Jetset-Cat Napoleon

Die wohl meistgereiste Katze der Welt

Katzen sind für gewöhnlich Stubenhocker und fühlen sich in fremden Umgebungen eher unwohl. Anders Napoleon. Der New Yorker Kater liebt es, zu reisen und kommt auch ziemlich viel herum. Das amerikanische Reisemagazin „Condé Nast Traveller“ nennt Napoleon schon die meistgereiste Katze der Welt – und hat ein Interview mit dem Kater geführt. TRAVELBOOK hat die besten Bilder und Statements zusammengestellt.

„Travel ist mein zweiter Name“, sagt Napoleon auf Instagram. Und tatsächlich kommt die Katze ganz schön viel herum. Etwa zweimal im Monat reist Napoleon quer durch die Staaten, denn die Katze hat zwei Wohnsitze: New York and Seattle. Und natürlich ist Napoleon immer dabei, wenn Herrchen oder Frauchen noch woanders hinmüssen oder -wollen.

„Ich liebe das Fliegen!“, schwärmt Napoleon im Interview mit dem „Condé Nast Traveller“, „das mag verrückt klingen, schon mal was von einer fliegenden Katze gehört?“ Tatsächlich macht es sich Napoleon an Bord gern gemütlich, schläft ein bisschen und genießt ein oder zwei Filme. Lieblingsfilm, natürlich: „The Aristocats“.

Yes Mr. Flight Attendant, I would like cream cheese and some milk please. And I would like the Bose head set.

Ein von Napoleon JJF van Alphen-Mann (@napoleon_rules) gepostetes Foto am

Das Sunset Tower Hotel in Los Angeles ist das absolute Lieblingshotel Napoleons: „Sagen wir es frei heraus: Sie behandeln mich wie einen Kaiser!“

Room service is excellent! Cream cheese my favorite

Ein von Maggie Mann (@maggie_mann) gepostetes Foto am

Manchmal bereitet der Koch extra für Napoleon etwas zu. Der Höhepunkt bisher: ein Thunfisch-Crème-fraîche-Kuchen mit Napoleons Namen drauf.

#Tbt our first trip together at our beloved @sunset_tower @timcunninghambassador Cat Heaven!!!!😻

Ein von Napoleon JJF van Alphen-Mann (@napoleon_rules) gepostetes Foto am

Vom Zimmer aus hat man die Leute im Pool im Blick und genießt herrliche Sonnenuntergänge und des Nachts: die Lichter der Großstadt.

Drew welcomes the Towers first feline guest, Napoleon wants a suite

Ein von Maggie Mann (@maggie_mann) gepostetes Foto am

So zärtlich wie Napoleon wird im Sunset Tower Hotel wohl nicht jeder Gast empfangen.

😽

Ein von Maggie Mann (@maggie_mann) gepostetes Foto am

Doch nicht genug, sogar einen eigenen Schokoladen-Turm gibt es für Napoleon. Den tritt er aber großzügig an das Frauchen ab.

Ok this is for you guys @imgonnachangemyname @emily_g888 @im_a_biter here I am looking chic @sunset_tower but don't make fun of me

Ein von Napoleon JJF van Alphen-Mann (@napoleon_rules) gepostetes Foto am

Natürlich hat Napoleon seinen Lieblingssessel im Hotelzimmer...

Back at The ST! Love my suite, Tim always takes care of me

Ein von Maggie Mann (@maggie_mann) gepostetes Foto am

Manchmal darf es auch die Couch sein.

Do I look ok?

Ein von Maggie Mann (@maggie_mann) gepostetes Foto am

In Nobelhotels sollte auch die eigene Erscheinung gepflegt sein. Style-Check im Badezimmer.

Not feeling this early flight.

Ein von Maggie Mann (@maggie_mann) gepostetes Foto am

Flüge sind manchmal sehr früh. Zu früh. Da guckt auch eine Vielflieger-Katze etwas verstört aus der Tasche.

When I'm not traveling luggage makes a very comfortable bed.

Ein von Napoleon JJF van Alphen-Mann (@napoleon_rules) gepostetes Foto am

Wenn Napoleon nicht gerade unterwegs ist, gibt der Koffer übrigens einen idealen Schlafplatz ab.

Und was braucht eine Katze auf Reisen? Napoleon verlässt nie das Haus, ohne seine Maus und seine Kuscheldecke im Gepäck.

Day of the Dead for @simonemike @ginadavisbareuther 💀🌹

Ein von Napoleon JJF van Alphen-Mann (@napoleon_rules) gepostetes Foto am

Mexiko kennt Napoleon nur von der Durchreise. Hier würde er aber gern mal länger bleiben. Zumindest für den „Tag der Toten“ wäre er schon mal bestens vorbereitet.

Blizzard snuggling

Ein von Napoleon JJF van Alphen-Mann (@napoleon_rules) gepostetes Foto am

Die liebsten Reisebegleiter des Katers: Herrchen und Frauchen. Napoleon: „Ich nenne sie ER und SIE.“ Hier im Bild also SIE: Maggie Mann, Stylistin und Katzenmama.

Off again...I do hope I get my up grade #world mostwelltraveledcat

Ein von Napoleon JJF van Alphen-Mann (@napoleon_rules) gepostetes Foto am

Lieblingsairline von Napoleon: American. Napoleon hat hier nämlich den Executive Platinum Status und wird von allen Mädels im Admiral's Club geliebt.

This my new fan and flight attendant, she was really excited to meet me! She had seen my story in @cntraveler

Ein von Napoleon JJF van Alphen-Mann (@napoleon_rules) gepostetes Foto am

Natürlich fliegt Napoleon Business, so oft das geht. Einmal versuchte er, sich selbst in die First Class upzugraden – und bekam etwas Ärger.

Morning...poolside. It's always nice before the crowd shows up

Ein von Maggie Mann (@maggie_mann) gepostetes Foto am

Wasserscheu scheint der Kater nicht zu sein. Hier sehen wir ihn am Pool.

Birthday breakfast in bed coffee and milk

Ein von Maggie Mann (@maggie_mann) gepostetes Foto am

Frühstück im Bett – auch das genießt man unterwegs am besten.

#FBF when we all went to Palm Springs and I almost made a run for it. Where are they taking me today?hmmmmm

Ein von Napoleon JJF van Alphen-Mann (@napoleon_rules) gepostetes Foto am

Hier ist Napoleon mit Herrchen und Frauchen in Palm Springs und fragt: „Wo geht es wohl heute hin?“

#tbt our first time in Seattle and felt dark

Ein von Napoleon JJF van Alphen-Mann (@napoleon_rules) gepostetes Foto am

So war es das erste Mal in Seattle: dunkel.

Making new friends Stella the Therapy dog. Napoleon is already out west

Ein von Maggie Mann (@maggie_mann) gepostetes Foto am

Manchmal trifft man im Flieger auch andere Vierbeiner, wie diesen hier. „Ich mag Menschen und Hunde“, sagt Napoleon.

Ach ja, die Welt ist einem Napoleon natürlich nicht groß genug. Hier sehen wir ihn bei der Landung auf dem Mond.

Here I am as Commander Napoleon Armstrong. One small step for puss...🚀🇫🇷🇺🇸

Ein von Napoleon JJF van Alphen-Mann (@napoleon_rules) gepostetes Foto am

„Napoleon Armstrong“ auf seiner Reise durch das Weltall.

Irresistible

Ein von Napoleon JJF van Alphen-Mann (@napoleon_rules) gepostetes Foto am

Zu Hause ist es aber auch ganz schön. Vor allem, wenn Frauchen Blumen auf den Tisch stellt.

Yes...I've got this.

Ein von Napoleon JJF van Alphen-Mann (@napoleon_rules) gepostetes Foto am

Aber wann geht es wieder los? Türen öffnen klappt zumindest schon mal prima.

Übrigens: TRAVELBOOK ist auch auf Instagram. Hier geht es zu unserem Profil.

Lesen Sie auch bei TRAVELBOOK BlogStars: Los Angeles – Einmal kurz nach Hollywood

Sie schauen sich gern lustige Tierfotos an? Dann folgen Sie der TRAVELBOOK-Pinnwand LOVELY ANIMALS auf Pinterest:


Kennen Sie schon TRAVELBOOK Escapes? Kostenlos anmelden und bis zu 70 Prozent beim Traumurlaub sparen.

Folgen Sie TRAVELBOOK auf: Facebook | Twitter | Google + | Instagram | Pinterest

Travel-Tipps von

Hotels in New York

Travel-Tipps von

Hotels in Los Angeles

Travel-Tipps von

7 Urlaubsdeals bei TRAVELBOOK Escapes

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen