Spektakulärer Fund

Unglaublich, was eine Frau beim Strandspaziergang entdeckte

Es ist eine dieser Geschichten, bei denen man versucht ist zu glauben, sie seien frei erfunden. Aber was der Australierin Bindi Lee Porth während eines Spaziergangs an ihrem Lieblingsstrand widerfahren ist, ist tatsächlich so passiert.

Es war am Sonntagabend, Hunderte Menschen waren zu diesem Zeitpunkt am Cable Beach nahe der australischen Küstenstadt Broome versammelt, um die Sonne im Indischen Ozean versinken zu sehen. Wie so oft zu dieser schönen Stunde lief Bindi Lee Porth auch an diesem Abend am Strand entlang, um Muscheln zu sammeln. Doch plötzlich spürte sie etwas unter ihren nackten Füßen, das ihr merkwürdig vorkam. Dem australischen Nachrichtenportal „ABC Online“ sagte Porth:

„Ich habe dann all den Sand weggebürstet, und es kam dieser wunderschöne Fußabdruck zum Vorschein, wie von einem Vogel.“ Erst glaubte Porth nicht, dass es sich um echte Fußspuren handeln könnte. Kinder spielten hier täglich und Menschen gingen spazieren. Sie konnte sich nicht vorstellen die Erste zu sein, der diese Spuren aufgefallen waren. 

Die besten Deals & Storys: Jetzt für den TRAVELBOOK-Newsletter anmelden!

Und vor allem glaubte sie zunächst an eines nicht: dass es sich wirklich um die Fußspuren eines Dinosauriers handeln könnte. Zusammen mit ihrer Tochter und einer Freundin stand sie eine ganze Weile vor ihrem Fund, begutachtete die Spur von allen Seiten.

👻 Wir sind auch bei Snapchat, Username: travelbook

Doch das schier Unglaubliche ist wahr: Was Porth am Cable Beach gefunden hat, ist tatsächlich die Spur eines Dinosauriers. Steve Salisbury, ein Paläontologe der University of Queensland, sagte dem US-amerikanischen Fernsehsender „CNN“: „Es handelt sich vermutlich um eine Art des Theropoda-Dinosauriers, ein Fleischfresser. Die Spuren sind zwischen 30 und 50 Zentimeter lang, daraus lässt sich schließen, dass der Dinosaurier ungefähr eine Höhe von 1,5 Meter an der Hüfte erreichte und vielleicht 2,5 bis 4 Meter lang war.“

Auch interessant: Steuer auf Ferienjobs geplant – Gibt's bald keine Backpacker mehr in Australien?

Warum wurde die Spur erst jetzt entdeckt?

Der Stein, in den die Spuren des Dinosauriers gepresst sind, sei härter als die Materialien, die ihn über die Jahre bedeckten, erklärt der Paläontologe weiter. Durch die Gezeiten seien die Fußspuren wieder freigesetzt worden und hätten die Millionen Jahre alten Zeugnisse einer anderen Zeit preisgegeben. „Es ist ziemlich spektakulär“, so Salisbury. 

Es ist allerdings nicht der erste Fund einer Dinosaurierspur in Broome. Die Gegend wird auch als „Dinosaurier-Küste“ bezeichnet, da die Abdrücke von mindestens 15 verschiedenen Dinosaurierarten im Sandstein entdeckt wurden. Für Bindi Lee Porth wird der vergangene Sonntag dennoch einer der aufregendsten Tage in ihrem Leben bleiben.

Die garantiert günstigsten Urlaubsangebote im Netz – jetzt gratis bei TRAVELBOOK Escapes anmelden!

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen