Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Las Vegas

Wer nach Las Vegas kommt, sollte zwei Dinge im Gepäck haben: viel Taschengeld und starke Nerven. Ausnahmslos jeder, der hier her kommt, will den Jackpot mit nach Hause nehmen.

Doch die Kasino-Stadt im US-Bundesstaat Nevada hat nichts zu verschenken und zieht Ihnen das Geld nur so aus der Tasche. Setzen Sie sich also besser ein Limit für einen Abend. Tagsüber kann man sich in den spektakulär gestalteten Poolanlagen entspannen. Vorausgesetzt, Sie übernachten nicht in einem Party-Hotel – da ist laute Musik und Feierei nonstop. Ob mit oder ohne Koffer voll Geld: Wen der große Spielplatz in Übersee nicht in seinen Bann zieht, hat etwas falsch gemacht.

UNSER TIPP

Legen Sie beim Einchecken im Hotel einen 20-Dollar-Schein in Ihren Pass und geben Sie ihn der Rezeptionistin. Hat Sie eine Suite oder ein besseres Zimmer in einem hohen Stockwerk frei, dürfen Sie mit etwas Glück dort übernachten. In Internet-Foren ist ein regelrechter Wettkampf darum entstanden, wer in welcher Suite gelandet ist. Manchmal klappt es, manchmal nicht.

Bei Ankunft vieler Maschinen zur gleichen Zeit, bildet sich vor dem Flughafen eine riesige Taxi-Schlange. Wenn Sie ihren Las-Vegas-Urlaub stilecht beginnen wollen, stellen Sie sich nicht hier an, sondern mieten Sie sich ihre eigene Limousine inklusive Fahrer, lauter Musik und kühler Getränke.

Auch interessant: Wo die Las-Vegas-Lichter ihre letzte Ruhe finden

WUSSTEN SIE, DASS...

... es in Las Vegas alle Drinks in den großen Kasinos kostenlos gibt, wenn Sie an Tischen oder Automaten spielen? Außer Champagner – da müssen Sie schon den Jackpot knacken.

... es auch kostenlose Attraktionen auf dem Strip, der kilometerlangen Hauptstraße, die eigentlich Las Vegas Boulevard heißt, gibt? Vor dem Hotel „Mirage“, in dem einst Siegfried und Roy auftraten, bricht bei Nacht ein künstlicher Vulkan aus – mit gewaltigen Flammen und viel Krach. Auf einem Schiff vor dem Hotel „Treasure Island“ kämpfen starke Piraten gegen hübsche Sirenen.

Das Venetian-Hotel ist, wie der Name schon vermuten lässt, Venedig nachempfunden. Gondolieri gehören natürlich dazu

Foto: Getty Images
BLOSS NICHT...

 ... das Trinkgeld vergessen. Die Angestellten in Hotels und Bars verdienen oft nicht viel und sind auf ein paar (gewonnene) Dollar der Touristen angewiesen.

... Ihren Reisepass im Hotel vergessen. Die Croupiers betonen immer wieder, dass man Menschen ihr Alter nicht ansieht. Wer also spielen will, muss den Ausweis vorzeigen.

VERANSTALTUNGEN

Truck Show: im Juni im Las Vegas Convention Center
Feierlichkeiten zum Amerikanischen Unabhängigkeitstag: am 4. Juli
Silvesterparty: am 31. Dezember auf dem Las Vegas Strip

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Englisch
Hallo/Guten Tag: Hello
Auf Wiedersehen: Bye
Ja/Nein: Yes/No
Bitte/Danke: Please/You’re Welcome, Thank You
Ich heiße…: My name is…
Hilfe: Help
Ich spreche kein Englisch: I don’t speak english
Die Rechnung, bitte: The bill, please
Was kostet…?: How much…?
Prost!: Cheers!
Entschuldigung: Sorry
Eins/Zwei/Drei: One/Two/Three

FEIERTAGE

New Year's Day: 1. Januar
Martin Luther King Day: Dritter Montag im Januar
Washington's Birthday/ Presidents' Day: Dritter Montag im Februar
Memorial Day: Letzter Montag im Mai
Independence Day: 4. Juli
Labor Day: Erster Montag im September
Columbus Day: Zweiter Montag im Oktober
Thanksgiving Day: Vierter Donnerstag im November
Christmas Day: 25. Dezember
New Year's Eve: 31. Dezember

Hier finden Sie stilechte Hotels in Las Vegas

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen