Mehr als schöne Landschaften

Das ist der heißeste Weltenbummler auf Instagram

Volles schwarzes Haar, sinnliche Lippen und ein muskelgestählter Body: Jeremy Jauncey hat alles, was Frauen an echten Kerlen lieben. Gerne posiert der 31-jährige Brite auf seinen Reisen und postet seine Fotos bei Instagram. Mit Erfolg: 4,3 Millionen Menschen folgen seinem Sein Instragram-Account @Beautifuldestinations. Aber das Geheimnis seines Erfolges liegt nicht allein an seinem guten Aussehen...

„Der größte Influencer im Reisebereich auf Instagram“ – so heißt es auf der Website von Beautiful Destinations, der Firma des 31-jährigen Jeremy Jauncey. Keine Übertreibung, schließlich kommt das Unternehmen dort mit seinem Haupt-Account auf mittlerweile 4,3 Millionen Follower. Insgesamt erreicht Beautiful Destinations 7 Millionen Instagrammer. Und Jauncey selbst wurde von der US-Zeitung „New York Post“ gar zum „heißesten Globetrotter auf Instagram“ erhoben. Doch was macht den in New York City lebenden Briten so sexy?

Sucht man auf Jaunceys persönlichen Instagram-Account nach Portraitbildern, ist diese Frage sofort beantwortet. Sein charmantes Lächeln in Kombination mit dem Dreitagebart und dem durchtrainierten Körper lässt Frauenherzen höher schlagen.

Hier sieht man ihn in Kapstadt vor dem Sonnenuntergang am Chapman's Peak:

Spektakulär ist dieses Selfie aus der Schulter der berühmten Christusstatue in Rio de Janeiro:

BD Bucket List #768- Christ the Redeemer, Rio de Janeiro (by our awesome friend @thiagomlcorrea)

Ein von Jeremy Jauncey (@jeremyjauncey) gepostetes Foto am

Wer nun glaubt, der durchtrainierte Brite reise selbst für jedes Foto um die Welt, wird enttäuscht sein: Die Aufnahmen aus der offiziellen Sammlung von Beautiful Destinations stammen von Usern aus aller Welt, was der Copyright-Vermerk unter dem jeweiligen Foto zeigt. Jeder kann mitmachen, indem man die eigenen Instagrams mit dem Hashtag #beautifuldestinations versieht. So erhält man die Chance, von der erfolgreichen Webseite gefeatured zu werden.

South Tyrol, Italy By: @elcampa1969 Via @awesome.earth Follow our Snapchat! 👻 BDestinations

Ein von BEAUTIFUL DESTINATIONS (@beautifuldestinations) gepostetes Foto am

Obwohl Jeremy Jauncey als erfolgreicher Geschäftsmann gerade die Zeit zum ausgiebigen Reisen fehlt, ist er schon viel herumgekommen und erzählt im Interview mit der „New York Post“ von seinen Reisehighlights und seiner To-Do-Liste.

„Das meist unterschätze Reiseziel der Welt ist Malta. Der Inselstaat beheimatet einige der ältesten Siedlungen überhaupt, hat wunderschöne Küsten und ist umgeben von strahlend blauem Wasser. Malta ist ein Paradies für Kulturjunkies und unter Globetrottern noch weitgehend unbekannt. Die berühmte Blaue Lagune sowie das Blaue Fenster, die Insel Comino und ‘Die stille Stadt‘ Mdina sind absolute Must-Sees.“

Und so sieht es aus, wenn Jauncey in Malta posiert:

Ein verrücktes Wochenende würde Jauncey gerne in Uruguay verbringen. Hierher, so erklärt er, „kommt man, um sich mal so richtig gehen zu lassen“. Wohnen würde der sexy Globetrotter dann gerne im Designhotel Playa VIK in dem kleinen Dörfchen Jose Ignacio.

Last trip to LA with @jcavajones and @tomjauncey - lots more West Coast in 2015 😊 #discoverla

Ein von Jeremy Jauncey (@jeremyjauncey) gepostetes Foto am

Hier kostenlos bei TRAVELBOOK Escapes anmelden und bis zu 70 Prozent beim Urlaub sparen.

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen