Bis zu 35.500 Dollar

Die 10 teuersten Flugtickets der Welt

Die meisten sind froh, wenn sie beim Flugticket ein paar hundert Euro sparen können. Für die Reichsten dieser Welt sind das allerdings Peanuts – für sie ist es selbstverständlich, in der First Class zu fliegen. Und hier gehen die Preise mitunter in Höhen, für die man sich dafür locker einen Neuwagen leisten könnte. Ein Flugvergleichsportal hat eine Top 10 der aktuell teuersten Flugtickets der Welt erstellt.

Rund-um-die-Uhr-Service, Fünf-Gänge-Sterne-Menü, Champagner ans XXL-Bett und die neuesten Kinofilme „on demand“, natürlich auf dem Flatscreen: Was die Reichen und Schönen dieser Welt an Land genießen, sollen sie im Himmel nicht missen. In der First Class mancher Airlines dürfen sich die Fluggäste sogar wahrlich wie im siebten Himmel fühlen. 

Das Ganze hat natürlich seinen Preis, der, neben der Ausstattung, auch von Route, Buchungszeitpunkt und Termin des gebuchten Flugs abhängt. Die US-Onlinezeitung „Huffington Post“ hat nun die zehn teuersten Flugtickets der Welt gelistet und beruft sich dabei auf eine Untersuchung des Flugvergleichsportal hopper.com .

Allerdings ist der dort erwähnte teuerste Flug der Welt für angeblich fast 40.000 Euro – die Strecke von New York nach Hongkong und zurück in der First Class der Lufthansa – in Wahrheit für weniger als die Hälfte zu haben.

Zudem ist bei Etihad ein Ticket auf der Strecke San Francisco – Abu Dhabi erhältlich, das im hopper.com-Ranking mit weitaus weniger aufgeführt ist. 35.500 Dollar kostet die Hin- und Rückreise auf dieser Route in der First Class.

Hier die Top Ten:

Platz 10: Von New York nach Singapur für 14.000 Dollar
Ab umgerechnet rund 13.000 Euro soll das Hin- und Rückflugticket von New York nach Singapur mit Singapore Airlines in den neuen First-Class-Suiten kosten, die exklusiv im Airbus A380 verfügbar sind. Jede Suite kann über eine Schiebetür verschlossen werden. „Mit einer Sitzbreite von 90 Zentimetern und einer Bettlänge von 2,08 Metern können Passagiere über den Wolken einen der geräumigsten First-Class-Sitze seiner Klasse genießen“, schreibt die Airline auf ihrer Website. Zudem verfüge die Erste Klasse über das „fortschrittlichste Bordunterhaltungsprogramm seiner Zeit, bestehend aus einem 61-Zentimeter-LCD-Bildschirm mit Full-HD-Bildauflösung“. Zu den exquisiten Menüs, die zu jeder erdenklichen Zeit bestellt werden können und auf Givenchy-Geschirr serviert werden, wird eine Weinkarte mit einer „Auswahl der edelsten Weine“ gereicht, „sorgfältig ausgewählt von unseren Sommeliers“. Dass die Badezimmer besonders stylisch sind und jedem Gast luxuriöse Hautpflegeprodukte gereicht werden, versteht sich da fast von selbst.

Gemütlich-edles Ambiente in der First Class von Singapore Airlines

Foto: Singapore Airlines

Die besten Hotels in New York finden Sie hier

Platz 9: Von Los Angeles nach Melbourne für 15.000 Dollar
Ein Flugticket von L. A. in die australische Metropole Melbourne und zurück ist in der First Class von Qantas für 15.000 Dollar (rund 13.340 Euro) zu haben, schreibt die „Huffington Post“. Ein Erlebnis ist bei diesem Flug schon der Aufenthalt in der neuen Qantas-Lounge am Flughafen von Los Angeles. Noch luxuriöser geht es in der Luft weiter: Die Schlafsessel lassen sich per Knopfdruck vom Sitz in ein zwei Meter langes Bett verwandeln, auf dem 26 Zentimeter breiten Sensorbildschirm können, mit geräuschreduzierenden Kopfhörern, wahlweise Filme geschaut, Radio gehört oder Videospiele gespielt werden. Jeder Gast erhält der Airline zufolge ein Overnight Kit „mit luxuriösen Hautpflegeprodukten und weiteren Reiseaccessoires weltführender Marken“.

Abgeschirmt vom Nachbarn verbringen Qantas-Fluggäste die Nacht in bequemen Betten

Foto: Qantas

Entdecken Sie hier die besten Hotels in Melbourne

Platz 8: Von Los Angeles nach Tokio für 16.000 Dollar
Der Hin- und Rückflug von L. A. in die japanische Hauptstadt Tokio kostet, der Untersuchung von hopper.com zufolge, schlappe 16.000 Dollar (14.230 Euro) – vorausgesetzt man fliegt die Route in einer der brandneuen Sky-Suiten von Japan Airlines. Die Kabinen sind mit Ledersitzen, die sich zu Betten umfunktionieren lassen, viel Holz und einem Flatscreen ausgestattet.

Platz 7: Von New York nach Hongkong für 17.500 Dollar
In der von „Huffington Post“ zitierten Untersuchung von hopper.com wird die Route – First Class von New York nach Hongkong und zurück mit der Lufthansa – mit 43.500 Dollar (umgerechnet 39.800 Euro) aufgeführt, womit es sich um das teuerste Flugticket der Welt handeln würde. Allerdings: Nachvollziehen lässt sich das nicht. Selbst bei mehrfacher Suche, selbst in der Hochsaison, ist der Flug „schon“ für umgerechnet 15.500 Euro zu haben, was aber immerhin für Platz 7 reichen würde. Dass das Ticket aber durchaus auch 39.800 Euro kosten könnte, wollte ein Lufthansa-Sprecher auf Anfrage von TRAVELBOOK jedoch nicht ausschließen. Das hänge von vielen Faktoren ab, wobei er den von hopper.com aufgeführten Preis allerdings nicht bestätigen wollte.

In jedem Fall bekommen die Fluggäste einiges geboten – nicht umsonst hat die Erste Klasse der Lufthansa bei der renommierten Airline-Bewertungswebsite Skytrax die bestmögliche Wertung für Komfort und Service an Bord sowie für die Annehmlichkeiten des Lufthansa First Class Terminals in Frankfurt erhalten.

Die First Class der Lufthansa wurde im Ranking von Skytrax mit 5 von 5 möglichen Sternen ausgezeichnet

Foto: Lufthansa

Unter anderem lassen sich die ergonomisch geformten Sitze an Bord in ein zwei Meter langes Bett mit vollständig ebener Liegeflächen verwandeln. Die edlen Menü-Kreationen, serviert auf hochwertigem Geschirr, werden allesamt von Spitzenköchen zubereitet, die mit Sternen oder Hauben ausgezeichnet wurden. Die dazu passenden Weine hat der deutsche Sommelierweltmeister Markus Del Monego ausgewählt.

Platz 6: Von New York nach Singapur für 21.000 Dollar
Virgin Atlantic bietet die Route von New York nach Singapur und zurück ab 21.000 Dollar (18.700 Euro) in ihrer sogenannten Upper Class an. Was der Fluggast dafür bekommt? Ein stylisches Ambiente aus Holztönen, Leder und dezent-violette Beleuchtung nicht nur in der Upper Class Suite, sondern auch in der gleichnamigen Lounge am Flughafen. Die breiten Sitze im Flieger sind so konzipiert, dass links und rechts eine Trennwand zum Nachbarn vorhanden ist.

Stylisches Ambiente in der Upper Class von Virgin Atlantic

Foto: Virgin Atlantic

Platz 5: Von New York nach Singapur für 22.000 Euro
Die gleiche Strecke, nur noch mal 1000 Dollar teurer als Virgin bietet Swiss Air an. Knapp 22.000 Dollar, umgerechnet etwa 19.600 Euro, kostet der Langstreckenflug von der Ostküste der USA nach Singapur und zurück  in der First Class der Schweizer Fluggesellschaft. Laut „Huffington Post“ ist das Ticket zu diesem Preis Ende Juli verfügbar, mit Zwischenstopp in Zürich. Wenn es von dort weiter geht, bekommen die First-Class-Passagiere laut Website der Airline „kulinarische Highlights aus der Schweiz“ serviert, „begleitet von edlen Weinen“.

Fast wie daheim: ein bequemes Bett in der First Class von Swissair

Foto: Swissair

Platz 4: Von Hongkong nach New York für 26.500 Dollar
Die 14 Stunden, die der Flug von Hongkong nach New York dauert, lassen sich in der luxuriösen First Class natürlich weitaus angenehmer verbringen als in der Economy Class. Bei Cathay Pacific können betuchte Fluggäste das Hin- und Rückflugticket für 26.500 Dollar (23.600 Euro) buchen. Dafür dürfen Sie mit Leder bezogene Sitze und Gurte, ein Unterhaltungsprogramm mit Multi-Port-Connector und allerlei weitere Annehmlichkeiten erwarten. Gourmet-Menüs und feine Weine sind natürlich auch im Preis inbegriffen.

Sehr geräumig: die Erste Klasse von Cathay Pacific. Die in Hongkong ansässige Fluggesellschaft gehört laut Skytrax zu den zehn besten der Welt

Foto: Cathay Pacific

Platz 3: Von New York nach Peking für 27.000 Dollar

Als „5-Sterne-Hotel auf 12.000 Meter Flughöhe“ bezeichnet die asiatische Airline Korean Air ihre First Class mit den sogenannten Kosmo Suites. Die kabinenartig geformten Sitze sind komfortable 67 Zentimeter breit und verfügen über einen 23-Zoll-HD-LCD-Monitor.  „Sie werden das Gefühl haben, in einer gastronomischen Einrichtung von Weltrang zu speisen – und genau das tun Sie auch“, verspricht die Airline auf ihrer Website. Immerhin wurde Korean Air für ihre besonderen Menü-Kreationen schon zweimal mit dem renommierten Mercury Award ausgezeichnet. 27.000 Dollar, umgerechnet 24.000 Euro, kostet der Spaß auf der Route New York – Peking und zurück.

Viel Platz bietet natürlich auch die First Class von Korean Air

Foto: Korean Air

Platz 2: Von Los Angeles nach Dubai für 30.000 Dollar
Bei Emirates kostet das Ticket auf der Strecke von L. A. nach Dubai 30.000 Dollar (umgerechnet rund 26.500 Euro). Dort reisen betuchte (und zahlungswillige) Fluggäste in der eigenen, verschließbaren First-Class-Privatsuite. Wahlweise können sie auch in der On-Board-Lounge mit anderen First- und Business-Class-Passagieren bei Häppchen und Champagner oder unter der Spa-Dusche entspannen. Die „Huffington Post“ mutmaßt, dass die First-Class-Verbindung zwischen L. A. und Dubai deshalb so teuer sei, weil sie von vielen Hollywood-Sternen und -sternchen genutzt wird, die zwischen den beiden Jetset-Städten hin- und herpendelten.

Langeweile kommt gar nicht erst auf: Emirates-Gästen steht in der First Class ein geräumiger Lounge-Bereich mit Bar zur Verfügung

Foto: Emirates

Platz 1: Von San Francisco nach Abu Dhabi für 41.000 Dollar
Rund 35.500 Dollar kostet das teuerste First-Class-Flugticket der Welt – ein Hin- und Rückflug auf der Strecke San Francisco – Abu Dhabi mit der arabischen Airline Etihad Airways. Unter anderem bekommt man dafür schicke Ledersitze, eine private Mini-Bar, einen nicht gerade kleinen Flatscreen und ein von der Küche des mittleren Ostens inspiriertes À-la-Carte-Menü. Die abschließbaren Suiten verfügen laut Airline über „eine persönliche Garderobe, gekühlte Getränke und genügend Raum, um einen weiteren Gast bei sich begrüßen zu können.“

Betuchte Scheichs können sich die First-Class-Tickets von Etihad Airways, der Fluggesellschaft des Emirats Abu Dhabi, wohl am ehesten leisten

Foto: Etihad Airways

Lesen Sie weitere Reise-Storys bei TRAVELBOOK BlogStars.

Kennen Sie schon Pinterest? Folgen Sie unserer Pinnwand FLIEGEN :

Kennen Sie schon TRAVELBOOK Escapes? Kostenlos anmelden und bis zu 70 Prozent beim Traumurlaub sparen.

Folgen Sie TRAVELBOOK auf: Facebook | Twitter | Google + | Instagram | Pinterest

Travel-Tipps von

Die besten Hotels in New York City

Travel-Tipps von

Die Top-Hotels in Singapur

Travel-Tipps von

Die besten Hotels in Los Angeles

7 Urlaubsdeals bei TRAVELBOOK Escapes

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen