten zur Verfügung stehen.

Mehr: „Pastewka“-Star Cristina do Rego gibt Reisetipps für Rio de Janeiro

Die am besten bewerteten Sehenswürdigkeiten in Brasilien

Es muss nicht nur Brasilien sein: Buchen Sie auf TRAVELBOOK Ihren Urlaub 2014

na/dpa

Teilen Sie Ihre Reise-Eindrücke

Sie waren in einem besonders schönen Hotel? Sie haben eine bislang kaum beachtete Sehenswürdigkeit entdeckt? Sie wissen, wo man am besten einkaufen oder essen kann?


Dann teilen Sie Ihre Tipps mit anderen Lesern!


Vergeben Sie Sterne für Reiseziele, Nobel- oder Günstig-Herbergen, Attraktionen – und stellen Sie in Ihrem persönlichen Bereich Ihre Weltkarte mit den von Ihnen besuchten Orten zusammen.


Durch unseren Partner TripAdvisor sind Sie Teil der weltweit größten Reise-Community.

Hier registrieren und loslegen!

Sicher durch Brasilien – 8 Tipps

Europäer scheuen sich aus Angst vor Armut und Kriminalität oft vor einer Reise nach Brasilien. Dabei hat das Land wichtige Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit seiner Bürger und auch der Urlauber zu gewährleisten, z. B. wurden in Rio viele „Favelas“ befriedet, sodass sie mittlerweile selbst für Touristen als sicher gelten.

Dennoch sollten Sie in Brasilien einige Dinge beachten:

1. Nicht mit wertvollem Schmuck und teuren Accessoires (Spiegelreflexkameras) behangen Städte erkunden oder am Strand spazieren gehen.

2. Kleiden Sie sich am besten bescheiden: Sandalen, T-Shirt, (kurze) Hose.

3. Nehmen Sie immer etwas Bargeld mit, zwischen umgerechnet 20 und 50 Euro, um bei einem Überfall nicht mit leeren Händen dazustehen.

4. Ziehen Sie in Städten Metros den Bussen vor.

5. Erkundigen Sie sich vorher, in welcher Gegend sich Ihre Pension oder das Hotel befindet, lesen Sie Bewertungen und Erfahrungsberichte im Internet.

6. Meiden Sie nachts dunkle Gassen, besonders in größeren Städten.

7. Wenn Sie vorhaben, mehr zu trinken, sorgen Sie dafür, dass jemand dabei ist, der Sie sicher in ein Taxi setzen kann.

8. Sollten Sie jemals überfallen werden, verhalten Sie sich ruhig und tun Sie das, was von Ihnen verlangt wird.


Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen