Timelapse – Orte im Schnelldurchlauf

Die 8 beeindruckendsten Zeitraffer-Videos im Netz

Durch die Aufnahme Hunderter Einzelbilder eines Ortes mit der Digitalkamera lassen sich später am Rechner eindrucksvolle Zeitraffer-Videos erstellen. Timelapse nennt sich diese Technik, die sich vor allem für die Aufnahme von Landschaften und Städten eignet. Im Netz kursieren zahlreiche Timelapse-Clips von den verschiedensten Orten dieser Welt. Wir zeigen die acht schönsten. Den Anfang macht ein Zeitraffer-Flug um die Erde, aufgenommen von der ISS.

Ein Tag in Berlin

Die deutsche Hauptstadt ist riesig, und ein Wochenend-Trip reicht kaum aus, um auch nur annähernd alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und Stadtviertel zu besichtigen. In nur 3 Minuten und 20 Sekunden führt dieser Timelapse-Clip von photohod.de ans Brandenburger Tor, auf die Spree, in die Reichstagskuppel, auf die Museumsinsel, zum Checkpoint Charlie und vielen vielen weiteren Orten in Berlin.

Die schönsten Hotels für Ihren Berlin-Besuch finden Sie hier

Blick aufs Dach der Welt

In diesem Zeitraffer-Film des der kanadischen Abenteurers und Filmemachers Elia Saikaly offenbaren sich Eindrücke vom Mount Everest, die einfach nur eins sind: überwältigend. Der schillernde Sternenhimmel zieht am Gipfel vorbei, während die Bergsteiger in ihren hell erleuchteten Zelten der Kälte trotzen, Nebel stürzt die steilen Hänge hinab, Eisfelder werden von der aufgehenden Sonne erhellt.


quer durch Nordamerika

Für dieses Timelapse-Video von National Geographic kündigte Fotograf Shane Black seinen Job, reiste zwei Monate lang durch Nordamerika und schoss unterwegs mehr als 10.000 Einzelaufnahmen von den beeindruckendsten Landschaften, die er durchquerte.


Streifzug durch Neuseeland

Nicht minder beeindruckend und vielfältig ist die Landschaft Neuseelands, aufgenommen mit einer Canon 5D Mark 2 von Youtube-User Bevan Percival und später in einem vierminütigen Clip zu einem Zeitraffer-Film zusammengesetzt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Hotels in Neuseeland

24 Stunden in Budapest

Dieses Timelapse-Video zeigt die schöne Donau-Metropole Budapest, aufgenommen zu verschiedenen Jahreszeiten vom ungarischen Fotografen Norbert Németh. Besonders beeindruckend: der Zeitraffer-Sonnenaufgang am Anfang des Films und das nächtliche Feuerwerk am Ende.

Die schönsten Hotels in Budapest finden Sie hier

Das Netz im Sturm erobert

Fast 16 Millionen Menschen haben diesen Clip, der im Mai dieses Jahres von User „BasehuntersChasing“ bei Youtube hochgeladen wurde, bereits angesehen. Kein Wunder, zeigt er doch, wie die Superzelle eines Tornados im Uhrzeigersinn bedrohlich rotiert. Hunderte Meter hoch türmt sich der Wolkenberg über dem platten Land im US-Bundesstaat Wyoming.


Um die Welt in 6237 Bildern

Der in Hongkong geborene Fotograf, Filmemacher und Reiseblogger Kien Lam führt in seinem Timelapse-Video „Time is nothing – A Journey around the World“ einmal um die ganze Welt, besuchte in 343 Tagen 17 Länder, flog mit 19 Flugzeugen, fuhr mit 58 Bussen und 18 Booten – und schoss dabei mehr als 6000 Bilder.


Folgen Sie TRAVELBOOK auf: Facebook | Twitter | Google + | Instagram | Pinterest

Travel-Tipps von

Die Top-Sehenswürdigkeiten in Berlin

7 Urlaubsdeals bei TRAVELBOOK Escapes

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen