Nervenkitzel pur

11 Ausflugsziele für den ultimativen Adrenalinkick

Höher! Schneller! Wahnsinniger! All denjenigen, die auf der Suche nach besonderen Ausflugszielen sind und die sich ihre Nerven ein wenig kitzeln lassen wollen, seien die folgenden Orte für eine extra Portion Adrenalin ans pochende Herz gelegt.

1. Drachenfliegen in Interlaken, Schweiz

Die Schweiz ist berühmt für ihre atemberaubenden Berg-Panoramen. Wer diese nicht nur aus der Vogelperspektive sehen, sondern sich auch wie ein Vogel fühlen möchte, sollte in Interlaken den Sprung wagen. Hier befindet sich einer der höchsten Drachenflug-Startpunkte der Welt. Je nach Witterung dauert der Flug 10 bis 25 Minuten.

Beim Drachenfliegen kann man die Schweizer Berge frei wie ein Vogel genießen

Foto: Tripadvisor

Weitere Bilder und Informationen zum Drachenfliegen in Interlaken

2. Wildwasser-Rafting in den Smoky Mountains, USA

Die Besucher geraten scharenweise ins Schwärmen bei den Outdoor-Aktivitäten in den Smoky Mountains, und das Wildwasser-Rafting ist ein ganz besonderes Highlight. Ein Besucher, der von den vielen Stromschnellen begeitstert ist, liefert auch den Beweis dafür, dass es ein Spaß für die ganze Familie sein kann: Die älteste Dame im Boot war bei der wilden Fahrt stolze 65 Jahre alt.

Wildwasser-Rafting in den Smoky Mountains

Foto: Tripadvisor

Weitere Erfahrungsberichte und Bilder zum Rafting in den Smoky Mountains

3. Mit Haien tauchen in Singapur

Die Amüsierinsel Sentosa in Singapur bietet sämtliche Arten an Entertainment. Neben Golfplätzen und Beach Bars finden sich hier auch die Universal Studios, wo man bei waghalsigen Achterbahnfahrten einen flauen Magen bekommt. Den ultimativen Kick kann man sich aber in der Underwater World holen, beim Tauchen mit den Haien.

Weitere Bilder und Informationen zur Underwater World

4. Fly-Boarding in Mexiko

Diese Extremsportart erinnert immer an Science-Fiction-Filme. Man bekommt Düsen an die Füße geschnallt, die durch den Rückstoß des Wasserstrahls eines Jetskis betrieben werden. Auf diese Weise kann man bis zu 9 Meter über der Wasseroberfläche schweben, sofern man das Gleichgewicht halten kann.

BIs zu 9 Meter hoch kann man mit dem Flyboard fliegen

Foto: Tripadvisor

Weitere unglaubliche Bilder und Erfahrungsberichte vom Fly-Boarding in Mexiko

5. Zip-Lining in Colorado, USA

Wer als Kind schon Seilbahnrutschen auf dem Spielplatz geliebt hat, kommt in Colorado voll auf seine Kosten. Auf knapp zweieinhalb Kilometern Seillänge führen 27 verschiedene Bahnen über einen Fluss und durch Wälder.

In Colorado kann man an der Seilbahn hängend über Flüsse und durch Wälder flitzen

Foto: Tripadvisor

Weitere Bilder und Meinungen

6. Fallschirmspringen in der Türkei

Aus einem Flugzeug zu springen, kostet sowieso ein großes Stück Überwindung. Da kann es nur zuträglich sein, wenn die Landschaft, in die man springt, kein Stoppelfeld oder Brachland ist, sondern so traumhaft schön wie hier an der lykischen Küste.

Fallschirm an der lykischen Küste

Foto: tripadvisor

Weitere Bilder aus der Luft und Meinungen zum Fallschirmspringen

7. Gebäudespaziergang in schwindelerregender Höhe in Toronto, Kanada

Der CN Tower in Toronto war bis vor einigen Jahren noch der höchste Fernsehturm der Welt. Auf dem Dach des Restaurants kann man nun in schwindelerregenden 356 Metern Höhe einen kleinen Spaziergang wagen. Mit Drahtseilen, aber freihändig geht es einmal rund um die Außenwand herum.

Wem ein einfacher Besuch im Restaurant des CN Towers zu fad ist, der hängt einfach auf dem Dach ab

Foto: Tripadvisor

Weitere Bilder und Informationen zum Edge-Walk am CN Tower

8. Mit den Walen paddeln in Washington, USA

In einer Bucht im Nordwesten des Bundesstaates Washington liegt die Insel San Juan. Hier gibt es den Whale Watch Park, von dem aus man in die Bucht hinaussehen und fast jeden Tag Wale beobachten kann. Wer einen größeren Nervenkitzel verspürt, kann sich die großen Meeressäuger bei einer Kajak Tour aus nächster Nähe ansehen.

Vom Kajak aus könnte man dem Wal fast an die Flosse fassen

Foto: Tripadvisor

Weitere Bilder zur Kajaktour

Das könnte Sie auch interessieren: Die Weltkarte für Walbeobachtungen

9. Bungeespringen in Neuseeland

Höhen-Junkies können in Neuseeland ihre Sucht bei einem Bungeesprung am Nevis Highway befriedigen. Der Nevis Bungy ist mit 134 Metern der höchste Absprungsort des Landes.

Mit einem Sprung von Neuseelands höchster Bungeesprung-Anlage bleibt der Urlaub ganz sicher unvergesslich

Foto: Tripadvisor

Weitere Bilder und Meinungen zum Sprung in die Tiefe

10. Rollerball auf Phuket, Thailand

Eine lustige Abwechslung zum Strandleben bietet auf der thailändischen Insel Phuket eine Runde im Gummiball. Zobring nennt sich der Spaß, bei dem man in einen großen Gummiball geschlossen und von einem Hügel hinunter gekullert wird.

Zorbing ist ein großer Spaß, wenn man nicht gerade anfällig für Schwindel ist

Foto: Tripadvisor

Weitere Informationen und Bilder vom Zorbing

11. Im Käfig des Todes in Australien

Wäre es nicht wunderbar, wenn aus dem Down-Under-Urlaub wiederkommt, die Freunde wunderschöne Fotos und Geschichten erwarten und man dann von einem Besuch im Käfig des Todes berichten kann? Im australischen Darwin wird man in einem durchsichtigen Käfig unter Wasser zu den bis zu fünf Meter großen Salzwasser Krokodilen gelassen.

Kaum zu glauben, dass es überhaupt so große Krokodile gibt. Im Käfig des Todes sind sie auch noch zum Greifen nah.

Foto: Tripadvisor

Weitere spektakuläre Bilder und Meinungen zu diesem außergewöhnlichen Nervenkitzel

Hier kostenlos bei TRAVELBOOK Escapes anmelden und bis zu 70 Prozent beim Urlaub sparen.

Travel-Tipps von

Die schönsten Hotels in Singapur

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen