Sunrise Kempinski Hotel in Peking

Die spektakulärste Hotel-Eröffnung des Jahres

Mitte November eröffnet in Peking das Sunrise Kempinski Hotel. Wie der Name schon verrät, soll die besondere Architektur einen Sonnenaufgang symbolisieren. TRAVELBOOK zeigt erste Bilder des Hotels.

China wird ja häufig als das „Land der aufgehenden Sonne“ bezeichnet. Vermutlich war es eben jene Assoziation, welche die Architekten zu ihrem Entwurf des Sunrise Kempinski Hotel am Yanqi Lake bei Peking  inspiriert hat. Ein wenig erinnert der gläserne Bau zwar an ein überdimensioniertes Ei – mit ein bisschen Fantasie lässt sich in dem halbkugelförmigen Design aber durchaus eine Sonne erkennen, die aus dem Horizont emporsteigt. Das sieht besonders spektakulär aus, wenn es dunkel wird und die Fenster hell erleuchtet sind.

Die runde Form symbolisiere Harmonie, Einheit und Unendlichkeit, heißt es auf der Website des Hotels, das zur Zeit noch fertig gestellt wird und ab Mitte November die ersten Gäste empfängt. „Von einem seitlichen Winkel aus betrachtet ist das Hotelgebäude wie eine Jakobsmuschel geformt, in der chinesischen Kultur ein Symbol für Glück“, schreiben die Betreiber weiter. Wie CNN berichtet, besteht die Oberfläche aus 10.000 einzelnen Glasplatten, die in bestimmten Winkeln angebracht sind: Die oberen Glasplatten spiegeln den Himmel wider, die mittleren die nahen Yanshan-Berge und die unteren den See. Nachts wird das Hotel zudem von LED-Lichtern beleuchtet.

Von der Seite betrachtet soll das Gebäude aussehen wie eine Jakobsmuschel

Foto: Sunrise Kempinski Hotel, Beijing

Das Gebäude ist höher, als es die Bilder vermuten lassen: 97 Meter misst das Sunrise Kempinski Peking, verteilt auf 21 Stockwerke. Das luxuriöse 5-Sterne-Hotel verfügt über 306 Zimmer und Suiten, die größte davon beläuft sich auf 338 Quadratmeter. Die oberen Zimmer bieten einen Panorama-Blick über den See, die Berge und teilweise sogar über Abschnitte der Chinesischen Mauer. Laut CNN gibt es neben dem Hauptgebäude noch 12 weitere kleinere Hotels auf einer Privatinsel im See, auf die sich weitere Zimmer verteilen.

Dazu bietet das Hotel natürlich sämtliche Annehmlichkeiten eines 5-Sterne-Hauses: einen großen Spa-Bereich mit Swimmingpool, ein Fitnesscenter, ein Dutzend Konferenzräume sowie diverse Restaurants und Bars. Laut Website beginnen die Zimmerpreise für Frühbucher ab 135 Euro pro Nacht.

Weitere Eindrücke vom Sunrise Kempinski Hotel sehen Sie oben in der Foto-Galerie.

Mehr Hotels in Peking finden Sie hier

Folgen Sie TRAVELBOOK auf: Facebook | Twitter | Google + | Instagram | Pinterest

7 Urlaubsdeals bei TRAVELBOOK Escapes

Travel-Tipps von

Die am besten bewerteten Hotels in Peking

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen